Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

John Eliot Gardiner - J.S. Bach : Mass in B Minor, BWV 232

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

J.S. Bach : Mass in B Minor, BWV 232

Monteverdi Choir, English Baroque Soloists, J.E. Gardiner

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Für seine neueste Aufnahme dieses Bach-Monuments hat sich John Eliot Gardiner auf ein Kammerorchester beschränkt (keine geringeren als die English Baroque Soloists, die Gardiner vor 37 Jahren gegründet hat!), dem er einen Chor humaner Größe (der Monteverdi Choir, der gleiche Hintergrund…) zur Seite stellt. Mit diesen Zutaten gewinnt er an Leichtigkeit in den Artikulationen, den Phrasierungen, den Linien… man glaubt sich fast in einer Art Kammer-Oper. Angezogene Tempi, ein barockes Spiel in seiner schönsten Blüte, ein perfektes Gleichgewicht aus historischer Wahrheit und einer wunderbaren Suche nach Klangschönheit – Gardiner verfolgt keinerlei Dogmen und bringt mit dieser Aufnahme eine unentbehrliche Version dieser h-moll Messe. © SM/Qobuz

Weitere Informationen

J.S. Bach : Mass in B Minor, BWV 232

John Eliot Gardiner

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

DISC 1

Mass in B Minor, BWV 232 (Johann Sebastian Bach)

1
Kyrie eleison (Chorus) 00:09:30

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

2
Christe eleison (Soprano, Alto) 00:04:48

Hannah Morrison, Performer - Kate Symonds-Joy, Performer - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

3
Kyrie eleison (Chorus) 00:03:19

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

4
Gloria in excelsis Deo (Chorus) 00:06:00

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

5
Laudamus te (Soprano) 00:03:59

Hannah Morrison, Performer - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

6
Gratias agimus tibi (Chorus) 00:03:00

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

7
Domine Deus (Soprano, Tenor) 00:05:11

Hannah Morrison, Performer - Peter Davoren, Performer - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

8
Qui tollis peccata mundi (Chorus) 00:03:05

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

9
Qui sedes ad dextram Patris (Alto) 00:04:06

Esther Brazil, Performer - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

10
Quoniam tu solus Sanctus (Bass) 00:04:34

David Shipley, Performer - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

11
Cum Sancto Spiritu (Chorus) 00:03:33

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

DISC 2

Mass in B Minor, BWV 232 (Johann Sebastian Bach)

1
Credo in unum Deum (Chorus) 00:03:24

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

2
Et in unum Dominum (Soprano, Alto) 00:04:10

Hannah Morrison, Performer - Meg Bragle, Performer - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

3
Et incarnatus est (Chorus) 00:03:28

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

4
Crucifixus (Chorus) 00:03:00

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

5
Et resurrexit (Chorus) 00:03:57

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

6
Et in Spiritum Sanctum Dominum (Bass) 00:05:25

Alex Ashworth, Performer - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

7
Confiteor unum baptisma (Chorus) 00:02:32

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

8
Et expecto resurrectionem mortuorum (Chorus) 00:03:50

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

9
Sanctus (Chorus) 00:05:10

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

10
Osanna (Chorus) 00:02:26

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

11
Benedictus (Tenor) 00:05:40

Nick Pritchard, Performer - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

12
Osanna (Chorus) 00:02:25

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

13
Agnus Dei (Alto) 00:05:25

Meg Bragle, Performer - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

14
Dona nobis pacem (Chorus) 00:03:36

Monteverdi Choir, Choir - English Baroque Soloists, Ensemble - John Eliot Gardiner, Conductor - Johann Sebastian Bach, Composer - Mass Text, Lyricist

2015 SDG

Albumbeschreibung

Für seine neueste Aufnahme dieses Bach-Monuments hat sich John Eliot Gardiner auf ein Kammerorchester beschränkt (keine geringeren als die English Baroque Soloists, die Gardiner vor 37 Jahren gegründet hat!), dem er einen Chor humaner Größe (der Monteverdi Choir, der gleiche Hintergrund…) zur Seite stellt. Mit diesen Zutaten gewinnt er an Leichtigkeit in den Artikulationen, den Phrasierungen, den Linien… man glaubt sich fast in einer Art Kammer-Oper. Angezogene Tempi, ein barockes Spiel in seiner schönsten Blüte, ein perfektes Gleichgewicht aus historischer Wahrheit und einer wunderbaren Suche nach Klangschönheit – Gardiner verfolgt keinerlei Dogmen und bringt mit dieser Aufnahme eine unentbehrliche Version dieser h-moll Messe. © SM/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von John Eliot Gardiner

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Gardiners Pilgerreise auf dem Pfad der Bach-Kantaten

John Eliot Gardiner wuchs in einem Elternhaus auf, in dem eines von zwei authentischen Porträts von Johann Sebastian Bach vorhanden war, welches seine Eltern eifersüchtig bewacht hatten, und während des Zweiten Weltkriegs auf ihrer Farm in Dorset versteckten. Gardiners absolute Hingabe für Bach machte ihn zu einem der "Päpste" der Barockmusik und brachte ein aufregendes Werk hervor, das in französischer Sprache veröffentlicht wurde: Musique au château du ciel (beim Verlag Flammarion). "Wie konnte solch eine erhabene Arbeit aus einem so gewöhnlichen und undurchsichtigen Mann hervorgehen?", fragt Gardiner in einem Buch voller Zärtlichkeit und seltener Gelehrsamkeit, das keine neue Biographie des deutschen Komponisten sein soll, sondern die Summe seiner eigenen Erfahrungen als Interpret, der ästhetische Überlegungen und eine einfühlsame Analyse der harmonischen, kontrapunktischen und polyphonen Grundlagen seiner Werke liefern soll. Ein erfolgreicher Versuch, diesen Mann durch seine Musik zu entdecken.

Der Bach-Mann

Masaaki Suzuki ist ein Superstar der Bach-Szene. Nach seinem Kantaten-Konzert beim Bachfest Leipzig in der Thomaskirche wird er von zahlreichen Fans, nicht nur japanischen, umlagert, er muss Autogramme geben und für Fotos posieren. Das dauert. So beschließen wir, das Interview mit dem Mittagessen im Hotel zu verbinden, ehe er zur nächsten Probe muss. Der 64-jährige Japaner spricht Deutsch, will das Interview aber doch lieber auf Englisch führen. Er ist gut aufgelegt und seine Frau, die kurz dazukommt, kann ihn gerade noch davon abhalten, sich einen Wein zur Pasta zu bestellen – so schwenkt er auf Eistee um. Er lacht viel, belässt es aber meist bei kurzen Antworten, die hier zum Teil zusammengezogen sind.

10 Fragen an Günter Hänssler

Der Geschichte von hänssler CLASSIC liegt zunächst eine Verlagsgeschichte zugrunde. Friedrich Hänssler senior hatte das Lied “Auf Adlers Flügeln getragen” geschrieben und suchte vergeblich nach einem Musikverlag, was ihn dazu veranlasste, selbst einen zu gründen. Günter Hänssler, Erbe dieses Familienunternehmens, erzählt uns, was die Labels hänssler CLASSIC und PROFIL besonders prägten und welche Künstler-Kollaborationen zum besonderen Klang beigetragen haben.

Aktuelles...