Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Isabelle Faust - Mozart : Sonatas for Fortepiano & Violin, Vol. 2

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Mozart : Sonatas for Fortepiano & Violin, Vol. 2

Isabelle Faust - Alexander Melnikov

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Text in englischer Sprache verfügbar

Using period instruments, Isabelle Faust and Alexander Melnikov breathe new life into these ‘sonatas for keyboard with violin accompaniment’, a tradition Mozart renewed from within, blazing the trail for Beethoven, Schubert and Schumann. The first volume was widely praised:
‘The greater similarity of tone between Faust’s sparkling violin and Melnikov’s glittering fortepiano (within an airier acoustic) results in a sound more akin to the jingling of small bells. It’s delicious’ (Gramophone).
‘In a world full of star violinists, all with technical facility and individual style, it’s rare to find one that everyone agrees is just – brilliant. Isabelle Faust is that violinist’ (The Strad).
© harmonia mundi

Weitere Informationen

Mozart : Sonatas for Fortepiano & Violin, Vol. 2

Isabelle Faust

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Violin Sonata in F Major, K. 376 (Wolfgang Amadeus Mozart)

1
I. Allegro
00:04:37

Isabelle Faust, Violin - Alexander Melnikov, Pianoforte - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2020 harmonia mundi 2018 harmonia mundi

2
II. Andante
00:05:02

Isabelle Faust, Violin - Alexander Melnikov, Pianoforte - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2020 harmonia mundi 2018 harmonia mundi

3
III. Rondò. Allegretto grazioso
00:06:12

Isabelle Faust, Violin - Alexander Melnikov, Pianoforte - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2020 harmonia mundi 2018 harmonia mundi

Violin Sonata in A Major, K. 305 (Wolfgang Amadeus Mozart)

4
I. Allegro di molto
00:06:04

Isabelle Faust, Violin - Alexander Melnikov, Pianoforte - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2020 harmonia mundi 2018 harmonia mundi

5
II. Tema [con Variazioni]. Andante grazioso
00:09:02

Isabelle Faust, Violin - Alexander Melnikov, Pianoforte - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2020 harmonia mundi 2018 harmonia mundi

Violin Sonata in G Major, K. 301 (Wolfgang Amadeus Mozart)

6
I. Allegro con spirito
00:07:40

Isabelle Faust, Violin - Alexander Melnikov, Pianoforte - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2020 harmonia mundi 2018 harmonia mundi

7
II. Allegro
00:05:16

Isabelle Faust, Violin - Alexander Melnikov, Pianoforte - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2020 harmonia mundi 2018 harmonia mundi

Violin Sonata in B-Flat Major, K. 378 (Wolfgang Amadeus Mozart)

8
I. Allegro moderato
00:08:59

Isabelle Faust, Violin - Alexander Melnikov, Pianoforte - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2020 harmonia mundi 2018 harmonia mundi

9
II. Andantino sostenuto e cantabile
00:05:56

Isabelle Faust, Violin - Alexander Melnikov, Pianoforte - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2020 harmonia mundi 2018 harmonia mundi

10
III. Rondeau. Allegro
00:04:29

Isabelle Faust, Violin - Alexander Melnikov, Pianoforte - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer

2020 harmonia mundi 2018 harmonia mundi

Albumbeschreibung

Using period instruments, Isabelle Faust and Alexander Melnikov breathe new life into these ‘sonatas for keyboard with violin accompaniment’, a tradition Mozart renewed from within, blazing the trail for Beethoven, Schubert and Schumann. The first volume was widely praised:
‘The greater similarity of tone between Faust’s sparkling violin and Melnikov’s glittering fortepiano (within an airier acoustic) results in a sound more akin to the jingling of small bells. It’s delicious’ (Gramophone).
‘In a world full of star violinists, all with technical facility and individual style, it’s rare to find one that everyone agrees is just – brilliant. Isabelle Faust is that violinist’ (The Strad).
© harmonia mundi

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Isabelle Faust

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Fatma Said - "So bin ich"

Die in Berlin wohnende ägyptische Sopranistin Fatma Said vereint auf ihrem CD-Debüt französische, spanische und arabische Lieder.

Henry Mancini, Mann mit Stil

Raffiniert, humorvoll, sensibel…Mit diesen Worten wird oft Henry Mancinis Musik beschrieben. Auch 23 Jahre nach seinem Tod gilt er immer noch als einer der größten und einflussreichsten Filmmusikkomponisten. Der Grund liegt wohl darin, dass er neben sanft klingenden, leichten Werken, die ihn berühmt gemacht haben ("Frühstück bei Tiffanys", "Der rosarote Panther"…), zugleich mit dynamischeren Kompositionen auch die komplexere Variante seiner musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten zeigen konnte.

Neoklassik: eine neue Welt an der Grenze zwischen Elektro und Klassik

Ólafur Arnalds, Nils Frahm, Max Richter, Poppy Ackroyd, Peter Broderick, Joana Gama…In den letzten Jahren wurden diese beliebten Namen alle unter dem weit gefassten und unscharfen Begriff „Neoklassik“ eingeordnet. In Wirklichkeit sieht diese „Szene“ eher wie ein zusammengewürfelter Haufen suchender Künstler aus, die – mit einer offenkundigen Verbindung zu den Pionieren des amerikanischen Minimalismus – klassische Instrumente und elektronische Produktion vermischen, die mit Spaß an der Sache auf beiden Seiten ihres musikalischen Spektrums Perspektiven schaffen.

Aktuelles...