Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Karel Gott - Danke Karel!

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Danke Karel!

Karel Gott

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Am 1. Oktober 2019 verstarb der tschechische Schlagersänger Karel Gott, mit Liedern wie "Weißt du wohin?", "Was damals war" oder "Einmal um die ganze Welt" als "goldene Stimme aus Prag" bekannt, im Alter von 80 Jahren. Im November 2019 erschien die Zusammenstellung Danke Karel! mit gleich fünf CDs. Vier davon beinhalten alte Platten, die bisher nicht auf CD erschienen sind: Von Romeo und Julia, Gute Reise, Meine Lieder '79, Eine Liebe ist viele Tränen wert, Schätze der Vergangenheit, Dieses Land ist mein Land und Und die Sonne wird wieder scheinen. Die fünfte CD blickt als Best-of-Compilation mit 20 remasterten Liedern auf Gotts Karriere zurück.
© TiVo

Weitere Informationen

Danke Karel!

Karel Gott

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Einmal um die ganze Welt (Remastered 2019)
00:03:01

Karel Gott, MainArtist - Karel Svoboda, Composer - Fred Weyrich, Author - Jiri Staidl, Author - Robert N. Pronk, Arranger, Work Arranger

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

2
Srdce nehasnou
00:03:45

Karel Gott, MainArtist - Richard Krajco, Acoustic Guitar, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Petr Harazin, ComposerLyricist - Lukás Chromek, Guitar, AssociatedPerformer - Unique Quartet, Strings, AssociatedPerformer - Jan Steinsdorfer, Piano, AssociatedPerformer - Lukáš Martínek, Producer, Mixer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Charlotte Ella Gottová, MainArtist - Matouš Godík, Mastering Engineer, StudioPersonnel - Roman Vícha, Percussion, AssociatedPerformer

℗ 2019 Supraphon a.s., Mit freundlicher Genehmigung: SUPRAPHON a.s.

3
Weißt du wohin? (Remastered 2019)
00:02:41

Karel Gott, MainArtist - Paul Francis Webster, Author - Lilibert, Author - Maurice Jarre, Composer

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

4
Die Biene Maja (Remastered 2019)
00:02:36

Karel Gott, MainArtist - Karel Svoboda, Composer - Florian Kusano, Author

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

5
Irgendwo in fremden Straßen (Remastered 2019)
00:02:51

Stanley Jay Gelber, Author - Scott English, Author - Karel Gott, MainArtist - James Last, Composer, MainArtist - Harald Werner, Author - Rolf Basel, Arranger, Work Arranger

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

6
Lady Carneval (Remastered 2019)
00:02:59

Karel Gott, MainArtist - Karel Svoboda, Composer - Joachim Relin, Translator - Jiri Staidl, Author

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

7
Rosa, Rosa (Remastered 2019)
00:03:12

Karel Gott, MainArtist - Hayim Hefer, Author - Fred Weyrich, Author - Dov Seltzer, Composer

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

8
Schicksalsmelodie (Remastered 2019)
00:03:22

Karel Gott, MainArtist - FRANCIS LAI, Composer - Carl Sigman, Author - Kurt Feltz, Author

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

9
Was damals war (Remastered 2019)
00:04:12

Karel Gott, MainArtist - Karel Svoboda, Composer - Jiri Staidl, Author - Harald H. Werner, Author

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

10
Für immer jung (Remastered 2019)
00:03:28

Marian Gold, ComposerLyricist - Bernhard Lloyd, Composer - Frank Mertens, Composer - Karel Gott, MainArtist - Bernd Mann, Translator - Wolfgang Loos-Wilhelm, Arranger, Work Arranger

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

11
Fang das Licht (Remastered 2019)
00:03:32

Karel Gott, MainArtist - Darinka, MainArtist - Michael Kunze, ComposerLyricist - Jiri Smozec, ComposerLyricist

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

12
Babicka (Remastered 2019)
00:03:47

Ralph Siegel jr., Composer - Bernd Meinunger, Author - Wolfgang Rödelberger, Arranger, Work Arranger - Karel Gott, MainArtist

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

13
Wenn ich dich nicht hätte (Remastered 2019)
00:03:42

Ralph Siegel jr., Composer - Bernd Meinunger, Author - Karel Gott, MainArtist

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

14
Wie der Teufel es will (Remastered 2019)
00:02:39

Ralph Siegel jr., Composer - Karel Gott, MainArtist - Fred Weyrich, Author

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

15
Jede Nacht (Remastered 2019)
00:03:32

Karel Gott, MainArtist - Petr Siska, Author - Lesek Wronka, Composer - Filip Albrecht, Author

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

16
Das sind die schönsten Jahre (Remastered 2019)
00:03:36

Karel Gott, MainArtist - Karel Svoboda, ComposerLyricist - Bert Olden, Author

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

17
Du bist für mich wie die Sonne am Morgen (Remastered 2019)
00:03:53

Rudolf Müssig, Composer - Karel Gott, MainArtist - Michael Kunze, Author - Detlef Resthoft, Composer

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

18
Eine Liebe ist viele Tränen wert (Remastered 2019)
00:04:01

Ralph Siegel jr., Composer - Bernd Meinunger, Author - Karel Gott, MainArtist

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

19
Nie mehr Bolero (Remastered 2019)
00:03:42

Rudolf Müssig, Author - Karel Gott, MainArtist - Maurice Ravel, Composer - PETER DE WIJN, ComposerLyricist

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

20
Zeit zu geh'n (Remastered 2019)
00:04:03

Karel Gott, MainArtist - Michael Kunze, Author - Francesco Sartori, Composer - Lucio Quarantotto, Author

An Electrola recording; ℗ 2019 Universal Music GmbH

21
Das Lachen meiner Kinder
00:05:05

Karel Gott, MainArtist - Andre Franke, Composer, Producer - Filip Albrecht, Author

An Electrola recording; ℗ 2011 Universal Music GmbH

22
Zwei Köpfe hat der Drache
00:01:45

Karel Gott, MainArtist - Petr Siska, Author, Producer - Lesek Wronka, Composer - Filip Albrecht, Author - Magdalena Sieber, MainArtist

℗ 2019 Petarda Production a.s., Mit freundlicher Genehmigung: PETARDA PRODUCTION a.s.

23
Ich bin da, um dich zu lieben
00:03:53

Karel Gott, MainArtist - Claus-Robert Kruse, Recording Arranger, AssociatedPerformer - Daliah Lavi, MainArtist - Albert Hammond, ComposerLyricist - Michael Kunze, Author - JOHN BETTIS, ComposerLyricist - Jimmy Bowien, Producer

An Electrola recording; ℗ 1994 Universal Music GmbH

24
Kann es möglich sein
00:04:03

Hermann Weindorf, Producer - Karel Gott, MainArtist - D. Hill, Composer, Author, Original Text Author - Jindrich Capek, Composer, Author, Original Text Author

An Electrola recording; ℗ 2004 Universal Music GmbH

25
Das wirklich wahre Leben
00:03:30

Norbert Hammerschmidt, Translator - Karel Gott, MainArtist - Christian Zierhofer, Producer, Electric Bass, Recording Arranger, AssociatedPerformer - Kastelruther Spatzen, MainArtist - Hal David, ComposerLyricist - Albert Hammond, ComposerLyricist - Josef Schönleitner, Mastering Engineer, Vocal Arranger, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Markus Musshauser, Vocal Arranger, AssociatedPerformer

An Electrola recording; ℗ 2009 Universal Music GmbH

26
Für immer Jung (Radio Version)
00:03:45

Marian Gold, ComposerLyricist - Bernhard Lloyd, Composer - Frank Mertens, Composer - Karel Gott, FeaturedArtist - Bushido, Author, Recording Arranger, MainArtist, AssociatedPerformer - Bizzy Montana, Producer, Recording Arranger, AssociatedPerformer - Martin Stock, Orchestra, Unknown, Recording Arranger, Other, AssociatedPerformer - Martin Roller, Mixer, StudioPersonnel - Otto Nopp, Musical Director - Bratislava Symphony Orchestra, Orchestra - Martin Pfeiffer, Recording Engineer, Unknown, Other, StudioPersonnel - Roland Pietryga, Recording Arranger, AssociatedPerformer - Josef Skorepa, Violone, AssociatedPerformer - Frantisek Magyar, Viola, AssociatedPerformer - Ivan Marton, Unknown, Other

℗ 2008 Bushido

27
Schau nach vorn
00:03:41

Frank Kretschmer, Producer, Mixer, String Arranger, Keyboards, Recording Arranger, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Karel Gott, MainArtist - Karel Svoboda, Composer - Jan Lehmann, String Arranger, Piano, AssociatedPerformer - Zdenek Borovec, Author - Filip Albrecht, Translator - Tommy Remm, Producer, Mixer, StudioPersonnel

An Electrola recording; ℗ 2014 Universal Music GmbH

28
Amapola
00:02:59

Karel Gott, MainArtist - Dieter Falk, Producer, Mixer, StudioPersonnel - Luis Gómez Escolar, Author - Michael Kunze, Author - Ralph Maria Siegel, Author - Joseph Maria Lacalle, Composer - Nana Mouskouri, MainArtist - André Chapelle, Producer

An Electrola recording; ℗ 2009 Universal Music GmbH

29
Tausend Fenster
00:03:11

Karel Gott, MainArtist - Udo Jürgens, Composer - Walter Brandin, Author - Otto Demler, Producer

An Electrola recording; ℗ 1968 Universal Music GmbH

30
Bettler und König
00:03:07

Richard Schönherz, ComposerLyricist - Xavier Naidoo, MainArtist - Karel Gott, MainArtist - Emanuel Rigoni, ComposerLyricist - Aiko Rohd, Producer

℗ 2009 Naidoo Records

31
Engel so wie du
00:04:15

Hermann Weindorf, Composer, Producer - Karel Gott, MainArtist - Filip Albrecht, Author

An Electrola recording; ℗ 2004 Universal Music GmbH

32
Careless Love
00:01:57

Karel Gott, MainArtist - Spencer Williams, Author - Traditional, Composer - Rudolf Urbanec, Producer - William Christopher Handy, Arranger, Work Arranger - Martha Koenig, Author

℗ 1963 Supraphon a.s., Mit freundlicher Genehmigung: SUPRAPHON a.s.

Albumbeschreibung

Am 1. Oktober 2019 verstarb der tschechische Schlagersänger Karel Gott, mit Liedern wie "Weißt du wohin?", "Was damals war" oder "Einmal um die ganze Welt" als "goldene Stimme aus Prag" bekannt, im Alter von 80 Jahren. Im November 2019 erschien die Zusammenstellung Danke Karel! mit gleich fünf CDs. Vier davon beinhalten alte Platten, die bisher nicht auf CD erschienen sind: Von Romeo und Julia, Gute Reise, Meine Lieder '79, Eine Liebe ist viele Tränen wert, Schätze der Vergangenheit, Dieses Land ist mein Land und Und die Sonne wird wieder scheinen. Die fünfte CD blickt als Best-of-Compilation mit 20 remasterten Liedern auf Gotts Karriere zurück.
© TiVo

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Karel Gott

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Im Namen der Liebe Marianne Rosenberg
La vita è bella Giovanni Zarrella
MTV Unplugged Peter Maffay
Panorama-Artikel...
Die Toten Hosen – ein Meilenstein des deutschen Punkrocks

"Ein kleines bisschen Horrorshow", "Hier kommt Alex", "Zehn kleine Jägermeister" oder "Bommerlunder" sind Songs, die nicht nur was für grölende Sportsfreunde im Stadion sind. Sie sind die Früchte aus einer Zeit, in der der Punk die Oberhand über die Musikszene hatte und die Welle auch in das geteilte Deutschland überschwappte. Die Toten Hosen, Roten Rosen, wie man es lieber hat, trugen erheblich zum Erfolg dieses Genres in Deutschland bei. Und dies liegt nicht nur an einer Modewelle des Punks, sondern sicherlich an Campinos Texten, die den Songs einen wahren Sinn verleihen.

Grand Hotel van Cleef – Geburtstagsreise mit Vollpension

2017 feierte das Hamburger Label Grand Hotel van Cleef (dessen Name gewollt aus der Gastro-Szene stammt) sein 15. Jubiläum. Ein Label mit Herzblut, das sich stets die Nähe zu seinen Künstlern bewahrt. Rainer G. Ott - ja, das Wortspiel mit dem Allmächtigen ist bereits einige Male aufgegriffen worden - der schon seit der Gründung des Labels nicht mehr wegzudenken ist, beantwortete uns einige Fragen...

Udo Lindenberg, Überlebenskünstler

Udo Lindenberg. Eine Ikone. Ein aus der deutschen Musikbranche nicht mehr wegzudenkender Künstler, Maler, Poet, Humanist... Der Rock’n’Roller mit dem Hut und den zerzausten Haaren. Hinter dieser düsteren Erscheinung, die nur ab 15 Uhr aus seinem Hotelzimmer des Hamburger Atlantics kriecht, verbirgt sich ein Mann mit Superkräften, dem es immer gelang, genau Eines zu tun: sein Ding. Bis zum 05. Januar ist seine Ausstellung im Leipziger Museum der Bildenden Künste zu bewundern und am 16. Januar 2020 kommt seine Geschichte auf die große Leinwand. Wir blicken auf die Hintergründe seiner Höhen und Tiefen sowie seine bedeutendsten Alben, die daraus hervorgingen.

Aktuelles...