Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Bill Frisell - Epistrophy

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Epistrophy

Bill Frisell, Thomas Morgan

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Zwei Jahre nach Small Town setzen sich Bill Frisell und Thomas Morgan erneut zusammen, um ein wie immer recht persönliches Album auszuarbeiten, dessen vielseitiges Repertoire mit dem Great American Songbook (Kern & Hammerstein, Pomus & Shuman) anfängt, dann in Hollywood haltmacht (John Barrys James Bond-Thema aus dem Film James Bond 007 – Man lebt nur zweimal) und bis hin zu purem Jazz reicht (Paul Motian, Thelonious Monk). Neben dem feinfühligen, um 30 Jahre jüngeren Kontrabassisten zeigt sich der Gitarrist von seiner jazzigsten Seite. Bill Frisell hat sich oft zwischen verschiedenen Stilrichtungen hindurchgeschlängelt, aber mit dem auf der Bühne des legendären New Yorker Village Vanguard im März 2016 live mitgeschnittenen Epistrophy sowie mit dem Album Small Town kehrt er zu einer klassischen Form zurück, die sein einzigartiges Spiel noch besser ins Licht rückt als bisher. Der Amerikaner treibt vor allem nie Missbrauch mit Effektgeräten, und wenn er ein bisschen zu sehr mit dem Reverb-Einsteller hantiert, dann kommt das der Komposition oder seiner eigenen Improvisation nur zugute. Bei seinem impressionistischen, an Klangfarben reichen Spiel und da er Raum und Stille vorzüglich beherrscht, geht er mit seinen Noten äußerst sparsam um und integriert die Bassläufe seines genauso inspirierten Komplizen bestens in seine Musik. Das ergibt eine Platte von größter Schönheit. © Marc Zisman/Qobuz

Weitere Informationen

Epistrophy

Bill Frisell

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
All In Fun (Live At The Village Vanguard, New York, NY / 2016)
00:08:35

Jerome Kern, ComposerLyricist - Oscar Hammerstein II , ComposerLyricist - Bill Frisell, Mixer, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Paul Zinman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - James A. Farber, Mixer, StudioPersonnel - Thomas Morgan, Mixer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Owen Mulholland, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Jim Mattingly, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

2
Wildwood Flower / Save The Last Dance For Me (Live At The Village Vanguard, New York, NY / 2016)
00:09:35

Doc Pomus, ComposerLyricist - Mort Shuman, ComposerLyricist - Bill Frisell, Mixer, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Paul Zinman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - James A. Farber, Mixer, StudioPersonnel - Joseph Philbrick Webster, Composer - Thomas Morgan, Mixer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Maud Irving, Author - Owen Mulholland, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Jim Mattingly, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

3
Mumbo Jumbo (Live At The Village Vanguard, New York, NY / 2016)
00:08:03

PAUL MOTIAN, Composer - Bill Frisell, Mixer, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Paul Zinman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - James A. Farber, Mixer, StudioPersonnel - Thomas Morgan, Mixer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Owen Mulholland, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Jim Mattingly, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

4
You Only Live Twice (Live At The Village Vanguard, New York, NY / 2016)
00:08:10

Leslie Bricusse, ComposerLyricist - John Barry, ComposerLyricist - Bill Frisell, Mixer, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Paul Zinman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - James A. Farber, Mixer, StudioPersonnel - Thomas Morgan, Mixer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Owen Mulholland, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Jim Mattingly, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

5
Lush Life (Live At The Village Vanguard, New York, NY / 2016)
00:04:37

Billy Strayhorn, ComposerLyricist - Bill Frisell, Mixer, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Paul Zinman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - James A. Farber, Mixer, StudioPersonnel - Thomas Morgan, Mixer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Owen Mulholland, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Jim Mattingly, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

6
Epistrophy (Live At The Village Vanguard, New York, NY / 2016)
00:07:26

Thelonious Monk, ComposerLyricist - Bill Frisell, Mixer, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Paul Zinman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - James A. Farber, Mixer, StudioPersonnel - Thomas Morgan, Mixer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Owen Mulholland, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Jim Mattingly, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

7
Pannonica (Live At The Village Vanguard, New York, NY / 2016)
00:07:07

Thelonious Monk, Composer - Bill Frisell, Mixer, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Paul Zinman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - James A. Farber, Mixer, StudioPersonnel - Thomas Morgan, Mixer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Owen Mulholland, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Jim Mattingly, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

8
Red River Valley (Live At The Village Vanguard, New York, NY / 2016)
00:08:09

Traditional, ComposerLyricist - Bill Frisell, Mixer, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Paul Zinman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - James A. Farber, Mixer, StudioPersonnel - Thomas Morgan, Mixer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Owen Mulholland, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Jim Mattingly, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

9
In The Wee Small Hours Of The Morning (Live At The Village Vanguard, New York, NY / 2016)
00:06:55

Bob Hilliard, Author - David Mann, Composer - Bill Frisell, Mixer, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Paul Zinman, Recording Engineer, StudioPersonnel - Christoph Stickel, Mastering Engineer, StudioPersonnel - James A. Farber, Mixer, StudioPersonnel - Thomas Morgan, Mixer, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Manfred Eicher, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Owen Mulholland, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel - Jim Mattingly, Asst. Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2019 ECM Records GmbH

Albumbeschreibung

Zwei Jahre nach Small Town setzen sich Bill Frisell und Thomas Morgan erneut zusammen, um ein wie immer recht persönliches Album auszuarbeiten, dessen vielseitiges Repertoire mit dem Great American Songbook (Kern & Hammerstein, Pomus & Shuman) anfängt, dann in Hollywood haltmacht (John Barrys James Bond-Thema aus dem Film James Bond 007 – Man lebt nur zweimal) und bis hin zu purem Jazz reicht (Paul Motian, Thelonious Monk). Neben dem feinfühligen, um 30 Jahre jüngeren Kontrabassisten zeigt sich der Gitarrist von seiner jazzigsten Seite. Bill Frisell hat sich oft zwischen verschiedenen Stilrichtungen hindurchgeschlängelt, aber mit dem auf der Bühne des legendären New Yorker Village Vanguard im März 2016 live mitgeschnittenen Epistrophy sowie mit dem Album Small Town kehrt er zu einer klassischen Form zurück, die sein einzigartiges Spiel noch besser ins Licht rückt als bisher. Der Amerikaner treibt vor allem nie Missbrauch mit Effektgeräten, und wenn er ein bisschen zu sehr mit dem Reverb-Einsteller hantiert, dann kommt das der Komposition oder seiner eigenen Improvisation nur zugute. Bei seinem impressionistischen, an Klangfarben reichen Spiel und da er Raum und Stille vorzüglich beherrscht, geht er mit seinen Noten äußerst sparsam um und integriert die Bassläufe seines genauso inspirierten Komplizen bestens in seine Musik. Das ergibt eine Platte von größter Schönheit. © Marc Zisman/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Mehr auf Qobuz
Von Bill Frisell

Valentine

Bill Frisell

Valentine Bill Frisell

Music IS

Bill Frisell

Music IS Bill Frisell

Harmony

Bill Frisell

Harmony Bill Frisell

Small Town

Bill Frisell

Small Town Bill Frisell

Valentine

Bill Frisell

Valentine Bill Frisell

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Side-Eye NYC (V1.IV)

Pat Metheny

Side-Eye NYC (V1.IV) Pat Metheny

BD Music Presents Miles Davis

Miles Davis

Le Jazz de Cabu - Une petite histoire du swing de Louis Armstrong à Miles Davis...

Various Artists

On Vacation

Till Brönner

On Vacation Till Brönner

Sunset In The Blue (Deluxe Version)

Melody Gardot

Panorama-Artikel...
Die Frauen aus Nashville

Für Frauen ist es nicht leicht, sich in der chauvinistischen Szene der "Music City", der Wiege der Country-Musik, zu behaupten. Aber im Laufe der Jahre haben es doch einige geschafft, die starren Denkweisen aufzubrechen. Wie etwa diese zehn Pionierinnen und Revolutionärinnen, die in Nashville mit ihren Westernstiefeln auf die Tische gestiegen sind – und sich durchgesetzt haben.

Ray Charles im Wandel seines Stils

Ray Charles, der Gründervater der Soulmusik, dessen Karriere ein halbes Jahrhundert andauerte, lässt sich nicht mit einer Handvoll Hits zusammenfassen, die jeder kennt. Er ist vor allem ein Meister des musikalischen Crossover, der High-End-Variante, die aus der Vermischung von Genres eine Kunst macht, indem sie sich dem einen annähert, um das andere besser zu erschließen. Ray Charles säkularisierte den Gospel, bereicherte den Blues, spielte Jazz, sang Country und kam dem Rock'n'Roll nahe. Ein Blick auf seinen einzigartigen Stil anhand der fünf genannten Genres.

Skandinavischer Jazz in 10 Alben

Winterliche, weite Landschaften, majestätische Natur... Skandinavien wird oft auf die ewig gleichen Klischees reduziert. Beim Jazz ist es genauso. Dabei folgt der dänische Jazz gern der nordamerikanischen Tradition, in Norwegen ist man experimentierfreudig, während in Schweden unentschieden zwischen den Stilen manövriert wird. Trotz aller Unterschiede spricht man vom skandinavischen Jazz immer wie von einer großen Familie. Seit Anfang der 70er Jahre haben die Musiker, die aus der Kälte kamen, den Jazz durch ihre Originalität geprägt, die von der heutigen Generation weitergegeben wird. Lassen Sie uns diese Patchwork-Familie in den folgenden 10 Alben näher betrachten. Sie wurden ganz subjektiv aus einer Diskographie ausgewählt, die unermesslich ist wie ein Fjord.

Aktuelles...