Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Calexico / Iron & Wine - Years to Burn

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Years to Burn

Calexico / Iron & Wine

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Im Jahre 2005 wandte sich Sam Beam, der Mastermind von Iron & Wine, an Joey Burns und John Convertino von der Band Calexico, um mit ihnen zusammen eine sieben Titel umfassende EP zu brennen, die legendär werden sollte: In the Reins. Diese drei versetzten damals alle Americana-Fans in hellste Aufregung – Beam als aufsteigender Stern und das Zweiergespann aus Arizona, mit dem man rechnen konnte. „Ich war ein junger Musiker, der nur drei Akkorde kannte und Aufnahmen in einem Besenschrank machte“, erinnert sich Beam, „Calexico hingegen spielten auf großen Bühnen mit supertalentierten Musikern. Ich mochte ihren Sound, der so ganz anders war. Es sind Musiker, die zugleich Anthropologen sind, ohne daraus Kapital zu schlagen, denn sie verarbeiten das, was sie entdecken“. Fünfzehn Jahre danach sind sie alle einen unterschiedlichen Weg gegangen und dennoch sind sie sich nahe geblieben. Und zwar so sehr, dass sie Lust haben, jetzt zusammen ein wirkliches Album zu machen. „Die Tatsache, dass wir erneut kooperieren zeigt, welch eine Wirkung die erste EP auf mich und mein Leben gehabt hat“, gibt der Bandleader von Iron & Wine zu.

Years to Burn wurde in Nashville im Sound Emporium, dem in den Sixties gebauten, legendären Studio des nicht weniger legendären „Cowboy“ Jack Clement eingespielt und von Matt Ross-Spang produziert. Mit dabei waren der Senior Trompeter von Calexico, Jacob Valenzuela, Paul Niehaus an der Pedal Steel, sowie ein paar treue Freunde von Sam Beam, wie zum Beispiel der Pianist Rob Burger (Tin Hat Trio) und der Bassist Sebastian Steinberg (Soul Coughing, Fiona Apple). Gleich zu Beginn erkennt man alle Zutaten, die jede einzelne der beiden Gruppen beisteuert. Sam Beams Musik mit der für sie typischen Schlichtheit und Nüchternheit verschmilzt dieses Mal jedoch mehr als sonst mit dem mit Tex-Mex gewürzten Country-Rock von Burns und Convertino. Wenn auch die meisten Songs von Beam stammen, mit dem Beitrag jener, die einen Tag lang seine Komplizen waren, könnte das Ganze perfekter nicht sein. © Max Dembo/Qobuz

Weitere Informationen

Years to Burn

Calexico / Iron & Wine

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
What Heaven's Left
Calexico
00:04:52

John Convertino, Producer - Joey Burns, Producer - Sam Beam, Composer, Lyricist, Producer - Iron & Wine, MainArtist - Calexico, MainArtist - Matt Ross-Spang, Producer - Sam Beam Music (BMI) Administered by Warner-Tamerlane Publishing Corp., MusicPublisher

2019 City Slang 2019 City Slang

2
Midnight Sun
Calexico
00:04:14

John Convertino, Producer - Joey Burns, Composer, Lyricist, Producer - Sam Beam, Producer - Iron & Wine, MainArtist - Calexico, MainArtist - John Burns, Composer, Lyricist - Matt Ross-Spang, Producer - Lunada Bay Music (BMI) administered by BMG, Words Fail Music (BMI) administered by BMG, MusicPublisher

2019 City Slang 2019 City Slang

3
Father Mountain
Calexico
00:02:54

John Convertino, Producer - Joey Burns, Producer - Sam Beam, Composer, Lyricist, Producer - Iron & Wine, MainArtist - Calexico, MainArtist - Matt Ross-Spang, Producer - Sam Beam Music (BMI) Administered by Warner-Tamerlane Publishing Corp., MusicPublisher

2019 City Slang 2019 City Slang

4
Outside El Paso
Calexico
00:01:51

Sebastian Steinberg, Composer - John Convertino, Composer, Producer - Joey Burns, Composer, Producer - Sam Beam, Composer, Producer - Iron & Wine, MainArtist - Jacob Valenzuela, Composer - Calexico, MainArtist - Paul Niehaus, Composer - Matt Ross-Spang, Producer - Robert Burger, Composer - Lunada Bay Music (BMI) administered by BMG, Sam Beam Music (BMI) administered by Warner-Tamerlane Publishing Corp., Good Clean...usic (BMI) administered by BMG, Sebastian Steinberg Music (BMI) administered by BMG, Bacobampo Music (BMI) administered by BMG, MusicPublisher

2019 City Slang 2019 City Slang

5
Follow the Water
Calexico
00:03:45

John Convertino, Producer - Joey Burns, Producer - Sam Beam, Composer, Lyricist, Producer - Iron & Wine, MainArtist - Calexico, MainArtist - Matt Ross-Spang, Producer - Sam Beam Music (BMI) Administered by Warner-Tamerlane Publishing Corp., MusicPublisher

2019 City Slang 2019 City Slang

6
The Bitter Suite (Pájaro / Evil Eye / Tennessee Train)
Calexico
00:08:15

John Convertino, Producer - Joey Burns, Composer, Producer - Sam Beam, Composer, Lyricist, Producer - Iron & Wine, MainArtist - Calexico, MainArtist - Matt Ross-Spang, Producer - Sam Beam Music (BMI) administered by Warner-Tamerlane Publishing Corp, Lunada Bay Music (BMI) administered by BMG, MusicPublisher

2019 City Slang 2019 City Slang

7
Years to Burn
Calexico
00:03:07

John Convertino, Producer - Joey Burns, Producer - Sam Beam, Composer, Lyricist, Producer - Iron & Wine, MainArtist - Calexico, MainArtist - Matt Ross-Spang, Producer - Sam Beam Music (BMI) Administered by Warner-Tamerlane Publishing Corp., MusicPublisher

2019 City Slang 2019 City Slang

8
In Your Own Time
Calexico
00:03:09

John Convertino, Producer - Joey Burns, Producer - Sam Beam, Composer, Lyricist, Producer - Iron & Wine, MainArtist - Calexico, MainArtist - Matt Ross-Spang, Producer - Sam Beam Music (BMI) Administered by Warner-Tamerlane Publishing Corp., MusicPublisher

2019 City Slang 2019 City Slang

Albumbeschreibung

Im Jahre 2005 wandte sich Sam Beam, der Mastermind von Iron & Wine, an Joey Burns und John Convertino von der Band Calexico, um mit ihnen zusammen eine sieben Titel umfassende EP zu brennen, die legendär werden sollte: In the Reins. Diese drei versetzten damals alle Americana-Fans in hellste Aufregung – Beam als aufsteigender Stern und das Zweiergespann aus Arizona, mit dem man rechnen konnte. „Ich war ein junger Musiker, der nur drei Akkorde kannte und Aufnahmen in einem Besenschrank machte“, erinnert sich Beam, „Calexico hingegen spielten auf großen Bühnen mit supertalentierten Musikern. Ich mochte ihren Sound, der so ganz anders war. Es sind Musiker, die zugleich Anthropologen sind, ohne daraus Kapital zu schlagen, denn sie verarbeiten das, was sie entdecken“. Fünfzehn Jahre danach sind sie alle einen unterschiedlichen Weg gegangen und dennoch sind sie sich nahe geblieben. Und zwar so sehr, dass sie Lust haben, jetzt zusammen ein wirkliches Album zu machen. „Die Tatsache, dass wir erneut kooperieren zeigt, welch eine Wirkung die erste EP auf mich und mein Leben gehabt hat“, gibt der Bandleader von Iron & Wine zu.

Years to Burn wurde in Nashville im Sound Emporium, dem in den Sixties gebauten, legendären Studio des nicht weniger legendären „Cowboy“ Jack Clement eingespielt und von Matt Ross-Spang produziert. Mit dabei waren der Senior Trompeter von Calexico, Jacob Valenzuela, Paul Niehaus an der Pedal Steel, sowie ein paar treue Freunde von Sam Beam, wie zum Beispiel der Pianist Rob Burger (Tin Hat Trio) und der Bassist Sebastian Steinberg (Soul Coughing, Fiona Apple). Gleich zu Beginn erkennt man alle Zutaten, die jede einzelne der beiden Gruppen beisteuert. Sam Beams Musik mit der für sie typischen Schlichtheit und Nüchternheit verschmilzt dieses Mal jedoch mehr als sonst mit dem mit Tex-Mex gewürzten Country-Rock von Burns und Convertino. Wenn auch die meisten Songs von Beam stammen, mit dem Beitrag jener, die einen Tag lang seine Komplizen waren, könnte das Ganze perfekter nicht sein. © Max Dembo/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Mehr auf Qobuz
Von Calexico / Iron & Wine

In The Reins

Calexico / Iron & Wine

In The Reins Calexico / Iron & Wine

Father Mountain

Calexico / Iron & Wine

Father Mountain Calexico / Iron & Wine
Das könnte Ihnen auch gefallen...

Solar Power

Lorde

Solar Power Lorde

Happier Than Ever (Explicit)

Billie Eilish

evermore (Explicit)

Taylor Swift

evermore (Explicit) Taylor Swift

WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?

Billie Eilish

Terra Firma

Tash Sultana

Terra Firma Tash Sultana
Panorama-Artikel...
Electronic Music aus dem hohen Norden

Nordeuropäische Musiker haben stets gern allen Musikgenres einen arktischen Touch verliehen und auch die elektronische Sphäre ist davon nicht verschont geblieben. Eine Vorstellung jener dänischen, schwedischen, norwegischen und finnischen Künstler, die Techno, House, Disco und Dub in neue Breitengrade geführt haben.

Nirvana, Ende des Rock…

34 Jahre ist es her, dass Nirvana, dieser total unerwartete Schlenker der Punkbewegung, am Ende des 20. Jahrhunderts das Licht der Welt erblickte. Blitzkarriere, internationale Hits, Fans in rauen Mengen und tragisches Nachspiel für einen in aller Welt bekannten Sonderling. Die Band von Kurt Cobain war vielleicht ganz einfach die letzte Rockgruppe der Geschichte. Das allerletzte derartige Phänomen einer ganzen Generation, wenn nicht sogar ihr letzter Mythos.

Pixies, die Jahre bei 4AD

Ohne die Pixies hätte es Nirvana wohl nie gegeben. Ende der 80er Jahre revolutioniert das Quartett um Black Francis die Rockmusik mit einer originellen Textur und einem beispiellosen Genremix. Mit vier Alben für das Label 4AD machen die Pixies Surf-Punk-Noise-Pop und prägen einen einzigartigen Stil, der Rockfans ins Nirwana schickt.

Aktuelles...