Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Jon Hopkins|Music For Psychedelic Therapy

Music For Psychedelic Therapy

Jon Hopkins

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

“Keep calm and relax”, das ist das, was Jon Hopkins uns seinen jüngsten Platten zu sagen scheint. Nach der mit einer tibetanischen Klangschale erstellten Meditations-Serie und der Maxi-Single Piano Versions mit Ambient/Fieldrecoding (beide waren 2020 erschienen), meldet er sich jetzt mit einem Album zwischen den beiden zurück, denn er selbst beschreibt es als etwas „zwischen Ambient, Klassik und Drone“, wobei schon der Titel allein alles über den Zweck der Sache sagt. Music for Psychedelic Therapy ist also eine Platte, um seiner Psyche Gutes anzutun. Und der Künstler liefert zusätzlich einen Rat, wie wir die Umwelt rund um uns hören können. “Für mich ist diese Platte gleichermaßen ein Ort wie auch ein Klang. Das funktioniert, wenn man nüchtern ist, man taucht aber in eine ganz andere Dimension ein, wenn es im Laufe einer psychedelischen Zeremonie eingeschleust wird.“

Der Ort, von dem hier die Rede ist, ist eine Grotte in Ecuador namens La Cueva de los Tayos, die wegen der total glattpolierten Megalithblöcke und rätselhaften Inschriften berühmt geworden ist. Und in diesen mystisch angehauchten Tunnels entstand 2018 die Idee für dieses Album. Jon Hopkins hat ihr übrigens ein hochfliegendes, aber ganz schlicht betiteltes Triptychon gewidmet, Tayos Caves, Ecuador I, II, III, das in knapp 20 Minuten unter strömendem Regen und Vogelgesang abhebt und in einem Wald voller Drohnen landet. Aber die Krönung kommt dann mit Sit Around the Fire, einer achtminütigen Meditation unter der Leitung des berühmten amerikanischen Gurus Ram Dass, Timothy Learys Trip-Gefährten. Diesen Titel hat er zusammen mit dem aus Portland kommenden Produzenten East Forest komponiert, dem der Audioguide Music for Mushrooms aus dem Jahr 2019 zu verdanken ist, und der auf Hawaii eine Aufnahme von Ram Dass, kurz vor dessen Tod im Jahre 2019, produziert hatte. Hat der ehemalige Schüler des Londoner Royal College of Music nun eine neue Richtung eingeschlagen? © Smaël Bouaici/Qobuz

Weitere Informationen

Music For Psychedelic Therapy

Jon Hopkins

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Welcome
00:06:22

Jon Hopkins, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Cherif Hashizume, Mixer - Domino Publishing Company Ltd, MusicPublisher - Just Publishing, MusicPublisher - 7RAYS, Composer, MainArtist

2021 Domino Recording Co Ltd 2021 Domino Recording Co Ltd

2
Tayos Caves, Ecuador i
00:06:15

Jon Hopkins, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Cherif Hashizume, Mixer - Domino Publishing Company Ltd, MusicPublisher

2021 Domino Recording Co Ltd 2021 Domino Recording Co Ltd

3
Tayos Caves, Ecuador ii
00:05:07

Jon Hopkins, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Cherif Hashizume, Mixer - Domino Publishing Company Ltd, MusicPublisher

2021 Domino Recording Co Ltd 2021 Domino Recording Co Ltd

4
Tayos Caves, Ecuador iii
00:07:39

Jon Hopkins, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Cherif Hashizume, Mixer - Domino Publishing Company Ltd, MusicPublisher

2021 Domino Recording Co Ltd 2021 Domino Recording Co Ltd

5
Love Flows Over Us In Prismatic Waves
00:06:52

Jon Hopkins, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Cherif Hashizume, Mixer - Domino Publishing Company Ltd, MusicPublisher

2021 Domino Recording Co Ltd 2021 Domino Recording Co Ltd

6
Deep In The Glowing Heart
00:08:51

Jon Hopkins, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Cherif Hashizume, Mixer - Domino Publishing Company Ltd, MusicPublisher

2021 Domino Recording Co Ltd 2021 Domino Recording Co Ltd

7
Ascending, Dawn Sky
00:09:22

Jon Hopkins, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Cherif Hashizume, Mixer - Domino Publishing Company Ltd, MusicPublisher - Just Publishing, MusicPublisher - 7RAYS, Composer, MainArtist

2021 Domino Recording Co Ltd 2021 Domino Recording Co Ltd

8
Arriving
00:04:35

Jon Hopkins, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Cherif Hashizume, Mixer - Domino Publishing Company Ltd, MusicPublisher - Just Publishing, MusicPublisher - 7RAYS, Composer, MainArtist

2021 Domino Recording Co Ltd 2021 Domino Recording Co Ltd

9
Sit Around The Fire
00:08:22

Jon Hopkins, Composer, Producer, Mixer, MainArtist - Cherif Hashizume, Mixer - Domino Publishing Company Ltd, MusicPublisher - Modern Works Publishing, MusicPublisher - East Forest, Composer, MainArtist - Ram Dass, Composer, MainArtist

2021 Domino Recording Co Ltd 2021 Domino Recording Co Ltd

Albumbeschreibung

“Keep calm and relax”, das ist das, was Jon Hopkins uns seinen jüngsten Platten zu sagen scheint. Nach der mit einer tibetanischen Klangschale erstellten Meditations-Serie und der Maxi-Single Piano Versions mit Ambient/Fieldrecoding (beide waren 2020 erschienen), meldet er sich jetzt mit einem Album zwischen den beiden zurück, denn er selbst beschreibt es als etwas „zwischen Ambient, Klassik und Drone“, wobei schon der Titel allein alles über den Zweck der Sache sagt. Music for Psychedelic Therapy ist also eine Platte, um seiner Psyche Gutes anzutun. Und der Künstler liefert zusätzlich einen Rat, wie wir die Umwelt rund um uns hören können. “Für mich ist diese Platte gleichermaßen ein Ort wie auch ein Klang. Das funktioniert, wenn man nüchtern ist, man taucht aber in eine ganz andere Dimension ein, wenn es im Laufe einer psychedelischen Zeremonie eingeschleust wird.“

Der Ort, von dem hier die Rede ist, ist eine Grotte in Ecuador namens La Cueva de los Tayos, die wegen der total glattpolierten Megalithblöcke und rätselhaften Inschriften berühmt geworden ist. Und in diesen mystisch angehauchten Tunnels entstand 2018 die Idee für dieses Album. Jon Hopkins hat ihr übrigens ein hochfliegendes, aber ganz schlicht betiteltes Triptychon gewidmet, Tayos Caves, Ecuador I, II, III, das in knapp 20 Minuten unter strömendem Regen und Vogelgesang abhebt und in einem Wald voller Drohnen landet. Aber die Krönung kommt dann mit Sit Around the Fire, einer achtminütigen Meditation unter der Leitung des berühmten amerikanischen Gurus Ram Dass, Timothy Learys Trip-Gefährten. Diesen Titel hat er zusammen mit dem aus Portland kommenden Produzenten East Forest komponiert, dem der Audioguide Music for Mushrooms aus dem Jahr 2019 zu verdanken ist, und der auf Hawaii eine Aufnahme von Ram Dass, kurz vor dessen Tod im Jahre 2019, produziert hatte. Hat der ehemalige Schüler des Londoner Royal College of Music nun eine neue Richtung eingeschlagen? © Smaël Bouaici/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Dubnobasswithmyheadman

Underworld

Nevermind

Nirvana

Nevermind Nirvana

Back To Black

Amy Winehouse

Back To Black Amy Winehouse

Songs From The Big Chair

Tears For Fears

Songs From The Big Chair Tears For Fears
Mehr auf Qobuz
Von Jon Hopkins

Piano Versions

Jon Hopkins

Piano Versions Jon Hopkins

Immunity

Jon Hopkins

Immunity Jon Hopkins

Singularity

Jon Hopkins

Singularity Jon Hopkins

Late Night Tales: Jon Hopkins

Jon Hopkins

Music For Psychedelic Therapy (Excerpt)

Jon Hopkins

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Fragments

Bonobo

Fragments Bonobo

Random Access Memories

Daft Punk

Promises

Floating Points

Promises Floating Points

Before I Die

박혜진 park hye jin

Before I Die 박혜진 park hye jin

Loving In Stereo

Jungle

Panorama-Artikel...
Max Richter, Aktivist der Neoklassik

Mit der Veröffentlichung seines neuen Albums Exiles, einer Reflexion über das Exil mit dem Baltic Sea Orchestra, hat sich der ikonoklastische Pionier der neoklassischen Bewegung Max Richter einmal mehr als einer der politisch engagiertesten Künstler der Musikszene positioniert. Selten hat ein Künstler eine so suggestive Instrumentalmusik geschaffen, die klassische und elektronische Musik, physische und emotionale Welten miteinander verbindet.

Daft Punk, nichts mehr hinzuzufügen?

Acht Jahre nach Random Access Memories, das das künstlerische Konzept des 18 Jahre zuvor erschienenen Homework weiterführt, machen Daft Punk Schluss. Als ob nach diesem letzten Album, dem Höhepunkt einer Karriere in Form einer Hommage an die Popkultur der 1970er und 1980er Jahre, keine Neuerfindung mehr möglich wäre…

10 Songs, die den French Touch entstehen ließen

Vor rund 20 Jahren überschwemmte der French Touch die Clubs und Radiosender auf der ganzen Welt und verschaffte damit Frankreich einen guten Platz auf der elektromusikalischen Landkarte. Qobuz erzählt die Geschichte jener zehn Titel, die für das goldene Zeitalter der französischen Produzenten ausschlaggebend waren.

Aktuelles...