Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Whitney Houston - Exhale

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Exhale

Whitney Houston

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Exhale

Whitney Houston

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Exhale (Shoop Shoop)
Whitney Houston
00:03:24

Kenneth "Babyface" Edmonds, Producer - Babyface, Composer - Babyface, Lyricist - Whitney Houston, Vocal

(P) 1995 Arista Records LLC

2
Dancin' On The Smooth Edge
Whitney Houston
00:06:19

D. Lasley, Composer - D. Lasley, Lyricist - R. Long, Composer - R. Long, Lyricist - Whitney Houston, Performer

(P) 1995 Arista Records LLC

3
Moment Of Truth
Whitney Houston
00:04:40

Donald Bryant, Lyricist - Donald Bryant, Composer - Buckingham, Lyricist - Buckingham, Composer - Whitney Houston, Performer

(P) 1987 Arista Records LLC

4
Do You Hear What I Hear?
Whitney Houston
00:03:32

Noel Regney, Composer - Noel Regney, Lyricist - Gloria Adele Shain, Composer - Gloria Adele Shain, Lyricist - Whitney Houston, Performer

(P) 1987 Arista Records LLC

5
It Isn't, It Wasn't, It Ain't Never Gonna Be (Album Edit)
Aretha Franklin Duet with Whitney Houston
00:04:51

Diane Warren, Composer - Diane Warren, Lyricist - Narada Michael Walden, Producer - Aretha Franklin Duet with Whitney Houston, Performer - Albert Hammond, Composer - Albert Hammond, Lyricist

(P) 1989 Arista Records LLC

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Mehr auf Qobuz
Von Whitney Houston

How Will I Know

Whitney Houston

How Will I Know Whitney Houston

Whitney

Whitney Houston

Whitney Whitney Houston

Whitney Houston

Whitney Houston

Whitney Houston Whitney Houston

"The Bodyguard" Original Soundtrack (Mick Jackson, 1992)

Whitney Houston

I Wish You Love: More From The Bodyguard

Whitney Houston

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

gebe auf.

Lune

gebe auf. Lune

The Ultimate Collection

Sade

Diamond Life

Sade

Automaton (Hi-Res Version)

Jamiroquai

Soldier of Love

Sade

Panorama-Artikel...
Neo-Soul in 10 Alben

Mitte der 90er Jahre, als der Hip-Hop sein goldenes Zeitalter erlebte, begann auch der Soul seine Revolution. Mit Erykah Badu, D'Angelo, Jill Scott und einigen anderen gewinnt das Genre die Klasse, Nüchternheit und Raffinesse zurück, die die Alben von Marvin Gaye, Curtis Mayfield oder Roberta Flack belebt haben. Nach den Jahren der ultrakommerziellen sirupartigen R&B-Herrschaft belebt der Neo-Soul (oder auch Nu-Soul), der viel mehr Underground war, die Flamme des ursprünglichen Soul, in seinen Arrangements wie in seinen Texten. Eine kleine aber sehr einflussreiche Bewegung.

Ray Charles im Wandel seines Stils

Ray Charles, der Gründervater der Soulmusik, dessen Karriere ein halbes Jahrhundert andauerte, lässt sich nicht mit einer Handvoll Hits zusammenfassen, die jeder kennt. Er ist vor allem ein Meister des musikalischen Crossover, der High-End-Variante, die aus der Vermischung von Genres eine Kunst macht, indem sie sich dem einen annähert, um das andere besser zu erschließen. Ray Charles säkularisierte den Gospel, bereicherte den Blues, spielte Jazz, sang Country und kam dem Rock'n'Roll nahe. Ein Blick auf seinen einzigartigen Stil anhand der fünf genannten Genres.

Die Frauen aus Nashville

Für Frauen ist es nicht leicht, sich in der chauvinistischen Szene der "Music City", der Wiege der Country-Musik, zu behaupten. Aber im Laufe der Jahre haben es doch einige geschafft, die starren Denkweisen aufzubrechen. Wie etwa diese zehn Pionierinnen und Revolutionärinnen, die in Nashville mit ihren Westernstiefeln auf die Tische gestiegen sind – und sich durchgesetzt haben.

Aktuelles...