Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

András Schiff - Johannes Brahms: Clarinet Sonatas

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Johannes Brahms: Clarinet Sonatas

András Schiff, Jörg Widmann

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Zwei große Musiker, der Pianist András Schiff und der Komponist/Klarinettist Jörg Widmann, sind hier erstmals auf einer gemeinsamen Aufnahme zu hören. Sie interpretieren Brahms' späte Meisterwerke, die 1894 entstandenen Klarinettensonaten Op. 120. Zwischen den Sonaten spielt Schiff Widmanns Intermezzi für Klavier, komponiert 2010. Wie Jörg Widmann in einer Programmnotiz erläutert, handelt es sich dabei um Werke, die von seiner langen Freundschaft mit András Schiff und der gemeinsamen Liebe zu Brahms inspiriert sind, dem hiermit Tribut gezollt wird. Das Album wurde im Historischen Reitstadel in Neumarkt aufgenommen und von Manfred Eicher produziert. © ECM New Series

Weitere Informationen

Johannes Brahms: Clarinet Sonatas

András Schiff

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Sonata for Clarinet and Piano No. 2 in E Flat Major, Op. 120 No. 2 (Johannes Brahms)

1
1. Allegro amabile
00:08:35

Johannes Brahms, Composer - András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

2
2. Allegro appassionato
00:05:17

Johannes Brahms, Composer - András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

3
3. Andante con moto - Allegro
00:07:40

Johannes Brahms, Composer - András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Intermezzi for Piano (Jörg Widmann)

4
1. I
00:00:46

András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Composer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

5
2. Zart singend
00:01:22

András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Composer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

6
3. Mit dunkler Glut (Agitato sempre)
00:11:59

András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Composer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

7
4. Wiegenlied (Ruhig fließend)
00:04:13

András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Composer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

8
5. Lento un poco andante
00:01:40

András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Composer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Sonata for Clarinet and Piano No. 1 in F Minor, Op. 120 No. 1 (Johannes Brahms)

9
1. Allegro appassionato
00:08:08

Johannes Brahms, Composer - András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

10
2. Andante un poco adagio
00:05:08

Johannes Brahms, Composer - András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

11
3. Allegretto grazioso
00:04:24

Johannes Brahms, Composer - András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

12
4. Vivace
00:05:19

Johannes Brahms, Composer - András Schiff, Piano, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephan Schellmann, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer - Jörg Widmann, Clarinet, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2020 ECM Records GmbH, under exclusive license to Deutsche Grammophon GmbH, Berlin

Albumbeschreibung

Zwei große Musiker, der Pianist András Schiff und der Komponist/Klarinettist Jörg Widmann, sind hier erstmals auf einer gemeinsamen Aufnahme zu hören. Sie interpretieren Brahms' späte Meisterwerke, die 1894 entstandenen Klarinettensonaten Op. 120. Zwischen den Sonaten spielt Schiff Widmanns Intermezzi für Klavier, komponiert 2010. Wie Jörg Widmann in einer Programmnotiz erläutert, handelt es sich dabei um Werke, die von seiner langen Freundschaft mit András Schiff und der gemeinsamen Liebe zu Brahms inspiriert sind, dem hiermit Tribut gezollt wird. Das Album wurde im Historischen Reitstadel in Neumarkt aufgenommen und von Manfred Eicher produziert. © ECM New Series

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Songs In The Key Of Life

Stevie Wonder

Songs In The Key Of Life Stevie Wonder

Innervisions

Stevie Wonder

Innervisions Stevie Wonder

What's Going On

Marvin Gaye

What's Going On Marvin Gaye

A Love Supreme

John Coltrane

A Love Supreme John Coltrane
Mehr auf Qobuz
Von András Schiff

Beethoven : The Piano Sonatas (Live)

András Schiff

Schubert : Sonatas & Impromptus

András Schiff

J.S. Bach: Das Wohltemperierte Clavier

András Schiff

J. S. Bach: Partitas Nos. 1-6, BWV 825-830

András Schiff

Encores After Beethoven

András Schiff

Encores After Beethoven András Schiff

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Road to the Sun

Pat Metheny

Road to the Sun Pat Metheny

Debussy, Szymanowski, Hahn, Ravel

Fanny Robilliard

Seasons: Orchestral Music of Michael Fine

The Royal Scottish National Orchestra

Seasons: Orchestral Music of Michael Fine The Royal Scottish National Orchestra

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson

All Shall Not Die - Haydn String Quartets

Quatuor Hanson

Panorama-Artikel...
Weihnachten in 15 Alben

Sie haben keinen besonders guten Ruf. Oft werden sie unter Musikkritikern verpönt und doch werden sie von aller Welt gehört. Diese besondere Spezies der Weihnachtsalben sprießt jedes Jahr von den bekanntesten und renommiertesten Künstlern aus dem Boden. Die ersten Pop-Weihnachtstlieder, die keinen kirchlichen Bezug mehr aufwiesen, entstanden um 1934 aus Kinderliedern, wie etwa Santa Claus Is Coming to Town von Fred Coots und Haven Gillespie, das 1935 von Tommy Dorsey und seinem Orchester aufgezeichnet wurde. Mit den Croonern kamen die ersten LPs auf, die eine Sammlung an mehreren Songs für die Festtage vereinten. Hier ist eine Auswahl an Alben, die wir mit größter Sorgfalt für Sie auserlesen haben und die Ihnen die Weihnachtszeit in diesem Jahr ganz besonders schön machen soll...

Peter Thomas im Orbit

Peter Thomas außergewöhnliche Filmmusiken haben eine ganze Generation von Kinogängern in den 60er- und 70er-Jahren stark geprägt. Seit den 90er-Jahren wird er von vielen jungen Popgruppen oft zitiert und gesampelt. Begegnung mit einer Kultfigur.

John Barry, ein geniales Faktotum

Wer Musik für die Leinwand schreiben will, muss alle Stilrichtungen gut kennen und viel Geschmack haben: Diskomusik für eine Szene im Nachtclub, ein Madrigal für einen historischen Film – ein Filmmusiker muss für alle Herausforderungen bereit sein! John Barry gehört zweifellos zu den Filmmusikkomponisten, die sich am besten an verschiedenste Film- und Musikgenres anpassen konnten.

Aktuelles...