Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Swiss Orchestra|Debut (World Premiere Recording)

Debut (World Premiere Recording)

Swiss Orchestra & Lena-Lisa Wüstendörfer

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Debut (World Premiere Recording)

Swiss Orchestra

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Traumkönig und sein Lieb, Op. 66
00:09:04

Emanuel Geibel, Lyricist - Joachim Raff, Composer - Marie-Claude Chappuis, Mezzo Soprano - August Walter, Music Director - Edition Nordstern, MusicPublisher - Swiss Orchestra, Artist, MainArtist - Lena-Lisa Wüstendörfer, Conductor, MainArtist

2020 Schweizer Fonogramm 2020 Schweizer Fonogramm

2
Sinfonie Es-Dur, Op. 9: I. Allegro Vivace
00:13:10

August Walter, Composer, Music Director - Swiss Orchestra, Artist, MainArtist - Lena-Lisa Wüstendörfer, Conductor, MainArtist - Fr. Kistner Leipzig, MusicPublisher

2020 Schweizer Fonogramm 2020 Schweizer Fonogramm

3
Sinfonie Es-Dur, Op. 9: II. Andante cantabile
00:11:44

August Walter, Composer, Music Director - Swiss Orchestra, Artist, MainArtist - Lena-Lisa Wüstendörfer, Conductor, MainArtist - Fr. Kistner Leipzig, MusicPublisher

2020 Schweizer Fonogramm 2020 Schweizer Fonogramm

4
Sinfonie Es-Dur, Op. 9: III. Scherzo. Vivace
00:07:56

August Walter, Composer - Swiss Orchestra, Artist, MainArtist - Lena-Lisa Wüstendörfer, Conductor, MainArtist, Music Director - Fr. Kistner Leipzig, MusicPublisher

2020 Schweizer Fonogramm 2020 Schweizer Fonogramm

5
Sinfonie Es-Dur, Op. 9: IV. Andante maestoso - Molto vivace
00:11:04

August Walter, Composer - Swiss Orchestra, Artist, MainArtist - Lena-Lisa Wüstendörfer, Conductor, MainArtist, Music Director - Fr. Kistner Leipzig, MusicPublisher

2020 Schweizer Fonogramm 2020 Schweizer Fonogramm

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Abba Gold Anniversary Edition

ABBA

Super Trouper

ABBA

Arrival

ABBA

Arrival ABBA

The Essential Collection

ABBA

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

BACH: The Art of Life

Daniil Trifonov

BACH: The Art of Life Daniil Trifonov

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Recomposed By Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons

Max Richter

Panorama-Artikel...
Carter Burwell zu Gast bei den Brüdern Coen

Carter Burwell bringt zu jenem Zeitpunkt den Soundtrack für Todd Haynes Film "Velvet Goldmine" heraus. Werfen wir doch einen Blick auf einen wichtigen Abschnitt seiner Karriere, die mit dem genialen Werk der Brüder Coen verknüpft ist.

Bernard Haitink, der Prophet im eigenen Land

Der berühmte holländische Dirigent, der vor Kurzem im ehrwürdigen Alter von 92 Jahren gestorben ist, straft das Sprichwort vom Propheten, der im eigenen Land nichts gilt, Lügen. Bernard Haitink war seit seiner Jugend sowohl in Kollegenkreisen als auch in seinem eigenen Land anerkannt und verfolgte den größten Teil seiner immensen Karriere in den Niederlanden, wo er zunächst das Niederländische Rundfunkorchester und dann 27 Jahre lang das renommierte Concertgebouw-Orchester in Amsterdam leitete, mit dem er für PHILIPS, DECCA und EMI CLASSICS zahlreiche legendäre Aufnahmen realisierte: mehr als 450 Einspielungen einer Vielzahl von Komponisten, unter denen Bruckner und Mahler einen wichtigen Platz einnehmen.

András Schiff - Brahms entschlacken

András Schiff hat sich vor allem als herausragender Interpret von Bach, Mozart, Beethoven und Bartók einen Namen gemacht. Weniger bekannt ist sein besonderes Faible für Brahms. Nun hat er die beiden Brahms-­Klavierkonzerte auf einem Flügel von 1859 eingespielt.

Aktuelles...