Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Waylon Jennings - Music Man

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Music Man

Waylon Jennings

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Music Man

Waylon Jennings

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Clyde
00:02:43

Waylon Jennings, Associated Performer, Main Artist, Producer, Associated Performer, Producer - J.J. Cale, Composer, Lyricist - Richie Albright, Producer - Ron Haffkine, Producer

(P) 1980 Sony Music Entertainment

2
It's Alright
00:03:01

Waylon Jennings, Associated Performer, Composer, Lyricist, Main Artist, Associated Performer, Composer, Lyricist - Richie Albright, Producer

(P) 1980 Sony Music Entertainment

3
Theme from "The Dukes of Hazzard" (Good Ol' Boys)
00:02:09

Waylon Jennings, Associated Performer, Composer, Lyricist, Main Artist, Associated Performer, Composer, Lyricist - Richie Albright, Producer

(P) 1980 Sony Music Entertainment

4
Nashville Wimmin
00:03:33

Waylon Jennings, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Richie Albright, Producer - Harlan Howard, Composer, Lyricist

(P) 1980 Sony Music Entertainment

5
Do It Again
00:03:47

Waylon Jennings, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Richie Albright, Producer - Donald Fagen, Composer, Lyricist - Walter Becker, Composer, Lyricist

(P) 1980 Sony Music Entertainment

6
Sweet Music Man
00:03:35

Waylon Jennings, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Kenny Rogers, Composer, Lyricist - Richie Albright, Producer

(P) 1980 Sony Music Entertainment

7
Storms Never Last
00:02:52

Waylon Jennings, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Jessi Colter, Composer, Lyricist - Richie Albright, Co-Producer - Ron Haffkine, Co-Producer

(P) 1980 Sony Music Entertainment

8
He Went to Paris
00:03:21

Waylon Jennings, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Richie Albright, Producer - Jimmy Buffett, Composer, Lyricist

(P) 1980 Sony Music Entertainment

9
What About You
00:03:36

Waylon Jennings, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Richie Albright, Producer - Johnny Wright, Composer, Lyricist - Jack Anglin, Composer, Lyricist

(P) 1980 Sony Music Entertainment

10
Waltz Across Texas
00:05:11

Waylon Jennings, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Richie Albright, Producer - Billy T. Tubb, Composer, Lyricist - Misty Matousek, Arranger

(P) 1980 Sony Music Entertainment

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Waylon Jennings
Analog Pearls, Vol. 1 Waylon Jennings
Dreaming My Dreams Waylon Jennings
Honky Tonk Heroes Waylon Jennings
Wanted! The Outlaws Waylon Jennings

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Starting Over Chris Stapleton
Good Souls Better Angels Lucinda Williams
Old Flowers Courtney Marie Andrews
Sister Puss N Boots
Panorama-Artikel...
Outlaw Country: Revolte in Nashville

In den frühen 1970er Jahren brachte eine Gruppe von Abtrünnigen den Country von Nashville, seine Codes, seine Richtlinien, seine reibungslosen Produktionen und Klischees zum stürzen. Angeführt von Waylon Jennings, Willie Nelson und einigen anderen langhaarigen Wilden, flöst diese Outlaw-Revolte ein wenig Rock'n'Roll in ein konservatives Genre ein.

Merle Haggard, der Bösewicht der Country Music

Alkohol, Gefängnis, Drogen, Misere. Merle Haggard kannte sich bei allen gut aus und sang sein Leben lang über Amerika mit seinen Außenseitern und Zukurzgekommenen. Er, der den Bakersfield Sound bekannt machte, läuterte die Country Music, weil er seine Aussage noch beißender machen wollte.

J.J. Cale und sein abgeklärter Blues

Auch mehr als fünf Jahre nach J.J. Cales Tod ist es unmöglich, von seiner Musik abzulassen. Er, der von Clapton verehrt wurde, verbrachte einen Teil seines Lebens in einem Mobilheim, und auch heute noch gilt er mit seiner atypischen Kombination aus Blues, Folk, Country und Jazz als einer der einflussreichsten Außenseiter des Rock.

Aktuelles...