Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Red House - Timeloop

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Timeloop

Red House

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Timeloop

Red House

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Timeloop 00:03:20

On the road, Producer - Red House, Vocals, MainArtist - Kim Min Jae, Lyricist - slchld, Additional Background Vocals - Jeong Tae Kyung, Composer, Lyricist

2019 WORKING HOURS 2019 WORKING HOURS

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
The Lion King Various Artists
Beethoven: 9 Symphonies Berliner Philharmoniker
Mehr auf Qobuz
Von Red House
Finna Go Lovin You Red House
Stop The Rain Red House
Chihuahua Boogie Red House
XOU Red House
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Hello From Las Vegas Lionel Richie
Hot Pink Doja Cat
ELEVATION Tank
Panorama-Artikel...
Stax, klingt nach Süden...

Motown im Norden. Stax im Süden. Zwei Konzepte der Soul Musik, die weit auseinandergehen. In der südstaatlichen Feuchte von Memphis haben Isaac Hayes, Otis Redding, Sam & Dave, Booker T. und einige andere einen einzigartigen Groove entwickelt, der aus dem Blues und vor allem Gospel entstanden ist

Prince der 80er Jahre

In der Familie des Funk wurde Prince Rogers Nelson als Genre für sich geboren. In 40 Jahren Karriere hat er es erreicht, das Erbe der Gründerväter (James Brown, Sly Stone und George Clinton) den Einflüssen des Rock sowie Elektro und des Jazz beizumischen. Ein unübertrefflicher und umwerfender Groove, der ganz besonders zwischen 1978 und 1988 brillierte…

Stevie Wonder, der Pop- und Funk-Soundtrack der 70s

Zwischen 1972 und 1976 spielt der noch recht junge Stevie Wonder fünf Alben ein, die zu Meilensteinen in der Geschichte des Labels Motown, aber auch der Pop- und Soulmusik werden sollten. Ein musikalisches und technologisches, nach wie vor einflussreiches Nirwana.

Aktuelles...