Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Kylie Minogue - Magic (Single Version)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Magic (Single Version)

Kylie Minogue

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Magic (Single Version)

Kylie Minogue

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Magic Single Version
00:03:34

Teemu Brunila, Composer, Writer - Kylie Minogue, Composer, Lead Vocals, Writer, Additional Backing Vocals, MainArtist - Daniel Davidsen, Composer, Engineer, Guitar, Writer, Drum Programmer - Peter Wallevik, Composer, Engineer, Keyboards, Writer, Rhythm Guitar, Drum Programmer - Dick Beetham, Engineer - Ph. D., Producer, Engineer, Programmer - Michelle Buzz, Composer, Backing Vocals, Writer - Alex Robinson, Engineer - Johny Saarde, Drum Programmer

© 2020 Kylie Minogue/Darenote Limited under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited ℗ 2020 Kylie Minogue/Darenote Limited under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung (Steven Wilson Mix and Master)

Jethro Tull

Thick as a Brick (Steven Wilson Mix and Master)

Jethro Tull

Songs from the Wood (40th Anniversary Edition) [The Steven Wilson Remix]

Jethro Tull

Eliminator (Hi-Res Version)

ZZ Top

Mehr auf Qobuz
Von Kylie Minogue

Real Groove

Kylie Minogue

Real Groove Kylie Minogue

DISCO (Deluxe)

Kylie Minogue

DISCO (Deluxe) Kylie Minogue

Fever

Kylie Minogue

Fever Kylie Minogue

Step Back In Time: The Definitive Collection (Expanded)

Kylie Minogue

Real Groove (Studio 2054 Remix)

Kylie Minogue

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Summer In Berlin

Schiller

Summer In Berlin Schiller

Pick Me Up Off The Floor

Norah Jones

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Meryem

Meryem Aboulouafa

Meryem Meryem Aboulouafa

Album No. 8

Katie Melua

Album No. 8 Katie Melua
Panorama-Artikel...
Gainsbourgs Geschichte von Melody Nelson

Vor 30 Jahren, am 2. März 1991, ist Serge Gainsbourg verstorben. Aus diesem Anlass werfen wir einen Blick zurück auf die einzigartige Entstehung und Geschichte von der „Histoire de Melody Nelson“ (Die Geschichte von Melody Nelson), eines seiner wichtigsten Alben, das er zusammen mit Jean-Claude Vannier Anfang der siebziger Jahre entworfen hatte und das 2021 seinen 50. Geburtstag feiert.

Nirvana, Ende des Rock…

34 Jahre ist es her, dass Nirvana, dieser total unerwartete Schlenker der Punkbewegung, am Ende des 20. Jahrhunderts das Licht der Welt erblickte. Blitzkarriere, internationale Hits, Fans in rauen Mengen und tragisches Nachspiel für einen in aller Welt bekannten Sonderling. Die Band von Kurt Cobain war vielleicht ganz einfach die letzte Rockgruppe der Geschichte. Das allerletzte derartige Phänomen einer ganzen Generation, wenn nicht sogar ihr letzter Mythos.

Die Talking Heads-Revolution

Noch vierzig Jahre später beweist „Remain in Light“ mit dem verrückten Funk der Band von David Byrnes seine ganze Kraft und Stärke. Der auf einen kosmopolitischen Dancefloor katapultierte, kopflastige Postpunk hat sogar abertausend Gruppen wie LCD Soundsystem, Vampire Weekend oder Arcade Fire nachhaltig beeinflusst. Mit diesem vierten Album, das Brian Eno produziert hatte, machten Talking Heads ihre eigene Revolution. Und auch die des Rock.

Aktuelles...