Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Rudolf Rock & Die Schocker - Mein Transistorradio

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Mein Transistorradio

Rudolf Rock & die Schocker

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Mein Transistorradio

Rudolf Rock & Die Schocker

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Mein Transistorradio 00:03:03

Michael Kunze, Author - Michael Cretu, Composer - Uli Salm, Producer - Rudolf Rock & die Schocker, MainArtist

℗ 1981 Vertigo/Capitol, a division of Universal Music GmbH

2
Er steht so auf die Monroe 00:03:16

Ulla Marnitz, Author - Ingeburg Thomsen, Author - Neil Landon, Composer - Dicky Tarrach, Composer - Uli Salm, Composer, Producer - Rudolf Rock & die Schocker, MainArtist - Bernd Gaertig, Composer - Eckart Hofmann, Composer - Stefan Boskovic, Composer

℗ 1981 Vertigo/Capitol, a division of Universal Music GmbH

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Rudolf Rock & Die Schocker
Feine Ferkeleien, Vol. 1 & 2 Rudolf Rock & Die Schocker
Herzilein Rudolf Rock & Die Schocker
Alte Rock 'N' Roller Rudolf Rock & Die Schocker
Rock 'N' Roll Revival Show Rudolf Rock & Die Schocker
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Welcome To The Vault Steve Miller Band
Abbey Road The Beatles
Free Iggy Pop
Paul Is Live Paul McCartney
Panorama-Artikel...
Iggy and the Stooges - Sonnenaufgang des Punk

Es war einmal 1969, eine selbsternannte Bande voller Quatschköpfe eines unverzerrten Rock’n’Roll mit Texten, die von Nihilismus nur so strotzen. An der Spitze dieser Gruppe namens Stooges befand sich Iggy Pop, eine Art gestandener und revolutionärer Nijinsky, der dazu bestimmt war, der Pate des kommenden Punk-Rock zu werden.

Elvis, immer noch der King?

42 Jahre nach seinem Tod ist Elvis Presley immer noch ein unübertroffener Wegbereiter. Auch wenn seine unentbehrlichen Aufnahme-Sessions von 1954/1955 beim Label Sun ein Eckpfeiler des Rock’n’Roll bedeuten, scheint die Aura des King bei den jüngeren Generationen im Hinblick auf den Einfluss der Beatles, der Stones oder den Beachboys zu verblassen. Und dennoch...

Woodstock feiert Geburtstag

Woodstock war zwar nicht das einzige Festival, das sich der Musik der damaligen Zeit widmete. Newport galt 1969 schon als ein regelmäßiger Treffpunkt für Fans der neuen Rock- und Folkmusik-Szene, die die amerikanische Jugend - und vor allem die jungen Menschen auf der ganzen Welt - begeisterte. Die Festivals in Monterey, Kalifornien und das Isle of Wight in Großbritannien machten in den in den beiden Sommern vor Woodstock von sich reden. Aber das Line-Up, die Menschenmasse und der historische Kontext, in dem das Festival stand, machten es zu einem Mythos.

Aktuelles...