Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

ASP - Fremd

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Fremd

ASP

Sie können dieses Album zum Download erwerben

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Nach ihrem fünf Alben umspannenden "musikalischen Gothic Novel" Der schwarze Schmetterling (von Hast du mich vermißt? von 2000 bis zu Requiembryo von 2007) und der von der Krabat-Sage inspirierten Platte Zaubererbruder fängt die deutsche Rockband ASP mit ihrem Album Fremd von 2011 einen neuen Zyklus an. Nachdem das vorige Album einen stärkeren Fokus auf Folkmusik hatte, bietet Fremd wieder stärkere elektronische Elemente und Rockgitarren – so zum Beispiel auf der ersten Single, dem Goth-Rock-Song "Wechselbalg", und auf dem Industrial/Electro-Track "Eisige Wirklichkeit" zu hören. Das Album ist auch in einer limitierten Edition erhältlich, die eine zweite CD mit sechs Bonustracks (fünf Remixe sowie ein Cover von Nik Kershaws "Wouldn't It Be Good") und zwei Live-Videoclips enthält.

Weitere Informationen

Fremd

ASP

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Sie können dieses Album zum Download erwerben

1
A Prayer for Sanctuary 00:04:02

ASP, Performer - Alexander F. Spreng, Composer, Writer - Lutz Demmler, Composer, Writer

Trisol Music Group GmbH Trisol Music Group GmbH

2
Wechselbalg 00:05:55

ASP, Performer - Alexander F. Spreng, Composer, Writer - Lutz Demmler, Composer, Writer

Trisol Music Group GmbH Trisol Music Group GmbH

3
Eisige Wirklichkeit (Contra Uermes Version) 00:04:45

ASP, Performer - Alexander Frank Spreng, Composer, Writer - Lutz Demmler, Composer, Writer

Trisol Music Group GmbH Trisol Music Group GmbH

4
The Mysterious Vanishing of the Foremar Family 00:09:07

ASP, Performer - Alexander F. Spreng, Composer, Writer - Lutz Demmler, Composer, Writer

Trisol Music Group GmbH Trisol Music Group GmbH

5
Rücken an Rücken 00:05:34

ASP, Performer - Alexander F. Spreng, Composer, Writer - Lutz Demmler, Composer, Writer

Trisol Music Group GmbH Trisol Music Group GmbH

6
Angstkathedrale (Canterbury Version) 00:17:07

ASP, Performer - Alexander F. Spreng, Composer, Writer - Lutz Demmler, Composer, Writer

Trisol Music Group GmbH Trisol Music Group GmbH

7
Schön, schön, schön 00:04:56

ASP, Performer - Alexander F. Spreng, Composer, Writer - Lutz Demmler, Composer, Writer

Trisol Music Group GmbH Trisol Music Group GmbH

8
Fremdkörperson, Erstens 00:05:08

ASP, Performer - Alexander F. Spreng, Composer, Writer - Lutz Demmler, Composer, Writer

Trisol Music Group GmbH Trisol Music Group GmbH

9
Unverwandt 00:10:23

ASP, Performer - Alexander F. Spreng, Composer, Writer - Lutz Demmler, Composer, Writer

Trisol Music Group GmbH Trisol Music Group GmbH

Albumbeschreibung

Nach ihrem fünf Alben umspannenden "musikalischen Gothic Novel" Der schwarze Schmetterling (von Hast du mich vermißt? von 2000 bis zu Requiembryo von 2007) und der von der Krabat-Sage inspirierten Platte Zaubererbruder fängt die deutsche Rockband ASP mit ihrem Album Fremd von 2011 einen neuen Zyklus an. Nachdem das vorige Album einen stärkeren Fokus auf Folkmusik hatte, bietet Fremd wieder stärkere elektronische Elemente und Rockgitarren – so zum Beispiel auf der ersten Single, dem Goth-Rock-Song "Wechselbalg", und auf dem Industrial/Electro-Track "Eisige Wirklichkeit" zu hören. Das Album ist auch in einer limitierten Edition erhältlich, die eine zweite CD mit sechs Bonustracks (fünf Remixe sowie ein Cover von Nik Kershaws "Wouldn't It Be Good") und zwei Live-Videoclips enthält.

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von ASP
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Iggy and the Stooges - Sonnenaufgang des Punk

Es war einmal 1969, eine selbsternannte Bande voller Quatschköpfe eines unverzerrten Rock’n’Roll mit Texten, die von Nihilismus nur so strotzen. An der Spitze dieser Gruppe namens Stooges befand sich Iggy Pop, eine Art gestandener und revolutionärer Nijinsky, der dazu bestimmt war, der Pate des kommenden Punk-Rock zu werden.

British Blues Boom: Chronik einer Revolution

Die Tatsache, dass Joe Bonamassa ein Jahr nach seinem Blue & Lonesome der Rolling Stones mit British Blues Explosion wiederkehrt, bedeutet, dass der British Blues Boom mehr als nur ein kurzlebiger Trend war… Das Interesse einer jungen Generation an den großen amerikanischen Blues-Ikonen, die in ihrem Land unbekannt waren, erschöpfte sich nicht nach einer gewissen Zeit, sondern löste eine wahre Revolution aus, bei der Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page die drei größten Agitatoren waren. Jenseits des Ärmelkanals wurden sie gar als die „Heilige Dreifaltigkeit“ der Geschichte des Rock bzw. der Gitarre gefeiert. Zwar waren sie bei weitem nicht die einzigen Musiker, die damit zu tun hatten. Doch aufgrund ihrer jeweiligen Laufbahn entdeckte man, dass der Blues nicht etwa eine Musik mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum war, sondern ein Tor zu anderen musikalischen Dimensionen mit neuen Wegen und Möglichkeiten.

Nebraska - wenn Bruce Springsteen sich auszieht

1982 überrascht der Boss auf dem Höhepunkt seines gigantischen Erfolgs die ganze Welt mit "Nebraska" - einem vollkommen Akustik-Album, das durch Reinheit und Finesse besticht. Ein zeitloses Meisterwerk voll Echo und Nachhall. Eine Platte, die Geschichten Amerikas erzählt und die Viele für seine größte halten.

Aktuelles...