Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Fela Kuti - Monkey Banana

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Monkey Banana

Fela Kuti

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

With two tracks of about a dozen minutes each, Monkey Banana was really more an extended single than a proper album, reflecting a time during which Kuti's music was moving even more into long extended grooves. Both of the two cuts, "Monkey Banana" and "Sense Wiseness," have his characteristic blends of improvisational-sounding trades between various instruments and lead and chanting backup vocals, along with his minor-based melodies. "Monkey Banana" reflects his social consciousness in deploring the poor conditions of workers' lives in Nigeria. "Sense Wiseness" has a funkier beat and prominent high, glistening electric keyboards, the backdrop for lyrics criticizing the educated segment of Africa's population for absorbing Western ways. .
© Richie Unterberger /TiVo

Weitere Informationen

Monkey Banana

Fela Kuti

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Monkey Banana
00:11:34

Fela Kuti, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - 1999 FAK LTD., MusicPublisher

2013 Kalakuta Sunrise 2016 Knitting Factory Records

2
Sense Wiseness
00:12:58

Fela Kuti, Composer, Lyricist, Producer, Artist, MainArtist - 1999 FAK LTD., MusicPublisher

2013 Kalakuta Sunrise 2016 Knitting Factory Records

Albumbeschreibung

With two tracks of about a dozen minutes each, Monkey Banana was really more an extended single than a proper album, reflecting a time during which Kuti's music was moving even more into long extended grooves. Both of the two cuts, "Monkey Banana" and "Sense Wiseness," have his characteristic blends of improvisational-sounding trades between various instruments and lead and chanting backup vocals, along with his minor-based melodies. "Monkey Banana" reflects his social consciousness in deploring the poor conditions of workers' lives in Nigeria. "Sense Wiseness" has a funkier beat and prominent high, glistening electric keyboards, the backdrop for lyrics criticizing the educated segment of Africa's population for absorbing Western ways. .
© Richie Unterberger /TiVo

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Mehr auf Qobuz
Von Fela Kuti

Yellow Fever

Fela Kuti

Yellow Fever Fela Kuti

The Best of the Black President

Fela Kuti

The Best of the Black President 2

Fela Kuti

Zombie

Fela Kuti

Zombie Fela Kuti

Expensive Shit

Fela Kuti

Expensive Shit Fela Kuti

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Buena Vista Social Club (25th Anniversary Edition)

Buena Vista Social Club

Overtones. Les saisons harmoniques

Wu Wei & Wang Li

Butter

BTS

Butter BTS

Buena Vista Social Club

Buena Vista Social Club

Buena Vista Social Club Buena Vista Social Club

Tempo

Dom La Nena

Tempo Dom La Nena
Panorama-Artikel...
Fela - Papst des Afrobeats

Der Afrobeat, diese Fusion aus westafrikanischen Rhythmen, Soul, Funk und Jazz, wurde vom magisch wirkenden Fela begründet. Er schied vor 20 Jahren aus dem Leben, aber beeinflusst noch heutzutage ganze Horden von Musikern. Ein Inferno voller Blechblasinstrumente und Rhythmuskonzentrat: damit erfand Fela Anikulapo Kuti die überschwänglichste Trance der 1970er und 1980er Jahre.

Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion nicht verblasst ist.​

Wie der Jazz zum Flamenco fand

Mit seiner jahrhunderte­alten Tradition gilt Flamenco als der Blues Spaniens. Doch erst in den 1950er-Jahren entdeckten die ersten Jazzer die Gemeinsamkeiten zu ihren eigenen Wurzeln. Grandios zum Blühen brachte die Synthese beider Genres der amerikanische Tasten­star Chick Corea, der am 9. Februar 2021 starb. Geschichte einer musikalischen Annäherung.

Aktuelles...