Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Madonna|Music (Int'l)

Music (Int'l)

Madonna

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Eigentlich war ich schon immer ein heimlicher Verehrer von Madonna, spätestens seit ihrem leckeren Playboy-Debut, musikalisch seit "Material Girl". Damals hätte ich mich allerdings nie getraut, eine Madonna-Scheibe zu erstehen, da deren Besitz den Spott meiner pubertierenden Kollegen auf sich gezogen hätte. Heute muss ich zugeben, dass Madonna wirklich ein Phänomen ist. Nicht zuletzt deshalb, weil diese Frau es schafft, auf dem Cover ihrer neuen Scheibe wie eine halbwüchsige Cow-Göre auszusehen. Vielleicht hatte da auch der Photoshop ein wenig seine vertuschenden Finger im Spiel, dies sei aber nur Spekulation. Das eigentlich Phänomenale ist aber die ihrer Musik anhaftende Jugend. Frau Chiccone gelingt es, mit jedem Release neue Trends zu setzen oder auf diese aufmerksam zu machen. Eine konstante Weiterentwicklung ist bei ihr zu verzeichnen, was nicht viele Künstler ihres Kalibers schaffen. Jedoch ist das beim vorliegenden Werk nicht Madonnas alleiniger Verdienst. So lies sie die noch unfertigen Rezepte zu ihrer neuen Scheibe dem französischen Maitre de Groove Mirwais direkt in die Pariser Studio-Küche schicken. Dieser veredelte 6 Stücke nach unverkennbarem Gusto der Cuisine Francaise Electronique. Viel Synthetik, ein wenig Breakdance und eine satte Portion Vocoder über die Stimme. Heraus kam unter anderem die schon vorab erschienene Hammersingle "Music" mit dem sexy Captain-Future-Groove. Sie bildet zusammen mit den anderen 5 Mirwais-Tracks eine 6-gängige Schlemmerorgie für Tanzsüchtige und bringt nach Madonnas Aussage "Bourgoisie und Rebellen" zusammen auf die Tanzfläche. Auch für "herkömmliche" Madonna-Fans ist natürlich was geboten, unter anderem "American Pie" vom gleichnamigen Soundtrack oder "Runaway Lover", beide produziert von William Orbit. Insgesamt eine Anschaffung, die den Gehörgang erfreut, und wer auf den synthetischen Retro-Sound der 80er Jahre steht, der sollte sich dazu gleich die "Production" von Mirwais leisten.
© Laut

Weitere Informationen

Music (Int'l)

Madonna

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Music (Album Version)
00:03:45

Mark 'Spike' Stent, Mixer - Jake Davies, Pro Tools - Tim Young, Masterer - Geoff Foster, Engineer - Madonna, Producer, Featured Vocalist, Writer, MainArtist - Mark Endert, Engineer - MIRWAIS AHMADZAI, Producer, Keyboards, Programmer, Writer - Brad Munn, Engineer - Sean Spuehler, Engineer, Pro Tools Programming

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

2
Impressive Instant (Album Version)
00:03:37

Mark 'Spike' Stent, Mixer - Jake Davies, Pro Tools by - Tim Young, Masterer - Geoff Foster, Engineer - Madonna, Producer, Vocals, Writer, MainArtist - Mark Endert, Engineer - MIRWAIS AHMADZAI, Producer, Keyboards, Programmer, Writer - Brad Munn, Engineer - Sean Spuehler, Engineer, Pro Tools Programming

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

3
Runaway Lover (Album Version)
00:04:47

Steve Sidelnyk, Drums - WILLIAM ORBIT, Producer, Guitar, Keyboards, Backing Vocals, Writer - Mark 'Spike' Stent, Mixer - Jake Davies, Pro Tools by - Tim Young, Masterer - Geoff Foster, Engineer - Madonna, Producer, Lead Vocals, Writer, MainArtist - Mark Endert, Engineer - Brad Munn, Engineer - Sean Spuehler, Engineer, Pro Tools Programming

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

4
I Deserve It (Album Version)
00:04:23

Mark 'Spike' Stent, Mixer - Jake Davies, Pro Tools by - Tim Young, Masterer - Geoff Foster, Engineer - Madonna, Producer, Vocals, Writer, MainArtist - Mark Endert, Engineer - MIRWAIS AHMADZAI, Producer, Acoustic Guitar, Keyboards, Programmer, Writer - Brad Munn, Engineer - Sean Spuehler, Engineer, Pro Tools Programming

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

5
Amazing (Album Version)
00:03:43

Steve Sidelnyk, Drums - WILLIAM ORBIT, Producer, Guitar, Keyboards, Backing Vocals, Writer - Mark 'Spike' Stent, Mixer - Jake Davies, Pro Tools Editing - Tim Young, Masterer - Geoff Foster, Engineer - Madonna, Producer, Lead Vocals, Writer, MainArtist - Mark Endert, Engineer - Brad Munn, Engineer - Sean Spuehler, Engineer, Pro Tools Programming

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

6
Nobody's Perfect (Album Version)
00:04:58

Mark 'Spike' Stent, Mixer - Jake Davies, Pro Tools by - Tim Young, Masterer - Geoff Foster, Engineer - Madonna, Producer, Writer, MainArtist - Mark Endert, Engineer - MIRWAIS AHMADZAI, Producer, Keyboards, Programmer, Writer - Brad Munn, Engineer - Sean Spuehler, Engineer, Pro Tools Programming

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

7
Don't Tell Me (Album Version)
00:04:40

Joe Henry, Writer - Mark 'Spike' Stent, Mixer - Jake Davies, Pro Tools by - Tim Young, Masterer - Geoff Foster, Engineer - Madonna, Producer, Writer, MainArtist - Mark Endert, Engineer - MIRWAIS AHMADZAI, Producer, Acoustic Guitar, Keyboards, Writer, Drum Programmer - Michel Colombier, String Arranger - Brad Munn, Engineer - Sean Spuehler, Engineer, Pro Tools Programming

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

8
What It Feels Like for a Girl (Album Version)
00:04:43

Guy Sigsworth, Producer, Guitar, Keyboards, Programmer, Writer - Mark 'Spike' Stent, Producer, Mixer - Jake Davies, Pro Tools by - Tim Young, Masterer - Geoff Foster, Engineer - Madonna, Producer, Vocals, Writer, MainArtist - Mark Endert, Engineer - DAVID TORN, Writer - Brad Munn, Engineer - Sean Spuehler, Engineer, Pro Tools Programming

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

9
Paradise (Not For Me Album Version)
00:06:33

Guy Sigsworth, Keyboards - Mark 'Spike' Stent, Mixer - Jake Davies, Pro Tools by - Tim Young, Masterer - Geoff Foster, Engineer - Madonna, Producer, Vocals, Writer, MainArtist - Mark Endert, Engineer - MIRWAIS AHMADZAI, Producer, Writer - Brad Munn, Engineer - Sean Spuehler, Engineer, Pro Tools Programming

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

10
Gone (Album Version)
00:03:25

Steve Sidelnyk, Drums - WILLIAM ORBIT, Producer, Additional Guitar, Keyboards - Mark 'Spike' Stent, Producer, Mixer - Jake Davies, Pro Tools by - Tim Young, Masterer - Geoff Foster, Engineer - Madonna, Producer, Writer, MainArtist - Paul Stacey, Acoustic Guitar - Mark Endert, Engineer - DAMIAN LEGASSICK, Writer - Brad Munn, Engineer - Sean Spuehler, Engineer, Pro Tools Programming - NIK YOUNG, Writer

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

11
American Pie (Album Version)
00:04:33

WILLIAM ORBIT, Producer, Drums, Guitar, Keyboards - Mark 'Spike' Stent, Mixer - Madonna, Producer, Lead Vocals, MainArtist - DON MCLEAN, Writer - Rico Conning, Programmer - Rupert Everett, Background Vocals

© 2000 Warner Records Inc. ℗ 2000 Warner Records Inc.

Albumbeschreibung

Eigentlich war ich schon immer ein heimlicher Verehrer von Madonna, spätestens seit ihrem leckeren Playboy-Debut, musikalisch seit "Material Girl". Damals hätte ich mich allerdings nie getraut, eine Madonna-Scheibe zu erstehen, da deren Besitz den Spott meiner pubertierenden Kollegen auf sich gezogen hätte. Heute muss ich zugeben, dass Madonna wirklich ein Phänomen ist. Nicht zuletzt deshalb, weil diese Frau es schafft, auf dem Cover ihrer neuen Scheibe wie eine halbwüchsige Cow-Göre auszusehen. Vielleicht hatte da auch der Photoshop ein wenig seine vertuschenden Finger im Spiel, dies sei aber nur Spekulation. Das eigentlich Phänomenale ist aber die ihrer Musik anhaftende Jugend. Frau Chiccone gelingt es, mit jedem Release neue Trends zu setzen oder auf diese aufmerksam zu machen. Eine konstante Weiterentwicklung ist bei ihr zu verzeichnen, was nicht viele Künstler ihres Kalibers schaffen. Jedoch ist das beim vorliegenden Werk nicht Madonnas alleiniger Verdienst. So lies sie die noch unfertigen Rezepte zu ihrer neuen Scheibe dem französischen Maitre de Groove Mirwais direkt in die Pariser Studio-Küche schicken. Dieser veredelte 6 Stücke nach unverkennbarem Gusto der Cuisine Francaise Electronique. Viel Synthetik, ein wenig Breakdance und eine satte Portion Vocoder über die Stimme. Heraus kam unter anderem die schon vorab erschienene Hammersingle "Music" mit dem sexy Captain-Future-Groove. Sie bildet zusammen mit den anderen 5 Mirwais-Tracks eine 6-gängige Schlemmerorgie für Tanzsüchtige und bringt nach Madonnas Aussage "Bourgoisie und Rebellen" zusammen auf die Tanzfläche. Auch für "herkömmliche" Madonna-Fans ist natürlich was geboten, unter anderem "American Pie" vom gleichnamigen Soundtrack oder "Runaway Lover", beide produziert von William Orbit. Insgesamt eine Anschaffung, die den Gehörgang erfreut, und wer auf den synthetischen Retro-Sound der 80er Jahre steht, der sollte sich dazu gleich die "Production" von Mirwais leisten.
© Laut

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Parachutes

Coldplay

Parachutes Coldplay

Prospekt's March

Coldplay

Prospekt's March Coldplay

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Everyday Life

Coldplay

Everyday Life Coldplay
Mehr auf Qobuz
Von Madonna

Madame X - Music From The Theater Xperience

Madonna

Like A Prayer (Remixes) - EP

Madonna

True Blue (35th Anniversary Edition)

Madonna

True Blue (Hi-Res Version)

Madonna

Celebration

Madonna

Celebration Madonna

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

In These Silent Days

Brandi Carlile

In These Silent Days Brandi Carlile

Random Access Memories (Hi-Res Version)

Daft Punk

Chemtrails Over The Country Club

Lana Del Rey

Reprise

Moby

Reprise Moby

...‘Til We Meet Again - Live

Norah Jones

Panorama-Artikel...
Fabric - ein englisches Fabrikat

Seit 20 Jahren steht das Label Fabric im pulsierenden Zentrum der britischen Elektroszene. Seine Kompilationen "Fabric" und "FabricLive" sind Anhaltspunkte für Plattenhändler und Musikliebhaber, denen Qualität wichtig ist, wogegen im Club jedes Wochenende ein Fünfsterneprogramm die Besucher in Schwung bringt. Rückblick auf die Geschichte einer englischen Institution.

Nirvana, Ende des Rock…

34 Jahre ist es nun her, dass Nirvana Ende des 20. Jahrhunderts das Licht der Welt erblickte. Als komplett unerwarteter Schlenker der Punkbewegung ereilte sie eine Blitzkarriere, internationale Hits, Fans in rauen Mengen und leider auch tragisches Nachspiel für einen in aller Welt bekannten Sonderling. Die Band von Kurt Cobain war vielleicht ganz einfach die letzte richtige Rockgruppe der Geschichte. Ein derartiges Phänomen einer ganzen Generation, wenn nicht sogar ihr letzter Mythos.

Bob Marleys unvollendete Trilogie

Vor genau 40 Jahren erlag Bob Marley in Miami seinem Krebsleiden, ein Jahr nach der Veröffentlichung seines letzten Albums „Uprising“, dem krönenden Abschluss einer politischen Trilogie (mit „Survival“ und „Confrontation“), die er nie vollenden konnte. Rückschau auf den militanten Kurswechsel des jamaikanischen Propheten in seinen drei letzten Lebensjahren.

Aktuelles...