Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Deep Purple - Whoosh!

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Whoosh!

Deep Purple

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Bei dem 2013 erschienenen Album Now What?! dachte man bereits, es sei vielleicht das letzte Album von Deep Purple. Die englische Band demonstrierte auf diesem Album ihren prachtvollen Hard Rock mit ausschweifenden Gitarrenflügen und opulenten Klängen der Hammondorgel. Mit inFinite im Jahr 2017 präsentierten Deep Purple eines ihrer üppigsten Alben in einer progressiveren Atmosphäre, ohne dabei jedoch ihre Liebe zum guten alten Hard Rock zu verleugnen. 


Dann, wie ein frischer Wind in der prallen Sommersonne, taucht Whoosh! auf, fast so als hätten selbst Deep Purple es nicht kommen sehen. Viel direkter und im Moment verankert, mit einer weniger hochtrabenden Inszenierung, zeigt uns Whoosh! die rauere Seite von Deep Purple. Don Aireys Keyboards unterstützen einen unaufhaltsamen Rhythmus wie zum Beispiel bei Drop the Weapon, fast schon im Stile eines Rock, den man sonst nur im Pub hört. Steve Morse setzt wie immer solistische und rhythmische Mittel ein, vor denen wir uns verneigen (No Need to Shout), während Ian Gillan bei mehreren Gelegenheiten (z. B. in Remission Possible) und in dem gleichnamigen Song die Stärken und Schwächen davon, ein Man Alive zu sein, besingt, als wolle er uns ein gut gehütetes Geheimnis verraten. 


Als ein Wink in die Vergangenheit covert die Band ihr eigenes Stück And the Address von ihrem allerersten Album. Nüchternheit, Klasse und Effizienz auch  bei Dancing in My Sleep - Symbol für Meisterhaftigkeit und Spaß. Whoosh! geht schließlich so zu Ende, wie es begonnen hat, nämlich ohne Vorwarnung. Die unauslöschliche Spur, die es hinterlässt, ist unendlich. Eine Frage bleibt jedoch offen: Now what?! © Maxime Archambaud/Qobuz

Weitere Informationen

Whoosh!

Deep Purple

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Throw My Bones
00:03:38

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

2
Drop the Weapon
00:04:23

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

3
We're All the Same in the Dark
00:03:44

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

4
Nothing at All
00:04:42

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

5
No Need to Shout
00:03:30

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

6
Step by Step
00:03:34

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

7
What the What
00:03:32

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

8
The Long Way Round
00:05:39

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

9
The Power of the Moon
00:04:08

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

10
Remission Possible
00:01:38

Bob Ezrin, Composer - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer - Ian Paice, Composer - Roger Glover, Composer - Steve Morse, Composer - Don Airey, Composer - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

11
Man Alive
00:05:35

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

12
And the Address
00:03:35

Ritchie Blackmore, Composer - Deep Purple, Artist, MainArtist - Jon Lord, Composer - HEC Music Ltd, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

13
Dancing in My Sleep
00:03:51

Bob Ezrin, Composer, Lyricist - Deep Purple, Artist, MainArtist - Ian Gillan, Composer, Lyricist - Ian Paice, Composer, Lyricist - Roger Glover, Composer, Lyricist - Steve Morse, Composer, Lyricist - Don Airey, Composer, Lyricist - Dislocated Music Publishing, Ltd. (PRS), MusicPublisher - Notting Hill Music (UK) (PRS), MusicPublisher - Rugged Music, Ltd. (ASCAP), MusicPublisher - Dregs Music (BMI), MusicPublisher - Deep Purple Live Limited (PRS), MusicPublisher - Ezrinized Tunes/SOCAN, MusicPublisher

2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel. 2020 Edel Germany GmbH. earMUSIC is a project of Edel.

Albumbeschreibung

Bei dem 2013 erschienenen Album Now What?! dachte man bereits, es sei vielleicht das letzte Album von Deep Purple. Die englische Band demonstrierte auf diesem Album ihren prachtvollen Hard Rock mit ausschweifenden Gitarrenflügen und opulenten Klängen der Hammondorgel. Mit inFinite im Jahr 2017 präsentierten Deep Purple eines ihrer üppigsten Alben in einer progressiveren Atmosphäre, ohne dabei jedoch ihre Liebe zum guten alten Hard Rock zu verleugnen. 


Dann, wie ein frischer Wind in der prallen Sommersonne, taucht Whoosh! auf, fast so als hätten selbst Deep Purple es nicht kommen sehen. Viel direkter und im Moment verankert, mit einer weniger hochtrabenden Inszenierung, zeigt uns Whoosh! die rauere Seite von Deep Purple. Don Aireys Keyboards unterstützen einen unaufhaltsamen Rhythmus wie zum Beispiel bei Drop the Weapon, fast schon im Stile eines Rock, den man sonst nur im Pub hört. Steve Morse setzt wie immer solistische und rhythmische Mittel ein, vor denen wir uns verneigen (No Need to Shout), während Ian Gillan bei mehreren Gelegenheiten (z. B. in Remission Possible) und in dem gleichnamigen Song die Stärken und Schwächen davon, ein Man Alive zu sein, besingt, als wolle er uns ein gut gehütetes Geheimnis verraten. 


Als ein Wink in die Vergangenheit covert die Band ihr eigenes Stück And the Address von ihrem allerersten Album. Nüchternheit, Klasse und Effizienz auch  bei Dancing in My Sleep - Symbol für Meisterhaftigkeit und Spaß. Whoosh! geht schließlich so zu Ende, wie es begonnen hat, nämlich ohne Vorwarnung. Die unauslöschliche Spur, die es hinterlässt, ist unendlich. Eine Frage bleibt jedoch offen: Now what?! © Maxime Archambaud/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Deep Purple
Made In Japan Deep Purple
In Rock Deep Purple
Machine Head Deep Purple
Live in Rome 2013 Deep Purple
Nothing at All Deep Purple

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Metallica, der Weg zum Mainstream

Mit 125 Millionen verkauften Alben weltweit, darunter ca. 30 Millionen Exemplare des "Black Album", ist Metallica eines der überraschendsten Phänomene der Popmusik in den letzten 50 Jahren. Wie hat es eine Metal-Band mit ihren komplizierten Songs geschafft, sich auf die Höhe von Madonna oder Michael Jackson hinaufzuschwingen? Durch Intuition und Entschlossenheit. Ein Blick zurück auf die Anfänge der wichtigsten Metal-Band der Geschichte.

Die Geburt des schwedischen Death Metal

Schweden war der Geburtsort unzähliger Metal-Bands und machte weltweit von sich reden, als Anfang der 90er Jahre plötzlich eine produktive und dynamische Death Metal-Szene auftauchte. Hier nun ein kleiner Rückblick, um aufzuzeigen, wie sich diese musikalischen Kreise entwickeln konnten und warum sie so originell sind.

Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion auch 45 Jahre nach seiner Veröffentlichung nicht verblasst ist.​

Aktuelles...