Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Claude Nougaro - Nougaro 77 (Olympia 1977)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Nougaro 77 (Olympia 1977)

Claude Nougaro

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Nougaro 77 (Olympia 1977)

Claude Nougaro

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Comme Une Piaf (Live) 00:03:43

Claude Nougaro, Author, MainArtist - Wayne Shorter, Composer

℗ 1977 Mercury Music Group

2
Ile De Ré (Live) 00:04:56

Claude Nougaro, MainArtist, ComposerLyricist - Gerard Pontieux, Composer

℗ 1977 Mercury Music Group

3
Quasimodo (Live) 00:03:21

Claude Nougaro, MainArtist, ComposerLyricist - Maurice Vander, Composer

℗ 1977 Mercury Music Group

4
Jalousie (Live) 00:06:43

Claude Nougaro, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 1977 Mercury Music Group

5
Ma Femme (Live) 00:03:10

Claude Nougaro, MainArtist, ComposerLyricist - Maurice Vander, Composer

℗ 1977 Mercury Music Group

6
Une Petite Fille (Live) 00:02:06

Claude Nougaro, Author, MainArtist - Jacques Jean Marie Datin, Composer

℗ 1977 Mercury Music Group

7
Plume D'Ange (Live) 00:17:11

Claude Nougaro, MainArtist, ComposerLyricist - Jean-Claude Vannier, ComposerLyricist

℗ 1977 Mercury Music Group

8
Victor (Live) 00:17:46

Marcel Sabiani, Drums, AssociatedPerformer - Michel Coeuriot, Keyboards, AssociatedPerformer - Claude Nougaro, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Maurice Vander, Composer, Horn Arranger, Music Director & Conductor, AssociatedPerformer - Jean-Claude Vannier, Music Director & Conductor, AssociatedPerformer - Richard Galliano, Accordion, AssociatedPerformer - Leo Missir, Producer - Luigi Trussardi, Double Bass, AssociatedPerformer - Bob Garcia, Tenor Saxophone, AssociatedPerformer - Tony Russo, Trumpet, AssociatedPerformer - Gilles Perrin, Percussion, AssociatedPerformer - Les Etoiles, Guitar, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Francis Cournet, Soprano Saxophone, AssociatedPerformer - marc steckar, Trombone, AssociatedPerformer - Francis Miannay, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1977 Mercury Music Group

9
Pablo (Live) 00:04:16

Claude Nougaro, MainArtist, ComposerLyricist - Maurice Vander, Composer

℗ 1977 Mercury Music Group

10
Jésus (Live) 00:03:30

Marcel Sabiani, Drums, AssociatedPerformer - Michel Coeuriot, Keyboards, AssociatedPerformer - Claude Nougaro, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Maurice Vander, Music Director & Conductor, AssociatedPerformer - Jean-Claude Vannier, Music Director & Conductor, AssociatedPerformer - Richard Galliano, Accordion, AssociatedPerformer - Leo Missir, Producer - Luigi Trussardi, Double Bass, AssociatedPerformer - Bob Garcia, Tenor Saxophone, AssociatedPerformer - Tony Russo, Trumpet, AssociatedPerformer - Gilles Perrin, Percussion, AssociatedPerformer - Les Etoiles, Guitar, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Francis Cournet, Soprano Saxophone, AssociatedPerformer - marc steckar, Trombone, AssociatedPerformer - Francis Miannay, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1977 Mercury Music Group

11
Le K Du Q (Live) 00:04:30

Claude Nougaro, MainArtist, ComposerLyricist

℗ 1977 Mercury Music Group

12
Les noces de sang (Live) 00:03:55

Marcel Sabiani, Drums, AssociatedPerformer - Michel Coeuriot, Keyboards, AssociatedPerformer - Marcos Valle, Composer - Claude Nougaro, Author, Vocals, MainArtist, AssociatedPerformer - Maurice Vander, Music Director & Conductor, AssociatedPerformer - Jean-Claude Vannier, Music Director & Conductor, AssociatedPerformer - Richard Galliano, Accordion, AssociatedPerformer - Leo Missir, Producer - Luigi Trussardi, Double Bass, AssociatedPerformer - Bob Garcia, Tenor Saxophone, AssociatedPerformer - Tony Russo, Trumpet, AssociatedPerformer - Gilles Perrin, Percussion, AssociatedPerformer - Les Etoiles, Guitar, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Francis Cournet, Soprano Saxophone, AssociatedPerformer - marc steckar, Trombone, AssociatedPerformer - Francis Miannay, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 1977 Mercury Music Group

13
Brésilien (Live) 00:04:44

Jose Carlos Capinan, Author - Gilberto Gil, Composer - Claude Nougaro, Adapter, MainArtist

℗ 2014 Mercury Music Group

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
So Peter Gabriel
Peter Gabriel 1: Car Peter Gabriel
The Lion King Various Artists
Us Peter Gabriel
Mehr auf Qobuz
Von Claude Nougaro
Claude Nougaro Claude Nougaro
Quand Le Jazz Est Là Claude Nougaro
Best Of Claude Nougaro
Embarquement Immédiat Claude Nougaro

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Mont Saint-Michel (Live) Laurent Voulzy
Brol Angèle
Brol La Suite Angèle
Âme fifties Alain Souchon
Panorama-Artikel...
Bossa Nova, ewig fließende Strömung

Seit seiner Entstehung in den späten 1950er Jahren ist der Bossa Nova zu einem unverzichtbaren Bestandteil der breitgefächerten brasilianischen Musikpalette geworden. Diese Musik mit ihrer wachrufenden Kraft hat Künstler aus aller Welt überzeugt und erstklassige Musiker hervorgebracht, deren Kompositionen zu Klassikern geworden sind.

Reinhard Mey - zwischen Liedermacher und Schlagersänger

Reinhard Mey ist einer der bekanntesten Liedermacher Deutschlands. Oder sollte man sagen, ein Schlagersänger? Er bewegte sich in den 1960er Jahren im Netzwerk der internationalen Liedermacherszene, begann seine Karriere zunächst in Frankreich und den Niederlanden. Das zwischen der Schlagerszene und den linken Liedermachern gespaltene Deutschland stritt sich zunächst um die Positionierung des charmanten Sängers. Zu seichte Musik oder doch zu kritisch gegenüber seinen Liedermacher-Mitstreitern?

Lhasa, der unvergessliche Komet

Lhasa de Sela hat mit nur drei Studio-Alben, einem Live-Mitschnitt und drei internationalen Tourneen in der Geschichte der aktuellen Popmusik eine einzigartige Spur hinterlassen. „The Living Road“ und „Live in Reykjavik“ sind drei selbständige und vollendete Werke, die eine seltsame, aber vertraute Welt, auf halbem Weg zwischen Traum und Wirklichkeit erkennen lassen. Diese Songs mit Hell-Dunkel-Kontrasten sind von den ehrlich gemeinten Gefühlen einer Künstlerin beseelt, deren zarter Gesang den zuhörenden Personen einen Vertrauenspakt vorschlägt. In Lhasa de Selas Leben ist alles vorhanden, um daraus eine Legende zu machen, eine schöne, aber erschütternde, emotionsgeladene Geschichte, wie die Etappen eines Romans.

Aktuelles...