Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Various Artists - Cup Of Tea Relaxation Music

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Cup Of Tea Relaxation Music

Various Artists

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Cup Of Tea Relaxation Music

Various Artists

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

0Fr. anschließend 12,99Fr. / Monat

1
Concerto Grosso No 3, Op 6: I 00:04:57

Händel, Composer - Oslo Chamber Orchestra, MainArtist

All Evergreen Records All Evergreen Records

2
Scheherazade, Op 37: III 00:10:00

RIMSKY KORSAKOV, Composer - Rising Philharmonic Orchestra, MainArtist

All Evergreen Records All Evergreen Records

3
Dido and Aeneas, Suite: VI 00:01:02

PURCELL, Composer - Great Baltic Symphony Orchestra, MainArtist

All Evergreen Records All Evergreen Records

4
Symphony Fantstique, Op 14: II 00:06:28

Berlioz, Composer - Great Melody Orchestra, MainArtist

All Evergreen Records All Evergreen Records

5
Trio Sonata No. 1 in E flat major, BWV 525: II 00:09:51

Bach, Composer - The St Petra Russian Symphony Orchestra, MainArtist - Bernardo Kuznetsov, Conductor

All Evergreen Records All Evergreen Records

6
Corelli Concerto Grosso No. 9, Op 6, 2 00:02:49

Corelli, Composer - The St Petra Russian Symphony Orchestra, MainArtist - Bernardo Kuznetsov, Conductor

All Evergreen Records All Evergreen Records

7
Romeo and Juliet Concert Suite in seven parts, Op. 64: III 00:04:34

PROKOFIEV, Composer - The St Petra Russian Symphony Orchestra, MainArtist - Bernardo Kuznetsov, Conductor

All Evergreen Records All Evergreen Records

8
Sonata No. 23, Op. 57: III 00:08:13

Beethoven, Composer - Joseph Alenin, MainArtist

All Evergreen Records All Evergreen Records

9
Tarantella, Op. 54: I 00:01:46

Berlin Symphony Orchestra, MainArtist - Casella, Composer

All Evergreen Records All Evergreen Records

10
Schubert Duet for Violin & Piano, Op.162, 2 00:04:00

Schubert, Composer - The St Petra Russian Symphony Orchestra, MainArtist - Bernardo Kuznetsov, Conductor

All Evergreen Records All Evergreen Records

11
Ancient Dances and Arias 2. Suite, Op 40: II 00:04:42

RESPIGHI, Composer - Rising Philharmonic Orchestra, MainArtist

All Evergreen Records All Evergreen Records

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Various Artists

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
10 Alben mit Jonas Kaufmann

Als gut aussehender romantischer Liebhaber hat der deutsche Sänger Jonas Kaufmann das Bild des Operntenors modernisiert, der oft als ewiger Schmierenkomödiant betrachtet wird. Neben einer kraftvollen und vielseitigen Stimme verfügt Jonas Kaufmann über ein riesiges Repertoire in mehreren Sprachen und fühlt sich in Opern von Wagner ebenso wie von Verdi oder Puccini wohl. Er ist ebenfalls ein ausgezeichneter Interpret von Liedern oder französischen Opern. Als großer Bewunderer von Fritz Wunderlich sang er zu Beginn seiner Karriere ganz klassisch in Ensembles an kleinen deutschen Theatern, bevor er sich auf eigene Füße stellte und eine phänomenale Karriere verfolgte. Nach einem aufgrund eines Hämatoms an den Stimmbändern chaotischen Jahr 2017 wirkt Jonas Kaufmann völlig erholt und arbeitet an vielen Projekten. Qobuz gibt in 10 Alben einen Überblick über seine Karriere.

Julius Katchen, Faszination Brahms

Auch wenn die Pianisten unserer Zeit, egal welcher Generation sie angehören, Brahms' Klaviermusik im Handumdrehen einspielen - vor allem die letzten Werke op. 116 bis op. 119, die sehr geschätzt werden -, war das nicht immer der Fall. Als der amerikanische Pianist Julius Katchen 1962 mit seinen Brahms-Aufnahmen begann, veröffentlichte er bei Decca die allererste Gesamtaufnahme der Werke für Klavier solo des deutschen Komponisten. Etwa zehn Jahre später folgte die Aufnahme des Deutschen Peter Rösel und in jüngster Zeit, die von weiteren Dutzend Pianisten…

Gardiners Pilgerreise auf dem Pfad der Bach-Kantaten

John Eliot Gardiner wuchs in einem Elternhaus auf, in dem eines von zwei authentischen Porträts von Johann Sebastian Bach vorhanden war, welches seine Eltern eifersüchtig bewacht hatten, und während des Zweiten Weltkriegs auf ihrer Farm in Dorset versteckten. Gardiners absolute Hingabe für Bach machte ihn zu einem der "Päpste" der Barockmusik und brachte ein aufregendes Werk hervor, das in französischer Sprache veröffentlicht wurde: Musique au château du ciel (beim Verlag Flammarion). "Wie konnte solch eine erhabene Arbeit aus einem so gewöhnlichen und undurchsichtigen Mann hervorgehen?", fragt Gardiner in einem Buch voller Zärtlichkeit und seltener Gelehrsamkeit, das keine neue Biographie des deutschen Komponisten sein soll, sondern die Summe seiner eigenen Erfahrungen als Interpret, der ästhetische Überlegungen und eine einfühlsame Analyse der harmonischen, kontrapunktischen und polyphonen Grundlagen seiner Werke liefern soll. Ein erfolgreicher Versuch, diesen Mann durch seine Musik zu entdecken.

Aktuelles...