Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Christian Gerhaher - Myrthen

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Myrthen

Christian Gerhaher

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Obwohl er allein auf dem Cover erscheint, räumt der Bariton Christian Gerharer der Sopranistin Camilla Tilling auf seinem Schumann-Album einen wichtigen Platz ein. So bleiben die ursprünglichen Tonarten – und damit die Architektur des Zyklus – erhalten. Die Stimmen vermischen sich und ihr Dialog erinnert uns daran, dass Clara diese Lieder wie einen Blumenstrauß zur Hochzeit geschenkt bekam. Die Tonaufnahme ertränkt die Stimmen und das Klavier manchmal in einem Klangstrudel. Zum Glück präsentieren uns die Interpreten eine verliebte Lesart dieser Goethe, Rückert und Burns entlehnten Gedichte. Beide lassen jeden Konsonanten auf der Zunge zergehen. Die Gedichte erklingen in perfekter Aussprache und mit einem frappierenden Sinn für Diktion (genießen Sie die sinnliche Wiederholung von Kuss von Camilla Tilling in Lotosblume, ebenso verstörend wie die von Margaret Price) und Erzählung (als Virtuose der Nuancen erfüllt Christian Gerhaher die aufeinander folgenden Episoden des Hochländers Abschied mit Leben). In Begleitung des Pianisten Gerold Huber wird uns hier ein sehr schönes Album geboten, das dem wunderbaren Klangdichter Schumann Gehör verschafft. © Elsa Siffert/Qobuz

Weitere Informationen

Myrthen

Christian Gerhaher

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

Myrthen, op. 25 (Robert Schumann)

1
No. 1, Widmung 00:02:19

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Friedrich Rückert, Librettist - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Peter Urban, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

2
No. 2, Freisinn 00:01:17

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - JOHANN WOLFGANG VON GOETHE, Librettist - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

3
No. 3, Der Nussbaum 00:03:13

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Peter Urban, Recording Engineer - Julius Mosen, Librettist - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

4
No. 4, Jemand 00:02:04

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Peter Urban, Recording Engineer - Robert Burns, Librettist - Wilhelm Gerhard, Translator - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

5
No. 5, Aus dem Schenkenbuch im Divan I - Sitz' ich allein 00:00:30

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - JOHANN WOLFGANG VON GOETHE, Librettist - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

6
No. 6, Aus dem Schenkenbuch im Divan II - Setze mir nicht, du Grobian 00:00:48

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - JOHANN WOLFGANG VON GOETHE, Librettist - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

7
No. 7, Die Lotosblume 00:01:44

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Heinrich Heine, Librettist - Peter Urban, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

8
No. 8, Talismane 00:01:55

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - JOHANN WOLFGANG VON GOETHE, Librettist - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

9
No. 9, Lied der Suleika 00:02:37

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - JOHANN WOLFGANG VON GOETHE, Librettist - Marianne von Willemer, Librettist - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

10
No. 10, Die Hochländer-Witwe 00:01:26

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Robert Burns, Librettist - Wilhelm Gerhard, Translator - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

11
No. 11, Lied der Braut I - Mutter, Mutter, glaube nicht 00:02:03

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Friedrich Rückert, Librettist - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

12
No. 12, Lied der Braut II - Lass mich ihm an Busen hangen 00:01:32

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Friedrich Rückert, Librettist - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

13
No. 13, Hochländers Abschied 00:01:25

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Robert Burns, Librettist - Wilhelm Gerhard, Translator - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

14
No. 14, Hochländisches Wiegenlied 00:02:52

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Robert Burns, Librettist - Wilhelm Gerhard, Translator - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

15
No. 15, Aus den hebräischen Gesängen 00:05:04

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Lord Byron, Librettist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer - Julius Körner, Translator

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

16
No. 16, Räthsel 00:01:45

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Peter Urban, Recording Engineer - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Catherine Maria Fanshawe, Librettist - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer - Karl Kannegießer, Translator

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

17
No. 17, Venetianisches Lied I - Leis' rudern hier, mein Gondolier 00:01:46

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Thomas Moore, Librettist - Ferdinand Freiligrath, Translator - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

18
No. 18, Venetianisches Lied II - Wenn durch die Piazzetta 00:01:01

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Thomas Moore, Librettist - Ferdinand Freiligrath, Translator - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

19
No. 19, Hauptmanns Weib 00:00:55

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Robert Burns, Librettist - Wilhelm Gerhard, Translator - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

20
No. 20, Weit, weit! 00:02:46

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Robert Burns, Librettist - Wilhelm Gerhard, Translator - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

21
No. 21, Was will die einsame Träne 00:02:24

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Heinrich Heine, Librettist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

22
No. 22, Niemand 00:00:54

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Robert Burns, Librettist - Wilhelm Gerhard, Translator - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

23
No. 23, Im Westen 00:01:05

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Camilla Tilling, Soprano, MainArtist - Robert Burns, Librettist - Wilhelm Gerhard, Translator - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

24
No. 24, Du bist wie eine Blume 00:01:39

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Heinrich Heine, Librettist - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

25
No. 25, Aus den östlichen Rosen 00:01:49

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Friedrich Rückert, Librettist - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

26
No. 26, Zum Schluss 00:02:18

Gerold Huber, Piano - Robert Schumann, Composer - Friedrich Rückert, Librettist - Christian Gerhaher, Baritone, MainArtist - Winfried Meßmer, Recording Engineer - Michaela Wiesbeck, Producer - Falk Hafner, Executive Producer

(P) 2019 Sony Music Entertainment/Bayerischer Rundfunk

Albumbeschreibung

Obwohl er allein auf dem Cover erscheint, räumt der Bariton Christian Gerharer der Sopranistin Camilla Tilling auf seinem Schumann-Album einen wichtigen Platz ein. So bleiben die ursprünglichen Tonarten – und damit die Architektur des Zyklus – erhalten. Die Stimmen vermischen sich und ihr Dialog erinnert uns daran, dass Clara diese Lieder wie einen Blumenstrauß zur Hochzeit geschenkt bekam. Die Tonaufnahme ertränkt die Stimmen und das Klavier manchmal in einem Klangstrudel. Zum Glück präsentieren uns die Interpreten eine verliebte Lesart dieser Goethe, Rückert und Burns entlehnten Gedichte. Beide lassen jeden Konsonanten auf der Zunge zergehen. Die Gedichte erklingen in perfekter Aussprache und mit einem frappierenden Sinn für Diktion (genießen Sie die sinnliche Wiederholung von Kuss von Camilla Tilling in Lotosblume, ebenso verstörend wie die von Margaret Price) und Erzählung (als Virtuose der Nuancen erfüllt Christian Gerhaher die aufeinander folgenden Episoden des Hochländers Abschied mit Leben). In Begleitung des Pianisten Gerold Huber wird uns hier ein sehr schönes Album geboten, das dem wunderbaren Klangdichter Schumann Gehör verschafft. © Elsa Siffert/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Christian Gerhaher

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend.

Orfeo Orchestra - Französischer Barock des 18. Jh. wiederauferstanden

Das Orfeo Orchestra, unter der Leitung György Vashegyis, das sich seit seinen ersten Veröffentlichungen intensiv mit der französischen Barockmusik beschäftigt, wurde in den letzten Jahren vom Palazetto Bru Zane und insbesondere vom Centre de Musique Baroque de Versailles (CMBV) für ihre anspruchsvollen diskografischen Erkundungen des französischen Opernrepertoires in Barock und Klassik ausgezeichnet.

British Blues Boom: Chronik einer Revolution

Die Tatsache, dass Joe Bonamassa ein Jahr nach seinem Blue & Lonesome der Rolling Stones mit British Blues Explosion wiederkehrt, bedeutet, dass der British Blues Boom mehr als nur ein kurzlebiger Trend war… Das Interesse einer jungen Generation an den großen amerikanischen Blues-Ikonen, die in ihrem Land unbekannt waren, erschöpfte sich nicht nach einer gewissen Zeit, sondern löste eine wahre Revolution aus, bei der Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page die drei größten Agitatoren waren. Jenseits des Ärmelkanals wurden sie gar als die „Heilige Dreifaltigkeit“ der Geschichte des Rock bzw. der Gitarre gefeiert. Zwar waren sie bei weitem nicht die einzigen Musiker, die damit zu tun hatten. Doch aufgrund ihrer jeweiligen Laufbahn entdeckte man, dass der Blues nicht etwa eine Musik mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum war, sondern ein Tor zu anderen musikalischen Dimensionen mit neuen Wegen und Möglichkeiten.

Aktuelles...