Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Feist|Pleasure

Pleasure

Feist

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Sie hat uns stets daran erinnert, dass Sie keine einfache Pop-Sängerin ist, nein, mehr als das...Mit Metals, das im Herbst 2011 erschien, unterstrich Leslie Feist noch einmal die Qualität ihrer Kompositionen und deren Präzision. Oh, diese Fähigkeit ihre Emotionen in ihre Musik zu projizieren! Manchmal sind es dunkle Gefühle, manchmal ist es archtitektonisch gewagt. Einige Streicher hier, einige da... - Metals wagte so viel! Ein starkes Werk, das seine Geheimnisse auf den Tisch packt, nach jedem Mal hören ein bisschen mehr und den Status des Anti-Popstars der Kanadierin, die zielstrebig und wunderschön ist, noch bestätigt...Sechs Jahre später bringt sie mit Pleasure die Komplexität ihrer Kunst noch auf den Gipfel. Dieses fünfte Album folgt den Spuren von Metals und positioniert Feist in der Welt einer PJ Harvey. Beim ersten namensgebenden Song Pleasure scheint sie sich allerdings in der Britin zu täuschen. Diese Platte ist wie eine Rundreise des zeitgenössigen Blues, ein eher urbaner Blues als ein ländlicher. In der Produktion finden wir weder Geschnörkerl noch Buchmalerei (Renaud Letang hat hervoragende Arbeit geleistet). Gonzalez fügt noch hier und da einige Klaviertöne hinzu oder gar Orgeltöne. Colin Stetson haucht dem Song The Wind das nötige an Fremde und Angst ein und Jarvis Cocker bezaubert mit seiner Erzählstimme bei Century. Nach dem Hören von Pleasure ist man ganz schön durchgeschaukelt, so intensiv ist diese Musikerin in ihrer Kunst. © MD/Qobuz

Weitere Informationen

Pleasure

Feist

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 14.16 CHF/Monat

1
Pleasure
00:04:45

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Paul Taylor, Synthesizer, Electric Bass, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Feist, Producer, Guitar, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mocky, Producer, Drums, Electric Bass, Mellotron, Background Vocalist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - CHILLY GONZALES, Piano, AssociatedPerformer

℗ 2017 Polydor (France)

2
I Wish I Didn’t Miss You
00:04:19

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Paul Taylor, Electric Bass, AssociatedPerformer - Feist, Producer, Guitar, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mocky, Producer

℗ 2017 Polydor (France)

3
Get Not High, Get Not Low
00:04:58

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Paul Taylor, Drums, Percussion, AssociatedPerformer - Feist, Producer, Drums, Guitar, Organ, Percussion, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mocky, Producer, Keyboards, Percussion, Electric Bass, AssociatedPerformer

℗ 2017 Polydor (France)

4
Lost Dreams
00:05:18

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Feist, Producer, Guitar, Vocals, Melodica, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mocky, Producer, Keyboards, Percussion, Electric Bass, AssociatedPerformer

℗ 2017 Polydor (France)

5
Any Party
00:05:23

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Paul Taylor, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Feist, Producer, Guitar, Keyboards, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mocky, Producer, Drums, Keyboards, Background Vocalist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2017 Polydor (France)

6
A Man Is Not His Song
00:04:42

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, Background Vocalist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Paul Taylor, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Feist, Producer, Guitar, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mocky, Producer, Drums, Electric Bass, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2017 Polydor (France)

7
The Wind
00:04:36

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Paul Taylor, Percussion, Programming, AssociatedPerformer - Colin Stetson, Saxophone, AssociatedPerformer - Feist, Producer, Guitar, Piano, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mocky, Producer, Keyboards, Percussion, AssociatedPerformer

℗ 2017 Polydor (France)

8
Century
00:05:53

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Paul Taylor, Percussion, AssociatedPerformer - Jarvis Cocker, Author, FeaturedArtist - Feist, Producer, Guitar, Keyboards, Vocals, Electric Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Brian Lebarton, Author - Mocky, Producer, Drums, Organ, Percussion, AssociatedPerformer - CHILLY GONZALES, Organ, AssociatedPerformer

℗ 2017 Polydor (France)

9
Baby Be Simple
00:06:22

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Paul Taylor, Percussion, AssociatedPerformer - Feist, Producer, Guitar, Vocals, Mellotron, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mocky, Producer, Percussion, Electric Bass, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2017 Polydor (France)

10
I'm Not Running Away
00:03:25

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Paul Taylor, Drums, AssociatedPerformer - Feist, Producer, Guitar, Organ, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mocky, Producer, Electric Bass, AssociatedPerformer

℗ 2017 Polydor (France)

11
Young Up
00:03:55

RENAUD LETANG, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Paul Taylor, Drums, AssociatedPerformer - Feist, Producer, Organ, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Mandy Parnell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Mocky, Producer, Electric Bass, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2017 Polydor (France)

Albumbeschreibung

Sie hat uns stets daran erinnert, dass Sie keine einfache Pop-Sängerin ist, nein, mehr als das...Mit Metals, das im Herbst 2011 erschien, unterstrich Leslie Feist noch einmal die Qualität ihrer Kompositionen und deren Präzision. Oh, diese Fähigkeit ihre Emotionen in ihre Musik zu projizieren! Manchmal sind es dunkle Gefühle, manchmal ist es archtitektonisch gewagt. Einige Streicher hier, einige da... - Metals wagte so viel! Ein starkes Werk, das seine Geheimnisse auf den Tisch packt, nach jedem Mal hören ein bisschen mehr und den Status des Anti-Popstars der Kanadierin, die zielstrebig und wunderschön ist, noch bestätigt...Sechs Jahre später bringt sie mit Pleasure die Komplexität ihrer Kunst noch auf den Gipfel. Dieses fünfte Album folgt den Spuren von Metals und positioniert Feist in der Welt einer PJ Harvey. Beim ersten namensgebenden Song Pleasure scheint sie sich allerdings in der Britin zu täuschen. Diese Platte ist wie eine Rundreise des zeitgenössigen Blues, ein eher urbaner Blues als ein ländlicher. In der Produktion finden wir weder Geschnörkerl noch Buchmalerei (Renaud Letang hat hervoragende Arbeit geleistet). Gonzalez fügt noch hier und da einige Klaviertöne hinzu oder gar Orgeltöne. Colin Stetson haucht dem Song The Wind das nötige an Fremde und Angst ein und Jarvis Cocker bezaubert mit seiner Erzählstimme bei Century. Nach dem Hören von Pleasure ist man ganz schön durchgeschaukelt, so intensiv ist diese Musikerin in ihrer Kunst. © MD/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Best Of Oktoberfest

Various Artists

Best Of Oktoberfest Various Artists
Mehr auf Qobuz
Von Feist

Hey, That's No Way To Say Goodbye

Feist

Metals

Feist

Metals Feist

The Reminder

Feist

The Reminder Feist

Let It Die

Feist

Let It Die Feist

Hey, That's No Way To Say Goodbye

Feist

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Finally Enough Love: 50 Number Ones

Madonna

Left and Right (Feat. Jung Kook of BTS)

Charlie Puth

30

Adele

30 Adele

The Bridge

Sting

The Bridge Sting

Random Access Memories

Daft Punk

Panorama-Artikel...
Joni Mitchells Blaue Periode

Meisterwerk der Folkmusik aus den 70er-Jahren: „Blue" feiert, frisch wie am ersten Tag, sein 50-jähriges Jubiläum. Warum fasziniert dieses vierte, von der Kanadierin als musikalisches Tagebuch konzipierte Album immer noch Songwriter auf der ganzen Welt?

1984-1987: George Michaels Verwandlung

Mitte der 1980er-Jahre entscheidet sich George Michael, eine Solokarriere zu starten, obwohl er mit Wham! bereits den Gipfel des Ruhms erreicht hat. Sein Soloprojekt soll ihn mit Hits wie Faith oder Freedom’ 90 zu einem Weltstar machen. Er scheint sich auf diesem neuen Weg in eine männliche und reife Ikone zu verwandeln. Durchläuft er aber dabei eine Metamorphose nach allen Regeln der Kunst?

Marc Ribot – Der Held, der gegen Gitarren kämpft

Seit bereits 35 Jahren steht Marc Ribots Name auf den Plattencovern von Tom Waits, Alain Bashung, Diana Krall, John Zorn, Robert Plant, Caetano Veloso und zehntausend anderen Musikern. Und wenn der New Yorker mit seiner atypischen Gitarre nicht gerade die bekanntesten Künstler neu interpretiert, dann hat er seine Freude daran, Rock, Jazz, Funk, kubanische Musik und alles, was ihm sonst noch unter die Finger kommt, auseinanderzunehmen.

Aktuelles...