Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

The Rammellzee|Pay the Rent

Pay the Rent

The Rammellzee

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Pay the Rent

The Rammellzee

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Pay the Rent
The Rammellzee feat. Shockdell
00:03:33

J. Whitefield, Lyricist - The Rammellzee feat. Shockdell, MainArtist - Charles Howard Junior, Composer - Edition Blütenring, MusicPublisher

2004 Gomma 2004 Gomma

2
Pay the Rent (Version)
The Rammellzee feat. Shockdell
00:03:21

J. Whitefield, Lyricist - The Rammellzee feat. Shockdell, MainArtist - Charles Howard Junior, Composer - Edition Blütenring, MusicPublisher

2004 Gomma 2004 Gomma

3
Pay the Rent (Instrumental)
The Rammellzee feat. Shockdell
00:03:35

J. Whitefield, Lyricist - The Rammellzee feat. Shockdell, MainArtist - Charles Howard Junior, Composer - Edition Blütenring, MusicPublisher

2004 Gomma 2004 Gomma

4
Beat Bop Pt. 2
The Rammellzee vs. K-Rob
00:04:29

J. Whitefield, Lyricist - The Rammellzee vs. K-Rob, MainArtist - The Rammellzee;Malik Johnson, Composer - Edition Blütenring;Gothic Futurism ASCAP, MusicPublisher

2004 Gomma 2004 Gomma

5
Pay the Rent (Version Instrumental)
The Rammellzee feat. Shockdell
00:03:21

J. Whitefield, Lyricist - The Rammellzee feat. Shockdell, MainArtist - Charles Howard Junior, Composer - Edition Blütenring, MusicPublisher

2004 Gomma 2004 Gomma

6
Pay the Rent (Acapella)
The Rammellzee feat. Shockdell
00:02:48

J. Whitefield, Lyricist - The Rammellzee feat. Shockdell, MainArtist - Charles Howard Junior, Composer - Edition Blütenring, MusicPublisher

2004 Gomma 2004 Gomma

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Parachutes

Coldplay

Parachutes Coldplay

Ghost Stories

Coldplay

Ghost Stories Coldplay

Everyday Life

Coldplay

Everyday Life Coldplay
Mehr auf Qobuz
Von The Rammellzee

This Is What You Made Me

The Rammellzee

This Is What You Made Me The Rammellzee

The Bi-Conicals of the Rammellzee

The Rammellzee

Cheesy Lipstick

The Rammellzee

Cheesy Lipstick The Rammellzee

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Before I Die

박혜진 park hye jin

Before I Die 박혜진 park hye jin

Promises

Floating Points

Promises Floating Points

Equinoxe

Jean Michel Jarre

Equinoxe Jean Michel Jarre

Home

Rhye

Home Rhye

Loving In Stereo

Jungle

Panorama-Artikel...
Fabric - ein englisches Fabrikat

Seit 20 Jahren steht das Label Fabric im pulsierenden Zentrum der britischen Elektroszene. Seine Kompilationen "Fabric" und "FabricLive" sind Anhaltspunkte für Plattenhändler und Musikliebhaber, denen Qualität wichtig ist, wogegen im Club jedes Wochenende ein Fünfsterneprogramm die Besucher in Schwung bringt. Rückblick auf die Geschichte einer englischen Institution.

Kraftwerk – 50 Jahre Vorsprung

Kraftwerk – einflussreichste Elektromusik-Gruppe der Geschichte – waren ihrer Zeit immer schon weit voraus. Und das betrifft sowohl die Technologie als auch die Komposition und die Performances. Die Deutschen bewiesen damit dem breiten Publikum, dass auch Maschinen Gefühle auslösen können und bereiteten dem Techno, dem New Wave und sogar dem Hip-Hop den Weg.

Erased Tapes, ein nicht allzu klassisches Label

Gleich bei seiner Gründung im Jahre 2007 machte sich Erased Tapes als eines der innovativsten Labels der letzten fünfzehn Jahre einen Namen und hatte beim Publikum großen Erfolg. Da es manchmal allzu schnell auf seine neoklassischen Aushängeschilder (Nils Frahm, Ólafur Arnalds) reduziert wurde, suchte das Londoner Label nach neuen Ideen an der Grenze zu Ambient, Electronica und Experimental, wobei der harmonisch zusammengestellte Katalog dem Deutschen Robert Raths zu verdanken ist...

Aktuelles...