Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Cat Power|You Are Free

You Are Free

Cat Power

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

You Are Free

Cat Power

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
I Don't Blame You
00:03:06

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

2
Free
00:03:33

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

3
Good Woman
00:03:56

Warren Ellis, AssociatedPerformer - Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Emma, AssociatedPerformer - Cat Power, MainArtist - Dave Grohl, AssociatedPerformer - ADAM KASPER, Engineer - Eddie Vedder, AssociatedPerformer - Maggie, AssociatedPerformer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

4
Speak For Me
00:03:01

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - Dave Grohl, AssociatedPerformer - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

5
Werewolf
00:04:05

David Campbell, Arranger - Chan Marshall, AssociatedPerformer - Cat Power, MainArtist - ADAM KASPER, Engineer - Michael Hurley, ComposerLyricist

2003 Matador Records 2003 Matador Records

6
Fool
00:03:47

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

7
He War
00:03:30

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - Dave Grohl, AssociatedPerformer - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

8
Shaking Paper
00:04:27

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - Dave Grohl, AssociatedPerformer - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

9
Babydoll
00:03:05

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

10
Maybe Not
00:04:16

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

11
Names
00:04:50

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

12
Half Of You
00:02:40

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

13
Keep On Runnin' (Crawlin' Black Spider)
00:03:50

John Lee Hooker, ComposerLyricist - Chan Marshall, AssociatedPerformer - Cat Power, MainArtist - ADAM KASPER, Engineer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

14
Evolution
00:04:46

Chan Marshall, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Cat Power, MainArtist - ADAM KASPER, Engineer - Eddie Vedder, AssociatedPerformer

2003 Matador Records 2003 Matador Records

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Everyday Life

Coldplay

Everyday Life Coldplay

A Head Full of Dreams

Coldplay

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Parachutes

Coldplay

Parachutes Coldplay
Mehr auf Qobuz
Von Cat Power

Covers

Cat Power

Covers Cat Power

Wanderer

Cat Power

Wanderer Cat Power

The Greatest

Cat Power

The Greatest Cat Power

The Covers Record

Cat Power

The Covers Record Cat Power

Bad Religion / A Pair Of Brown Eyes

Cat Power

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Music Of The Spheres

Coldplay

My Universe

Coldplay

My Universe Coldplay

Happier Than Ever (Explicit)

Billie Eilish

WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?

Billie Eilish

Terra Firma

Tash Sultana

Terra Firma Tash Sultana
Panorama-Artikel...
10 Alben des amerikanischen Indie-Rock

Nach einigen synthetischen 80er Jahren erlebten die Gitarren in den folgenden zehn Jahren ein heftiges Comeback. Dabei haben sie alle Strömungen des Independent-Rock aufgesaugt. Ganz unabhängig vom politischen System oder dem Geschmack der Masse. Er wurde zur alternativen Strömung, die vom subversiven Geist des Punk geerbt wurde, der bei Bands zu finden ist, die sowohl von Lou Reeds’ Velvet Underground als auch von Iggy Pops’ Stooges inspiriert wurden. Ein Rückblick auf 10 große Alben aus den 90er Jahren.

Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion nicht verblasst ist.​

Der Grunge in 10 Alben

Vor dreißig Jahren wurde Seattle zu DER Hauptstadt des Rock. Dies lag am Grunge. Dieser “schmutzige” Stil und diese “Scheiß drauf”-Einstellung, die den Spuren des Punk, Heavy Metal und Alternativ folgte, schlug wie ein Blitz in den Underground ein und wurde zu einem Welterfolg. In den 90er Jahren erstickte dieses Genre, das von einem System zu schnell verneint wurde, in seiner eigenen Karikatur. Ein Rückblick auf zehn repräsentative Alben.

Aktuelles...