Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Kendrick Lamar - Overly Dedicated

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Overly Dedicated

Kendrick Lamar

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Overly Dedicated

Kendrick Lamar

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Growing Apart (To Get Closer)
00:03:40

Kendrick Lamar, MainArtist - Jhené Aiko, FeaturedArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

2
Ignorance Is Bliss
00:03:30

Kendrick Lamar, MainArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

3
P&P 1.5
00:06:01

Kendrick Lamar, MainArtist - Ab-Soul, FeaturedArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

4
Alien Girl (Today W/Her)
00:03:59

Kendrick Lamar, MainArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

5
Opposites Attract (Tomorrow W/O Her)
00:04:31

Kendrick Lamar, MainArtist - Javonte, FeaturedArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

6
Michael Jordan
00:05:50

Kendrick Lamar, MainArtist - Schoolboy Q, FeaturedArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

7
R.O.T.C (Interlude)
00:02:43

BJ The Chicago Kid, FeaturedArtist - Kendrick Lamar, MainArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

8
Barbed Wire
00:04:25

Kendrick Lamar, MainArtist - Ash Riser, FeaturedArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

9
Average Joe
00:04:16

Kendrick Lamar, MainArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

10
H.O.C
00:05:16

Kendrick Lamar, MainArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

11
Cut You Off (To Grow Closer)
00:06:04

Kendrick Lamar, MainArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

12
She Needs Me (Remix)
00:03:15

Kendrick Lamar, MainArtist - Dom Kennedy, FeaturedArtist - Murs, FeaturedArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

13
I Do This (Remix)
00:04:08

Kendrick Lamar, MainArtist - Skeme, FeaturedArtist - u.n.i, FeaturedArtist - Brown (Sore Losers), FeaturedArtist

2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar 2010 Top Dawg Entertainment / Kendrick Lamar

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
The Complete Studio Albums Creedence Clearwater Revival
Folk Singer Muddy Waters
Live At The Regal B.B. King
Mehr auf Qobuz
Von Kendrick Lamar

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Daqun Jia: Percussion Works Stick Game Percussion Ensemble
Collezione D'Oro (Remastered) Adriano Celentano
By the Deep Sea Federico Albanese
Panorama-Artikel...
Neo-Soul in 10 Alben

Mitte der 90er Jahre, als der Hip-Hop sein goldenes Zeitalter erlebte, begann auch der Soul seine Revolution. Mit Erykah Badu, D'Angelo, Jill Scott und einigen anderen gewinnt das Genre die Klasse, Nüchternheit und Raffinesse zurück, die die Alben von Marvin Gaye, Curtis Mayfield oder Roberta Flack belebt haben. Nach den Jahren der ultrakommerziellen sirupartigen R&B-Herrschaft belebt der Neo-Soul (oder auch Nu-Soul), der viel mehr Underground war, die Flamme des ursprünglichen Soul, in seinen Arrangements wie in seinen Texten. Eine kleine aber sehr einflussreiche Bewegung.

Nick Cave, das Unkraut auf der Starwiese

Nick Cave und seine Bad Seeds gelten nach wie vor als eines der produktivsten Abenteuer aus der Postpunk-Ära. Schon Ende der 80er Jahre erreichte die betörend tiefe Stimme des Australiers einen gewissen Höhepunkt unter all den wütenden Wiederaufnahmen, Klavierballaden und schweißgetränktem Rock’n’roll. Im Laufe der Jahre wurde der Cave immer mehr Crooner, irgendetwas zwischen einem punkigen Frank Sinatra und einem enthaltsamen Johnny Cash…

Kendrick Lamar, auf den Spuren eines Phänomens…

Die breite Masse wie auch die Underground-Szene verehrt ihn. Nur selten hat ein Rapper so eine allgemeine Zustimmung gefunden. Wie hat Kendrick Lamar es geschafft, sich so deutlich gegen seine Konkurrenz durchzusetzen? Und das Ende ist noch lange nicht in Sicht…

Aktuelles...