Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Siw Malmkvist - Det är kärlek

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Det är kärlek

Siw Malmkvist

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Det är kärlek

Siw Malmkvist

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Det är kärlek 00:02:59

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - Jonas Warnerbring, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer - Susanne Wigforss, Composer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

2
Fri som en vind 00:04:03

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - B. Simons, Composer - Bernd Meinunger, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer - Susanne Wigforss, Composer - J. Poehlmann, Composer - Schüler, Composer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

3
Flickor bak i bilen 00:02:57

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - Ingrid Reuterskiöld, Composer - Julien Lee Pockriss, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer - Bob Hilliard, Composer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

4
Jag väcker dej 00:04:33

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - Lasse Holm, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

5
Det är nu 00:03:33

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - Ingela "Pling" Forsman, Composer - B. Crewe, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer - D. Randell, Composer - S. Linzer, Composer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

6
Vad tänker du på 00:04:21

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - Ingela "Pling" Forsman, Composer - Cohen, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer - Musumarra, Composer - Regis Wargnier, Composer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

7
Medley 00:06:59

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - Howard Greenfield, Composer - Håkan Elmquist, Composer - Peter Himmelstrand, Composer - S. Andersson, Composer - S. Rossner, Composer - Ake Gerhard, Composer - G. Pitney, Composer - H. Silver, Composer - Hank Hunter, Composer - J. Leiber, Composer - R. Gilmore, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer - J. Madara, Composer - Jack Keller, Composer - Mike Stoller, Composer - David White Tricker, Composer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

8
Drömmar 00:03:54

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - Carl Lösnitz, Composer - Mell, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer - W. Gang, Composer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

9
Äntligen freda' 00:03:38

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - Jonas Warnerbring, Composer - H.Nordström, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

10
Bara änglarna vet 00:03:24

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - Ingela "Pling" Forsman, Composer - E. Mercury, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer - R. Flack, Composer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

11
Drömmen om livet 00:03:33

Siw Malmkvist, Associated Performer, Main Artist - Bert Månson, Composer - Rutger Gunnarsson, Producer

(P) 1988 Sony Music Entertainment Sweden AB

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Siw Malmkvist
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Britpop in 10 Alben

“Wenn das Ziel des Punk war, die Hippies loszuwerden, dann ist unseres, dem Grunge ein Ende zu bereiten.” Als Damon Albarn mit diesem Satz 1993 ganz England einen kräftigen Schlag versetzt, nimmt es wieder seinen Platz auf dem musikalischen Spielfeld ein, das von Seattle mit dem Grunge und Nirvana besetzt war. Der britische Pop, der eng mit dem politischen Geschehen verbunden ist, entdeckt das Tageslicht genau zu der Zeit, als Tony Blair und seine New Labour Party die Bühne betreten. Die englische Romantik wird gegenüber der amerikanischen wieder attraktiv, da diese häufig als zu hohl bezeichnet wird. Bühne frei für “Cool Britannia”.

Heather Nova - Rückkehr zu den Wurzeln

Mit ihrer ersten Platte „Oyster“ gelang Singer/ Songwriterin Heather Nova 1994 der Durchbruch. Ihr Album „Pearl“ knüpft nun an dieses Werk an.

Prince der 80er Jahre

In der Familie des Funk wurde Prince Rogers Nelson als Genre für sich geboren. In 40 Jahren Karriere hat er es erreicht, das Erbe der Gründerväter (James Brown, Sly Stone und George Clinton) den Einflüssen des Rock sowie Elektro und des Jazz beizumischen. Ein unübertrefflicher und umwerfender Groove, der ganz besonders zwischen 1978 und 1988 brillierte…

Aktuelles...