Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Rezan - Em Bêwelatîn

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Em Bêwelatîn

Rezan

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Em Bêwelatîn

Rezan

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Em Bêwelatin
00:04:43

Rezan, Composer, Author, Artist, MainArtist - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher

2001 Özdiyar Müzik 2001 Özdiyar Müzik

2
Oy Delal Delal
00:04:16

Rewşen, Author - Rezan, Composer, Artist, MainArtist - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher

2001 Özdiyar Müzik 2001 Özdiyar Müzik

3
Lo Lo Salijo
00:05:45

Rezan, Composer, Artist, MainArtist - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Mahmud Kizil, Author

2001 Özdiyar Müzik 2001 Özdiyar Müzik

4
Aylê Kinê Lêlê
00:06:12

Traditional, Composer, Author - Rezan, Artist, MainArtist - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher

2001 Özdiyar Müzik 2001 Özdiyar Müzik

5
Wêran Ezim Malam Xerab
00:05:45

Rezan, Composer, Artist, MainArtist - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Feriye Teyran, Author

2001 Özdiyar Müzik 2001 Özdiyar Müzik

6
Gerilakî Piçûkim
00:05:12

Rezan, Composer, Artist, MainArtist - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Mele Bawer, Author

2001 Özdiyar Müzik 2001 Özdiyar Müzik

7
Hawarim Hawarim
00:05:11

Rezan, Composer, Artist, MainArtist - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher - Sadık Bahtiyari, Author

2001 Özdiyar Müzik 2001 Özdiyar Müzik

8
Siwaro Siwaro
00:05:35

Xelîl Xemgîn, Composer, Author - Rezan, Artist, MainArtist - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher

2001 Özdiyar Müzik 2001 Özdiyar Müzik

9
Amed Zindanında
00:02:21

Rezan, Composer, Author, Artist, MainArtist - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher

2001 Özdiyar Müzik 2001 Özdiyar Müzik

10
Were Were Esmerxan
00:05:47

Traditional, Composer, Author - Rezan, Artist, MainArtist - Özdiyar Müzik, OriginalPublisher

2001 Özdiyar Müzik 2001 Özdiyar Müzik

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Fragile

Yes

Fragile Yes

Greatest Hits

Tracy Chapman

Greatest Hits Tracy Chapman

Dreamland

Glass Animals

Dreamland Glass Animals

The Cars (2016 Remaster)

The Cars

Mehr auf Qobuz
Von Rezan

Dêrd Ma Giron

Rezan

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Kvitravn

Wardruna

Kvitravn Wardruna

African Rumba

Various Artists

African Rumba Various Artists

Lazare et Cécile

Anne Sylvestre

Lazare et Cécile Anne Sylvestre

Buena Vista Social Club

Buena Vista Social Club

Buena Vista Social Club Buena Vista Social Club

Kaya

Bob Marley & The Wailers

Kaya Bob Marley & The Wailers
Panorama-Artikel...
Brigitte Bardot, Chanson unter der Sonne Frankreichs

Wir blicken einmal auf die Karriere der französischen Ikone als Sängerin zurück. Bardot bietet vielseitigen, französischen Pop, sowohl sanftes Dolcefarniente in La Madrague als auch wilde Freiheit auf der Harley Davidson. Anlässlich des soeben in Frankreich erschienenen Buchs von François Bagnaud und Dominique Choulant, „Moi je joue“, beleuchten wir diese Künstlerin einmal aus einem anderen Blickwinkel

Wie der Reggae den amerikanischen Pop erobert hat

Seit Bob Marley hat der Reggae nie mehr so im Rampenlicht gestanden. Denn die Hits der amerikanischen Popstars haben in den letzten drei Jahren einen jamaikanischen Einschlag bekommen. Immer mehr Sänger – das geht von Beyoncé über Drake oder Justin Bieber bis hin zu Rihanna – bringen ihre Stimme auf einem Track mit Dancehall zu Gehör, der „Club“-Version des Reggae, die Mitte der achtziger Jahre vom legendären Produzenten King Jammy mit Sleng Teng, dem ersten elektronischen Reggae der Geschichte, populär gemacht wurde. Rückblick auf eine sanfte Infiltration.

Fela - Papst des Afrobeats

Der Afrobeat, diese Fusion aus westafrikanischen Rhythmen, Soul, Funk und Jazz, wurde vom magisch wirkenden Fela begründet. Er schied vor 20 Jahren aus dem Leben, aber beeinflusst noch heutzutage ganze Horden von Musikern. Ein Inferno voller Blechblasinstrumente und Rhythmuskonzentrat: damit erfand Fela Anikulapo Kuti die überschwänglichste Trance der 1970er und 1980er Jahre.

Aktuelles...