Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Raphaël Oleg - Double-Je

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Double-Je

Raphaël Oleg & Frédéric Angleraux

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Double-Je

Raphaël Oleg

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Sonata for 2 Violins, Op. 56 in C-Dur: I. Andante 00:02:50

Sergei Prokofiev, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

2
Sonata for 2 Violins, Op. 56 in C-Dur: II. Allegro 00:03:03

Sergei Prokofiev, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

3
Sonata for 2 Violins, Op. 56 in C-Dur: III. Andante 00:04:23

Sergei Prokofiev, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

4
Sonata for 2 Violins, Op. 56 in C-Dur: IV. Presto 00:05:06

Sergei Prokofiev, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

5
Sonatine pour deux Violons, H. 29: I. Allegro non tanto 00:02:19

Copyright Control, MusicPublisher - Arthur Honegger, Composer - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

6
Sonatine pour deux Violons, H. 29: II. Andantino 00:03:06

Copyright Control, MusicPublisher - Arthur Honegger, Composer - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

7
Sonatine pour deux Violons, H. 29: III. Allegro Moderato 00:02:26

Copyright Control, MusicPublisher - Arthur Honegger, Composer - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

8
Sonate Opus Posth. Pour deux Violons en la Mineur: I. Poco lento - Maestoso - Allegro Fermo 00:12:45

Eugene Ysaye, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

9
Sonate Opus Posth. Pour deux Violons en la Mineur: II. Poco Lento 00:08:07

Eugene Ysaye, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

10
Sonate Opus Posth. Pour deux Violons en la Mineur: III. Allegro Vivo e con fuoco 00:12:50

Sergei Prokofiev, Composer - Eugene Ysaye, Composer - Copyright Control, MusicPublisher - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist - Raphaël Oleg, Violine, Artist, MainArtist - Frédéric Angleraux, Violine, Artist, MainArtist

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

11
Duetti per due Violini, 24. Aldo 00:03:13

Copyright Control, MusicPublisher - Raphaël Oleg, Artist, MainArtist - Frederic Angleraux, Artist, MainArtist - Berio Luciano, Composer

2019 Jasmin Jacobs 2019 Schweizer Grammophon

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Raphaël Oleg

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Hélène Grimaud – Born to be wild

Ein kurzer Überblick über die Diskographie von Hélène Grimaud anlässlich ihres 50. Geburtstages und ihrer 30-jährigen diskographischen Tätigkeit. Von Denon bis Deutsche Grammophon über Erato und Teldec - wir werfen einen Blick zurück auf einen einzigartigen persönlichen, aufrichtigen und glorreichen Lebensweg.

Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend.

British Blues Boom: Chronik einer Revolution

Die Tatsache, dass Joe Bonamassa ein Jahr nach seinem Blue & Lonesome der Rolling Stones mit British Blues Explosion wiederkehrt, bedeutet, dass der British Blues Boom mehr als nur ein kurzlebiger Trend war… Das Interesse einer jungen Generation an den großen amerikanischen Blues-Ikonen, die in ihrem Land unbekannt waren, erschöpfte sich nicht nach einer gewissen Zeit, sondern löste eine wahre Revolution aus, bei der Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page die drei größten Agitatoren waren. Jenseits des Ärmelkanals wurden sie gar als die „Heilige Dreifaltigkeit“ der Geschichte des Rock bzw. der Gitarre gefeiert. Zwar waren sie bei weitem nicht die einzigen Musiker, die damit zu tun hatten. Doch aufgrund ihrer jeweiligen Laufbahn entdeckte man, dass der Blues nicht etwa eine Musik mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum war, sondern ein Tor zu anderen musikalischen Dimensionen mit neuen Wegen und Möglichkeiten.

Aktuelles...