Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

will.i.am - #willpower

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

#willpower

will.i.am

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Die Gästeliste seines vierten Studioalbums liest sich wie ein halbes Who's Who der jüngeren Popcharts: Für seine 2013 erschienene Platte #willpower hat Black-Eyed-Peas-Mitglied will.i.am unter anderem Miley Cyrus, Nicole Scherzinger, Justin Bieber, Chris Brown, Britney Spears und Skylar Grey ins Studio geholt, die sich auf den 15 Party-Pop-Tracks die Klinke in die Hand geben. Auch hinter den Reglern sicherte sich will.i.am Unterstützung von Hitschmieden wie Dr. Luke, Benny Blanco und Afrojack. So ist der entspannte R&B des Vorgängeralbums Songs About Girls von 2007 einer Dancebeat-Freude gewichen, die immer den Blick auf die Charts behält – und das mit Erfolg: Die Vorab-Single "This Is Love" schaffte es in England auf Platz 1, die zweite Vorab-Single "Scream & Shout" zusätzlich noch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. So konnte auch das Album im deutschsprachigen Raum in die Top 20 einsteigen, während es in England und Amerika sogar die Top 10 erreichte.
© TiVo

Weitere Informationen

#willpower

will.i.am

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Good Morning
00:01:44

William Adams, ComposerLyricist - will.i.am, Producer, MainArtist - Oli Chang, ComposerLyricist - Jack Milas, ComposerLyricist

℗ 2013 Interscope Records

2
Hello
00:04:45

William Adams, ComposerLyricist - Michael McHenry, ComposerLyricist - Ryan Buendia, ComposerLyricist - Afrojack, Producer, FeaturedArtist - Nick van de Wall, ComposerLyricist - will.i.am, Producer, MainArtist - Jean Baptiste, ComposerLyricist - Padraic Kerin, ComposerLyricist - Urales Vargas, ComposerLyricist - DJ Buddha, Producer, Co-Producer - Free School, Producer

℗ 2013 Interscope Records

3
This Is Love (Album Version)
00:04:38

William Adams, ComposerLyricist - Eva Simons, FeaturedArtist, ComposerLyricist - Martin Sandberg, ComposerLyricist - Steve Angello, Producer, ComposerLyricist - Sebastian Ingrosso, Producer, ComposerLyricist - Mike Hamilton, ComposerLyricist - will.i.am, Producer, MainArtist

℗ 2012 Interscope Records

4
Scream & Shout (Dirty / Main)
00:04:42

William Adams, ComposerLyricist - Britney Spears, Vocals, FeaturedArtist, AssociatedPerformer - Dylan Dresdow, Mixer, StudioPersonnel - will.i.am, Producer, Engineer, Additional Producer, Vocals, Synthesizer, Drum Programming, Moog Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Jean Baptiste, ComposerLyricist - Padraic Kerin, Engineer, StudioPersonnel - Jef Martens, Recording Engineer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Lazy Jay, Producer, Drums, Keyboards, AssociatedPerformer

℗ 2011 Interscope Records

5
Feelin' Myself (Explicit)
00:04:13

William Adams, ComposerLyricist - Miley Cyrus, FeaturedArtist - will.i.am, MainArtist - Wiz Khalifa, FeaturedArtist - Jean Baptiste, ComposerLyricist - French Montana, FeaturedArtist - Karim Kharbouch, ComposerLyricist - Dijon McFarlane, ComposerLyricist - Cameron Jibril Thomaz, ComposerLyricist - Mustard, FeaturedArtist - Dijon "DJ Mustard" McFarlane, Producer - Mikely Adam, Producer, ComposerLyricist

℗ 2013 Interscope Records

6
Gettin' Dumb (Explicit)
00:05:14

William Adams, ComposerLyricist - Allan Pineda, ComposerLyricist - Michael McHenry, ComposerLyricist - apl.de.ap, FeaturedArtist - will.i.am, Producer, MainArtist - Jean Baptiste, ComposerLyricist - ALAIN WHYTE, ComposerLyricist - Free School, Producer - 2NE1, FeaturedArtist - Freshm3n III, Producer

℗ 2013 Interscope Records

7
Geekin’
00:03:34

William Adams, ComposerLyricist - Lukasz Gottwald, ComposerLyricist - Henry Walter, ComposerLyricist - will.i.am, Producer, MainArtist

℗ 2013 Interscope Records

8
Freshy (Explicit)
00:04:06

William Adams, ComposerLyricist - Jordan Houston, ComposerLyricist - Juicy J, FeaturedArtist - Jaime L. Munson, ComposerLyricist - will.i.am, Producer, MainArtist - Poet, Producer - Darrell Eversley, ComposerLyricist - Howard Eversley, ComposerLyricist - Shaun Spearman, ComposerLyricist - Freshm3n III, Producer

℗ 2013 Interscope Records

9
#thatPOWER
00:04:39

William Adams, ComposerLyricist - will.i.am, Producer, MainArtist - Damien Leroy, Producer, ComposerLyricist - Justin Bieber, FeaturedArtist, ComposerLyricist

℗ 2013 Interscope Records

10
Great Times Are Coming
00:04:36

William Adams, ComposerLyricist - will.i.am, Producer, MainArtist - Damien Leroy, Producer, ComposerLyricist - Freshm3n III, Producer

℗ 2013 Interscope Records

11
The World Is Crazy (Explicit)
00:03:59

William Adams, ComposerLyricist - George Pajon Jr., ComposerLyricist - Caleb Speir, ComposerLyricist - will.i.am, Producer, MainArtist - Dante Santiago, FeaturedArtist

℗ 2013 Interscope Records

12
Fall Down
00:05:07

William Adams, ComposerLyricist - Lukasz Gottwald, ComposerLyricist - Benjamin Levin, ComposerLyricist - Henry Walter, ComposerLyricist - Benny Blanco, Producer - Dr. Luke, Producer - Miley Cyrus, FeaturedArtist - will.i.am, MainArtist - Cirkut, Producer

℗ 2013 Interscope Records

13
Love Bullets
00:04:11

William Adams, ComposerLyricist - Keith Harris, ComposerLyricist - will.i.am, Producer, MainArtist - Skylar Grey, FeaturedArtist - Holly Hafermann, ComposerLyricist - Zachary Jones, ComposerLyricist

℗ 2013 Interscope Records

14
Far Away From Home
00:03:53

William Adams, ComposerLyricist - Lukasz Gottwald, ComposerLyricist - Henry Walter, ComposerLyricist - Nicole Scherzinger, FeaturedArtist - will.i.am, Producer, MainArtist

℗ 2013 Interscope Records

15
Ghetto Ghetto
00:03:52

William Adams, ComposerLyricist - Calvin Johnson, ComposerLyricist - Brandon Green, ComposerLyricist - will.i.am, MainArtist - Baby Kaely, FeaturedArtist - Maejor Ali, Producer

℗ 2013 Interscope Records

16
Reach For The Stars
00:04:20

William Adams, ComposerLyricist - Lil Jon, Additional Vocals, AssociatedPerformer - Steve Duda, Mixer, StudioPersonnel - Dylan Dresdow, Mixer, StudioPersonnel - will.i.am, Producer, Recording Engineer, MainArtist, StudioPersonnel - Padraic Kerin, Recording Engineer, StudioPersonnel - Kenny Oliver, ComposerLyricist - Audiobot, Producer, Co-Producer - Onree Gill, ComposerLyricist

℗ 2013 Interscope Records

17
Smile Mona Lisa
00:03:36

William Adams, ComposerLyricist - Antonio Maria, ComposerLyricist - Luiz Bonfa, ComposerLyricist - Dylan Dresdow, Mixer, StudioPersonnel - will.i.am, Producer, MainArtist

℗ 2013 Interscope Records

18
Bang Bang
00:04:39

William Adams, ComposerLyricist - Cecil Mack, ComposerLyricist - Tijs Verwest, ComposerLyricist - SONNY BONO, ComposerLyricist - will.i.am, Producer, MainArtist - James P. Johnson, ComposerLyricist - Maarten Vorwerk, ComposerLyricist - Shandro Jahangier, ComposerLyricist - Quinten van den Berg, ComposerLyricist

℗ 2013 Interscope Records

Albumbeschreibung

Die Gästeliste seines vierten Studioalbums liest sich wie ein halbes Who's Who der jüngeren Popcharts: Für seine 2013 erschienene Platte #willpower hat Black-Eyed-Peas-Mitglied will.i.am unter anderem Miley Cyrus, Nicole Scherzinger, Justin Bieber, Chris Brown, Britney Spears und Skylar Grey ins Studio geholt, die sich auf den 15 Party-Pop-Tracks die Klinke in die Hand geben. Auch hinter den Reglern sicherte sich will.i.am Unterstützung von Hitschmieden wie Dr. Luke, Benny Blanco und Afrojack. So ist der entspannte R&B des Vorgängeralbums Songs About Girls von 2007 einer Dancebeat-Freude gewichen, die immer den Blick auf die Charts behält – und das mit Erfolg: Die Vorab-Single "This Is Love" schaffte es in England auf Platz 1, die zweite Vorab-Single "Scream & Shout" zusätzlich noch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. So konnte auch das Album im deutschsprachigen Raum in die Top 20 einsteigen, während es in England und Amerika sogar die Top 10 erreichte.
© TiVo

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Deloused in the Comatorium

The Mars Volta

Ommadawn

Mike Oldfield

Ommadawn Mike Oldfield

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull
Mehr auf Qobuz
Von will.i.am

Mister Man the Kitty Wears Pink Sweaters

will.i.am

Scream & Shout

will.i.am

Scream & Shout will.i.am

Songs About Girls

will.i.am

Songs About Girls will.i.am

#willpower

will.i.am

#willpower will.i.am

Pretty Little Thing

will.i.am

Das könnte Ihnen auch gefallen...

I Still Have Faith In You / Don't Shut Me Down

Abba

Random Access Memories (Hi-Res Version)

Daft Punk

Chemtrails Over The Country Club

Lana Del Rey

Reprise

Moby

Reprise Moby

...‘Til We Meet Again - Live

Norah Jones

Panorama-Artikel...
The King of Jazz

Seine Trompete und seine unnachahmliche Stimme machten ihn weltberühmt. Vor 120 Jahren in New Orleans geboren, vor 50 Jahren im New Yorker Stadtteil Queens verstorben, gilt Louis Armstrong als einer der Allergrößten – und das bis heute.

Udo Lindenberg, Überlebenskünstler

Udo Lindenberg. Eine Ikone. Ein aus der deutschen Musikbranche nicht mehr wegzudenkender Künstler, Maler, Poet, Humanist... Der Rock’n’Roller mit dem Hut und den zerzausten Haaren. Hinter dieser düsteren Erscheinung, die oft erst ab 15 Uhr aus seinem Hotelzimmer des Hamburger Atlantics kriecht, verbirgt sich ein Mann mit Superkräften, dem es immer gelang, genau eines zu tun: sein Ding. Zu seinem 75. Geburtstag blicken wir auf die Hintergründe seiner Höhen und Tiefen sowie seine bedeutendsten Alben, die daraus hervorgingen.

Alice Cooper scheut keine Gefahr

Alice Coopers Werdegang ist vor allem ein besonderer Fall von gespaltener Persönlichkeit. Ähnlich wie in „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ hat sich der Sänger Vincent Furnier dem Showman Alice Cooper unterworfen. Wie er selbst eingesteht, bleibt derjenige, der in den Interviews immer in der dritten Person von Alice spricht, in seinem Privatleben ein durchaus einfacher und normaler Mensch, der mit diesen zahllosen ausschweifenden und provozierenden Bühnenauftritten wenig zu tun hat. Seine ganze vierundfünfzigjährige Karriere hindurch lässt sich angesichts seiner zahlreichen stilistischen Varianten außerdem eine gewisse Schizophrenie beobachten. Zwar wird ihm die Erfindung des Schock-Rock gutgeschrieben, er hat aber alles, oder fast alles mit mehr oder weniger viel Erfolg ausprobiert. Vom Pop, über den Heavy Metal, New Wave oder Industrial bis hin zu den Anfängen des Hardrock…

Aktuelles...