Ry Cooder The Prodigal Son

The Prodigal Son

Ry Cooder

Erschienen am 11. Mai 2018 bei Fantasy Records

Künstler: Ry Cooder

Genre: Pop/Rock > Rock

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

Soundqualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 11 Tracks Gesamte Laufzeit : 00:49:48

  1. 1 Straight Street

    Ry Cooder, Producer, MainArtist - JOACHIM COODER, Producer - James W. Alexander, ComposerLyricist - Jesse Whitaker, ComposerLyricist Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

  2. 2 Shrinking Man

    Ry Cooder, Producer, MainArtist, ComposerLyricist - JOACHIM COODER, Producer Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

  3. 3 Gentrification

    Ry Cooder, Producer, MainArtist, ComposerLyricist - JOACHIM COODER, Producer, ComposerLyricist Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

  4. 4 Everybody Ought To Treat A Stranger Right

    Ry Cooder, Producer, Arranger, Work Arranger, MainArtist - Traditional, ComposerLyricist - Blind Willie Johnson, ComposerLyricist - JOACHIM COODER, Producer Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

  5. 5 The Prodigal Son

    Ry Cooder, Producer, Arranger, Work Arranger, MainArtist - Traditional, ComposerLyricist - JOACHIM COODER, Producer, Arranger, Work Arranger Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

  6. 6 Nobody's Fault But Mine

    Ry Cooder, Producer, Arranger, Work Arranger, MainArtist - Blind Willie Johnson, ComposerLyricist - JOACHIM COODER, Producer, Arranger, Work Arranger Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

  7. 7 You Must Unload

    Ry Cooder, Producer, MainArtist - JOACHIM COODER, Producer - Alfred Reed, ComposerLyricist Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

  8. 8 I'll Be Rested When The Roll Is Called

    Ry Cooder, Producer, Arranger, Work Arranger, MainArtist - Traditional, ComposerLyricist - JOACHIM COODER, Producer - Blind Roosevelt Graves, Arranger, Work Arranger Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

  9. 9 Harbor Of Love

    Ry Cooder, Producer, MainArtist - Carter Stanley, ComposerLyricist - JOACHIM COODER, Producer Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

  10. 10 Jesus And Woody

    Ry Cooder, Producer, MainArtist, ComposerLyricist - JOACHIM COODER, Producer Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

  11. 11 In His Care

    Ry Cooder, Producer, MainArtist - JOACHIM COODER, Producer - William L. Dawson, ComposerLyricist Copyright : ℗ 2018 Perro Verde Records, LLC., Under exclusive license to Fantasy Records, a division of Concord Music Group, Inc.

Über das Album

Der auf seiner Slide-Guitarre zum Meister gewordene Ry Cooder hat aus seinem Musikleben eine große Fiesta mit Rock, Blues, Folk und Rhythm’n’Blues gemacht. Er hatte sowohl Captain Beefheart als auch den Rolling Stones den Kampf angesagt und versuchte sich sogar auf dem Gebiet der Weltmusik aus Afrika (Ali Farka Touré), Kuba (Buena Vista Social Club) und Indien (Vishwa Mohan Bhatt) - ein Musiker also, der mit Konventionen eigentlich nichts am Hut hat. Dieser außergewöhnliche Gitarrist aus Kalifornien ist nach wie vor einer der faszinierendsten Vertreter der Rootsmusik auf dem amerikanischen Kontinent. Auch ein Fürsprecher, und sogar ein Forscher… Anhand dieser Philosophie und dieser Werte bringt der über 71 Jahre alte Cooder eine ganz und gar persönliche Platte heraus. Mit einer Kombination von Originalkompositionen und Coverversionen von Blind Willie Johnson, Blind Roosevelt Graves, den Stanley Brothers und einigen anderen mehr wird dieses The Prodigal Son zu einer tadellosen Momentaufnahme Amerikas - des gestrigen sowie des heutigen. Die Jahrzehnte ziehen vorüber, aber das Unrecht bleibt bestehen. Spiritualität, Hoffnung, Wut, Größe genauso wie allerlei Niedertracht. All das bekommen wir nacheinander in diesem bunt gemischten Repertoire zu hören: es ist dem guten Geschmack von Ry Cooder zu verdanken und seinem, ihm dabei zur Seite stehenden Sohn und Komplizen, dem Schlagzeuger und Produzenten Joachim Cooder. Ein treffendes Bild eines moralisch erkrankten Amerikas. Liefert aber nicht gerade solch ein Kontext den Künstlern die größte Inspiration? © Marc Zisman/Qobuz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Genre

Rock im Magazin

Mehr Artikel

Das Subgenre

Pop/Rock im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

  • Molly Burch, ewige Liebe Molly Burch, ewige Liebe

    Schon ein knappes Jahr nach Please Be Mine, dem makellosen Debütalbum mit den Retroklängen, hat Molly Burch mit ihrer Stimm- und Klangfarbenpalette aus einer anderen Zeit bereits Neues zu bieten… Im Haus in Los Angeles, in dem sie ihre Kindheit verbrachte, hörte sie dauernd die Songs von Patsy Cl...

    Artikel lesen
  • Die unsterbliche Caballé!

    Wir denken an die spanische Sopranistin und legendäre Operndiva Montserrat Caballé, die im Alter von 85 Jahren verstorben ist…

    Artikel lesen
Mehr Artikel