Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Paul Agnew - Monteverdi : Madrigali (Cremona), Vol. 1

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Monteverdi : Madrigali (Cremona), Vol. 1

Les Arts Florissants - Paul Agnew

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Monteverdi : Madrigali (Cremona), Vol. 1

Paul Agnew

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

Primo Libro di madrigali, SV 23–39 (Claudio Monteverdi)

1
XX. Cantai un tempo
00:04:55

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

2
I. Ch'ami la vita mia
00:02:15

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

3
V. Baci soavi, e cari
00:03:24

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

4
XIV. La vaga pastorella
00:02:39

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

5
VIII. Poi che del moi dolore
00:02:17

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

6
XIII. Questa ordì il laccio
00:01:31

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

7
IX. Fumia la pastorella
00:03:21

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

8
XVII. Ardo sì ma non t'amo
00:01:18

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

9
XVIII. Riposta "Ardo ò gela tua voglia"
00:01:16

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

10
XIX. Contrariposta "Arsi & alsi à mia voglia"
00:01:42

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

Secondo Libro di madrigali, SV 40–59 (Claudio Monteverdi)

11
Ia. Non si levav'ancor l'alba novella
00:04:14

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

12
Ib. E dicea l'una sospirand'all'hora
00:04:18

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

13
X. S'andasse Amor à caccia
00:01:24

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

14
XIV. Se tu mi lassi, perfida, tuo danno
00:01:55

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

15
XII. Ecco mormorar l'onde
00:04:19

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

Terzo Libro di madrigali, SV 60–74 (Claudio Monteverdi)

16
IX. O primavera, gioventù de l'anno
00:03:03

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

17
III. Sovra tenere herbette, e bianchi fiori
00:03:11

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

18
XI. Ch’io non t’ami, cor mio
00:04:05

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

19
VIII. Vattene pur, crudel (Part I)
00:01:22

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

20
VIII. Là tra ’l sangue (Part II)
00:02:50

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

21
VIII. Poi ch’ella in sé tornò (Part III)
00:03:29

Les Arts Florissants - Paul Agnew, Conductor - Claudio Monteverdi, Composer

Les Arts Florissants 2015

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Paul Agnew

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Gardiners Pilgerreise auf dem Pfad der Bach-Kantaten

John Eliot Gardiner wuchs in einem Elternhaus auf, in dem eines von zwei authentischen Porträts von Johann Sebastian Bach vorhanden war, welches seine Eltern eifersüchtig bewacht hatten, und während des Zweiten Weltkriegs auf ihrer Farm in Dorset versteckten. Gardiners absolute Hingabe für Bach machte ihn zu einem der "Päpste" der Barockmusik und brachte ein aufregendes Werk hervor, das in französischer Sprache veröffentlicht wurde: Musique au château du ciel (beim Verlag Flammarion). "Wie konnte solch eine erhabene Arbeit aus einem so gewöhnlichen und undurchsichtigen Mann hervorgehen?", fragt Gardiner in einem Buch voller Zärtlichkeit und seltener Gelehrsamkeit, das keine neue Biographie des deutschen Komponisten sein soll, sondern die Summe seiner eigenen Erfahrungen als Interpret, der ästhetische Überlegungen und eine einfühlsame Analyse der harmonischen, kontrapunktischen und polyphonen Grundlagen seiner Werke liefern soll. Ein erfolgreicher Versuch, diesen Mann durch seine Musik zu entdecken.

Julius Katchen, Faszination Brahms

Auch wenn die Pianisten unserer Zeit, egal welcher Generation sie angehören, Brahms' Klaviermusik im Handumdrehen einspielen - vor allem die letzten Werke op. 116 bis op. 119, die sehr geschätzt werden -, war das nicht immer der Fall. Als der amerikanische Pianist Julius Katchen 1962 mit seinen Brahms-Aufnahmen begann, veröffentlichte er bei Decca die allererste Gesamtaufnahme der Werke für Klavier solo des deutschen Komponisten. Etwa zehn Jahre später folgte die Aufnahme des Deutschen Peter Rösel und in jüngster Zeit, die von weiteren Dutzend Pianisten…

Bruno Walter, Erinnerungen an ein Genie

Die großartigen Remastering-Versionen der Aufnahmen von Bruno Walter anzuhören, die bei Sony Classical erschienen sind, bedeutet in humanistischer Kultur zu schwelgen. Für den überragenden Dirigenten war Musik ein heiliges Amt, Lebenskunst, Philosophie. Die Aufnahmen bezeugen seine Kunst der Kantilene, ausdrucksstark aber nie sentimental, dank klarer Linien und geschmeidiger Rhythmen voll Klarheit, Kohärenz und Vitalität.

Aktuelles...