Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Siglo de Oro - Music for Milan Cathedral

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Music for Milan Cathedral

Patrick Allies, Siglo de Oro

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Music for Milan Cathedral

Siglo de Oro

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

Cantuum Quinque Vocum Quos Motetta Vocant, Book 1 (Excerpts) (Hermann Matthias Werrecore)

1
No. 17, Inviolata, Integra et Casta Es Maria
00:06:52

Paul Bentley-Angell, Artist - Patrick Allies, Conductor - Siglo de Oro, Choir, MainArtist - Helena Thomson, Artist - Francis Gush, Artist - Hermann Matthias Werrecore, Composer

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

O sacrum convivium (Franchinus Gaffurius)

2
O Sacrum Convivium
00:02:30

Franchinus Gaffurius, Composer - Patrick Allies, Conductor - Siglo de Oro, Choir, MainArtist

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

Cantuum Quinque Vocum Quos Motetta Vocant, Book 1 (Excerpts) (Hermann Matthias Werrecore)

3
No. 19, Popule Meus
00:11:59

Ben McKee, Artist - Rebekah Jones, Artist - Paul Bentley-Angell, Artist - David Le Prevost, Artist - Christine Buras, Artist - Patrick Allies, Conductor - Siglo de Oro, Choir, MainArtist - Francis Gush, Artist - Hermann Matthias Werrecore, Composer

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

Alma Redemptoris Mater - Ave Regina Coelorum (Josquin des Prés)

4
Alma Redemptoris Mater - Ave Regina Coelorum
00:06:12

Josquin des Prez, Composer - Patrick Allies, Conductor - Siglo de Oro, Choir, MainArtist

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

Cantuum Quinque Vocum Quos Motetta Vocant, Book 1 (Excerpts) (Hermann Matthias Werrecore)

5
No. 15, Proh Dolor
00:02:51

Patrick Allies, Conductor - Siglo de Oro, Choir, MainArtist - Hermann Matthias Werrecore, Composer

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

6
No. 20, Ave Maris Stella
00:10:19

Rebekah Jones, Artist - Paul Bentley-Angell, Artist - Christine Buras, Artist - Patrick Allies, Conductor - Hannah Ely, Artist - Siglo de Oro, Choir, MainArtist - Ben Rowarth, Artist - Hermann Matthias Werrecore, Composer - Chris Fitzgerald-Lombard, Artist

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

7
No. 16, Inclina Deus Meus
00:07:05

Patrick Allies, Conductor - Siglo de Oro, Choir, MainArtist - Hermann Matthias Werrecore, Composer

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

Ave Regina Caelorum Mater (Gaspar van Weerbeke)

8
Ave Regina Caelorum Mater
00:03:50

Gaspar van Weerbeke, Composer - Patrick Allies, Conductor - Siglo de Oro, Choir, MainArtist

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

Beati omnes qui timent Dominum (Hermann Matthias Werrecore)

9
Beati Omnes Qui Timent Dominum
00:06:01

Patrick Allies, Conductor - Siglo de Oro, Choir, MainArtist - Hermann Matthias Werrecore, Composer

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

Homo Quidam Fecit Cenam (Dominique Phinot)

10
Homo Quidam Fecit Cenam
00:03:25

Dominique Phinot, Composer - Patrick Allies, Conductor - Siglo de Oro, Choir, MainArtist

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

Inviolata, Integra et Casta Es Maria Sea (Josquin des Prés)

11
Inviolata, Integra et Casta Es Maria Sea
00:05:19

Josquin des Prez, Composer - Patrick Allies, Conductor - Siglo de Oro, Choir, MainArtist

(C) 2019 Delphian (P) 2019 Delphian

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
So Peter Gabriel
Peter Gabriel 1: Car Peter Gabriel
The Lion King Various Artists
Us Peter Gabriel
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Beethoven: König Stephan & Other Choral Works August Friedrich Ferdinand von Kotzebue
Ēriks Ešenvalds: The Doors of Heaven Portland State University Chamber Choir
Matthaüs-Passion [Recording 2000] Dorothea Röschmann, Bernarda Fink, Elisabeth von Magnus, Christoph Prégardien, Michael Schade, Oliver Widmer, Nikolaus Harnoncourt & Concentus musicus
Rautavaara: Vigilia Niall Chorell
Panorama-Artikel...
Hans-Christoph Rademann - Eine Herzensangelegenheit

Der Dirigent Hans-Christoph Rademann über die Musik von Heinrich Schütz

10 Fragen an Günter Hänssler

Der Geschichte von hänssler CLASSIC liegt zunächst eine Verlagsgeschichte zugrunde. Friedrich Hänssler senior hatte das Lied “Auf Adlers Flügeln getragen” geschrieben und suchte vergeblich nach einem Musikverlag, was ihn dazu veranlasste, selbst einen zu gründen. Günter Hänssler, Erbe dieses Familienunternehmens, erzählt uns, was die Labels hänssler CLASSIC und PROFIL besonders prägten und welche Künstler-Kollaborationen zum besonderen Klang beigetragen haben.

Gardiners Pilgerreise auf dem Pfad der Bach-Kantaten

John Eliot Gardiner wuchs in einem Elternhaus auf, in dem eines von zwei authentischen Porträts von Johann Sebastian Bach vorhanden war, welches seine Eltern eifersüchtig bewacht hatten, und während des Zweiten Weltkriegs auf ihrer Farm in Dorset versteckten. Gardiners absolute Hingabe für Bach machte ihn zu einem der "Päpste" der Barockmusik und brachte ein aufregendes Werk hervor, das in französischer Sprache veröffentlicht wurde: Musique au château du ciel (beim Verlag Flammarion). "Wie konnte solch eine erhabene Arbeit aus einem so gewöhnlichen und undurchsichtigen Mann hervorgehen?", fragt Gardiner in einem Buch voller Zärtlichkeit und seltener Gelehrsamkeit, das keine neue Biographie des deutschen Komponisten sein soll, sondern die Summe seiner eigenen Erfahrungen als Interpret, der ästhetische Überlegungen und eine einfühlsame Analyse der harmonischen, kontrapunktischen und polyphonen Grundlagen seiner Werke liefern soll. Ein erfolgreicher Versuch, diesen Mann durch seine Musik zu entdecken.

Aktuelles...