Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Grup Dem - Wenge Yenô

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Wenge Yenô

Grup Dem

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Wenge Yenô

Grup Dem

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Mey Açış - Çaye Berbena
Zülfü Karaboğa
00:05:54

Anonim, Composer, Author - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Zülfü Karaboğa, Artist, MainArtist

Özdiyar Müzik Özdiyar Müzik

2
Hasretin Beni
Zülfü Karaboğa
00:03:48

Anonim, Composer, Author - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Zülfü Karaboğa, Artist, MainArtist

Özdiyar Müzik Özdiyar Müzik

3
Gönül Gezmek İster
Zülfü Karaboğa
00:03:39

Anonim, Composer, Author - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Zülfü Karaboğa, Artist, MainArtist

Özdiyar Müzik Özdiyar Müzik

4
Şiye
Zülfü Karaboğa
00:05:05

Anonim, Composer, Author - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Zülfü Karaboğa, Artist, MainArtist

Özdiyar Müzik Özdiyar Müzik

5
Venge Yeno
Zülfü Karaboğa
00:05:02

Anonim, Composer, Author - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Zülfü Karaboğa, Artist, MainArtist

Özdiyar Müzik Özdiyar Müzik

6
Rındekamı
Zülfü Karaboğa
00:04:37

Anonim, Composer, Author - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Zülfü Karaboğa, Artist, MainArtist

Özdiyar Müzik Özdiyar Müzik

7
Küçük Yaşta
Zülfü Karaboğa
00:03:40

Anonim, Composer, Author - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Zülfü Karaboğa, Artist, MainArtist

Özdiyar Müzik Özdiyar Müzik

8
Meral Meral
Zülfü Karaboğa
00:03:08

Anonim, Composer, Author - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Zülfü Karaboğa, Artist, MainArtist

Özdiyar Müzik Özdiyar Müzik

9
Gowend
Zülfü Karaboğa
00:06:42

Anonim, Composer, Author - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Zülfü Karaboğa, Artist, MainArtist

Özdiyar Müzik Özdiyar Müzik

10
Mey Açış
Zülfü Karaboğa
00:02:05

Anonim, Composer, Author - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Zülfü Karaboğa, Artist, MainArtist

Özdiyar Müzik Özdiyar Müzik

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
BE BTS
African Rumba Various Artists
Lazare et Cécile Anne Sylvestre
Buena Vista Social Club Buena Vista Social Club
Amazones Power Les Amazones d'Afrique
Panorama-Artikel...
Brigitte Bardot, Chanson unter der Sonne Frankreichs

Wir blicken einmal auf die Karriere der französischen Ikone als Sängerin zurück. Bardot bietet vielseitigen, französischen Pop, sowohl sanftes Dolcefarniente in La Madrague als auch wilde Freiheit auf der Harley Davidson. Anlässlich des soeben in Frankreich erschienenen Buchs von François Bagnaud und Dominique Choulant, „Moi je joue“, beleuchten wir diese Künstlerin einmal aus einem anderen Blickwinkel

Stan Getz, zur brasilianischen Stunde

Im März 1964 veröffentlicht das Label Verve ein Meisterwerk des Amerikaners Stan Getz und des kürzlich verstorbenen Brasilianers João Gilberto, der den Bossa-Nova in allen Ecken der Welt populär macht und die Karriere des Saxophonisten in Schwung bringt. Die Platte ist bis heute der Gipfel der Fusion zwischen Jazz und brasilianischer Musik.

Fela - Papst des Afrobeats

Der Afrobeat, diese Fusion aus westafrikanischen Rhythmen, Soul, Funk und Jazz, wurde vom magisch wirkenden Fela begründet. Er schied vor 20 Jahren aus dem Leben, aber beeinflusst noch heutzutage ganze Horden von Musikern. Ein Inferno voller Blechblasinstrumente und Rhythmuskonzentrat: damit erfand Fela Anikulapo Kuti die überschwänglichste Trance der 1970er und 1980er Jahre.

Aktuelles...