Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Víkingur Ólafsson - Reflections Pt. 4 / Debussy: Pour le piano

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Reflections Pt. 4 / Debussy: Pour le piano

Víkingur Ólafsson

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Reflections Pt. 4 / Debussy: Pour le piano

Víkingur Ólafsson

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Pour le piano, L. 95 (Claude Debussy)

1
1. Prélude
00:04:04

Claude Debussy, Composer - Christopher Tarnow, Producer, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Víkingur Ólafsson, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Róbert Steingrímsson, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Einar Valur Einarsson, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2021 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

2
2. Sarabande
00:05:20

Claude Debussy, Composer - Christopher Tarnow, Producer, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Víkingur Ólafsson, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Róbert Steingrímsson, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Einar Valur Einarsson, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2021 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

3
3. Toccata
00:04:01

Claude Debussy, Composer - Christopher Tarnow, Producer, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Víkingur Ólafsson, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Róbert Steingrímsson, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Einar Valur Einarsson, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2021 Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

4
Drowned Haiku
00:04:03

CLARK, Composer, Producer, Mixer, Programming, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Götz-Michael Rieth, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Víkingur Ólafsson, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2021 Steepgrass Limited

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Songs In The Key Of Life

Stevie Wonder

Songs In The Key Of Life Stevie Wonder

Innervisions

Stevie Wonder

Innervisions Stevie Wonder

What's Going On

Marvin Gaye

What's Going On Marvin Gaye

A Love Supreme

John Coltrane

A Love Supreme John Coltrane
Mehr auf Qobuz
Von Víkingur Ólafsson

Reflections

Víkingur Ólafsson

Reflections Víkingur Ólafsson

Johann Sebastian Bach

Víkingur Ólafsson

Johann Sebastian Bach Víkingur Ólafsson

Philip Glass: Piano Works

Víkingur Ólafsson

Philip Glass: Piano Works Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson

Bach Reworks (Part 2)

Víkingur Ólafsson

Bach Reworks (Part 2) Víkingur Ólafsson

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Road to the Sun

Pat Metheny

Road to the Sun Pat Metheny

Debussy, Szymanowski, Hahn, Ravel

Fanny Robilliard

Seasons: Orchestral Music of Michael Fine

The Royal Scottish National Orchestra

Seasons: Orchestral Music of Michael Fine The Royal Scottish National Orchestra

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson

All Shall Not Die - Haydn String Quartets

Quatuor Hanson

Panorama-Artikel...
Philippe Jaroussky - "Ich bin eher Musiker als Sänger"

Philippe Jaroussky ist nicht erst seit der Eröffnung der Elbphilharmonie der wohl bekannteste Countertenor der Gegenwart. Im Interview spricht er über den näher kommenden Abschied vom Singen – und warum Countertenöre immer noch Außenseiter sind.

Picasso und die Musik

Picassos modernistisches Genie überwand sehr bald die Grenzen der Malerei und strahlte auch auf Musik und Tanz aus – zwei Künste, mit denen sich der spanische Maler sein Leben lang eng verbunden fühlte – und beeinflusste sogar seine Komponistenfreunde, die er im Laufe seines Lebens kennengelernt hatte.

Abbey Lincoln - „Keine Kunst im luftleeren Raum“

Sie war eine der großen Sängerinnen des Jazz und lieh der Bürgerrechtsbewegung ihre Stimme: Abbey Lincoln, vor 90 Jahren geboren, vor zehn Jahren verstorben. Doppelter Anlass für eine Würdigung der Künstlerin, die ein Stück Jazzgeschichte schrieb.

Aktuelles...