Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Underworld - DRIFT Series 1 Sampler Edition

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

DRIFT Series 1 Sampler Edition

Underworld

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

DRIFT Series 1 Sampler Edition

Underworld

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Appleshine 00:08:36

Underworld, MainArtist - Rick Smith, Producer, Engineer, Keyboards, Synthesizer, Programming, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Karl Hyde, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Lewis Evans, Flute, AssociatedPerformer - Georgia Ellery, Violin, AssociatedPerformer

℗ 2019 Smith Hyde Productions

2
This Must Be Drum Street 00:04:25

Underworld, MainArtist - Rick Smith, Music Production, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Karl Hyde, Vocals, Music Production, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2019 Smith Hyde Productions

3
Listen To Their No 00:05:43

Underworld, MainArtist - Rick Smith, Producer, Engineer, Keyboards, Synthesizer, Programming, AssociatedPerformer, StudioPersonnel, ComposerLyricist - Karl Hyde, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2019 Smith Hyde Productions

4
Border Country 00:06:51

Underworld, MainArtist - Rick Smith, Producer, Keyboards, Programmer, Synthesizer Programming, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Ashley Burchett, Additional Keyboards, Programming, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Karl Hyde, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Ø [Phase], MainArtist

℗ 2019 Smith Hyde Productions

5
Mile Bush Pride 00:01:34

Underworld, MainArtist - Rick Smith, Producer, Keyboards, Programmer, Synthesizer Programming, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Karl Hyde, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Lewis Evans, Saxophone, AssociatedPerformer - Georgia Ellery, Violin, AssociatedPerformer

℗ 2019 Smith Hyde Productions

6
Schiphol Test 00:04:42

Underworld, MainArtist - Rick Smith, Producer, Keyboards, Programmer, Synthesizer Programming, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Karl Hyde, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Lewis Evans, Saxophone, AssociatedPerformer - Georgia Ellery, Violin, AssociatedPerformer

℗ 2019 Smith Hyde Productions

7
Brilliant Yes That Would Be 00:06:03

Underworld, MainArtist - Rick Smith, Producer, Music Production, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Miles Showell, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Karl Hyde, Music Production, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2018 Smith Hyde Productions

8
S T A R (Rebel Tech) 00:03:45

Underworld, MainArtist - Rick Smith, Producer, Keyboards, Programmer, Synthesizer Programming, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Karl Hyde, Guitar, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Lewis Evans, Saxophone, AssociatedPerformer - Georgia Ellery, Violin, AssociatedPerformer

℗ 2019 Smith Hyde Productions

9
Imagine A Box 00:06:02

Underworld, MainArtist - Rick Smith, Producer, Music Production, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Karl Hyde, Vocals, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2019 Smith Hyde Productions

10
Custard Speedtalk 00:09:42

Underworld, MainArtist - Rick Smith, Music Production, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Karl Hyde, Vocals, Music Production, AssociatedPerformer, ComposerLyricist

℗ 2019 Smith Hyde Productions

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Munich 2016 Keith Jarrett
Playing the Room Avishai Cohen (tp)
Mehr auf Qobuz
Von Underworld

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
ANIMA Thom Yorke
Assume Form James Blake
To Believe The Cinematic Orchestra
Panorama-Artikel...
Dubstep in 10 Alben

Im Plattenladen eines Londoner Vororts, der von zurückgebliebenen Jugendlicher geführt wurde, wurde der Dubstep geboren. Ein Genre das Grime, Jungle, Garage, Dub und Reggae vermischt, hat sich in nur wenigen Jahren seinen Weg bis in die Charts gebahnt. Wir präsentieren Ihnen die 10 wichtigsten Platten der Geschichte eines vielgestaltigen Genres, das es sich in den Kopf gesetzt hat, die stärksten Bässe in der Geschichte der Musik zu erzeugen.

Mason Bates‘ elektronische Sinfonien

Wie bitte, Sie kennen Mason Bates (noch) nicht? Dabei ist er einer der bekanntesten Musiker in Nordamerika. Der 1977 geborene Bates ist Komponist – er schreibt vor allem Sinfonien und Opern – und DJ für elektronische Musik (unter dem Pseudonym DJ Masonic): zwei anscheinend völlig entgegengesetzte Pole, die er aber mit großem Vergnügen verbindet. Sein sinfonisches und lyrisches Werk beinhaltet ungefähr zur Hälfte in verschiedenster Form elektronische Klänge. Die meisten sind „Alltagsklänge“, die vorweg aufgezeichnet und in Echtzeit wiedergegeben werden. Anlässlich der Erscheinung seiner genialen Oper "The (R)evolution of Steve Jobs" hat sich Qobuz mit diesem außergewöhnlichen Künstler unterhalten.

Wie der Reggae den amerikanischen Pop erobert hat

Seit Bob Marley hat der Reggae nie mehr so im Rampenlicht gestanden. Denn die Hits der amerikanischen Popstars haben in den letzten drei Jahren einen jamaikanischen Einschlag bekommen. Immer mehr Sänger – das geht von Beyoncé über Drake oder Justin Bieber bis hin zu Rihanna – bringen ihre Stimme auf einem Track mit Dancehall zu Gehör, der „Club“-Version des Reggae, die Mitte der achtziger Jahre vom legendären Produzenten King Jammy mit Sleng Teng, dem ersten elektronischen Reggae der Geschichte, populär gemacht wurde. Rückblick auf eine sanfte Infiltration.

Aktuelles...