Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Thomas Zehetmair|Bach : Sei Solo - The Sonatas and Partitas

Bach : Sei Solo - The Sonatas and Partitas

Thomas Zehetmair

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Es erstaunt immer wieder, dass Bachs Sonaten und Partiten für Violine solo in ihrer Deutungsvielfalt keinesfalls ausgeschöpft sind. Das zeigt jetzt auch die zweite Einspielung von Thomas Zehetmair bei ECM. Seine erste Aufnahme erschien 1983 bei Teldec und erregte damals einiges Aufsehen, denn sie entstand in Zusammenarbeit mit Nikolaus Harnoncourt, ausgeführt aber auf einer modernen Violine. Wie reflektiert, kreativ und geigerisch souverän Zehetmair diese große Aufgabe Jahrzehnte später noch einmal angeht, ist faszinierend. Diesmal hat er historisches Instrumentarium gewählt (für die Partiten und Sonaten jeweils eine andere Barockgeige) und stellt die Musik Bachs mit großer Klarheit und Transparenz in den Raum, in einer „historisierenden“ Interpretation voller Fantasie und Vitalität, kontrastreichen Tempi, deutlich abgestufter Dynamik und einem Sinn für das Improvisatorische. Verfeinerung auf der ganzen Linie. Dazu gibt es Überraschungsmomente, etwa den „attacca“-artigen Übergang zwischen Courante und Double (Presto!) in der ersten Partita. Gern bringt Zehetmair auch, quasi improvisierend, zusätzliche Verzierungen in Wiederholungen an. Konsequentes Non-vibrato-Spiel prägt den Klang, der rund und fein ist, niemals dünn. Zehetmair sensibilisiert das Ohr für die Architektur, für Struktur und Harmonik. Die Tanzsätze schweben mit spielerischer Leichtigkeit dahin, und die Akkordbrechungen in den Sonaten-Fugen werden nie zum Kraftakt. Die Chaconne, der große Prüfstein, zieht wie eine Reise mit unendlich vielen Eindrücken vorüber. Peter Gülke steuerte einen erhellenden Begleittext bei und die Propsteikirche St. Gerold im österreichischen Vorarlberg die vorzügliche, von natürlichem Hall getragene Akustik. Grandios!
© Hornig, Norbert / www.fonoforum.de

Weitere Informationen

Bach : Sei Solo - The Sonatas and Partitas

Thomas Zehetmair

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Sonata for Violin Solo No. 1 in G Minor, BWV 1001 (Johann Sebastian Bach)

1
1. Adagio
00:03:28

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

2
2. Fuga. Allegro
00:04:42

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

3
3. Siciliana
00:02:32

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

4
4. Presto
00:03:34

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

Partita for Violin Solo No. 1 in B Minor, BWV 1002 (Johann Sebastian Bach)

5
1. Allemanda
00:04:19

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

6
2. Double
00:02:47

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

7
3. Corrente
00:02:35

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

8
4. Double. Presto
00:03:14

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

9
5. Sarabande
00:03:22

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

10
6. Double
00:02:37

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

11
7. Tempo di Borea
00:02:54

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

12
8. Double
00:02:55

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

Sonata for Violin Solo No. 2 in A Minor, BWV 1003 (Johann Sebastian Bach)

13
1. Grave
00:03:42

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

14
2. Fuga
00:06:59

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

15
3. Andante
00:03:48

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

16
4. Allegro
00:05:44

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

Partita for Violin Solo No. 2 in D Minor, BWV 1004 (Johann Sebastian Bach)

17
1. Allemande
00:05:04

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

18
2. Corrente
00:02:06

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

19
3. Sarabande
00:03:54

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

20
4. Giga
00:03:57

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

21
5. Ciaccona
00:12:29

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

Sonata for Violin Solo No. 3 in C Major, BWV 1005 (Johann Sebastian Bach)

22
1. Adagio
00:05:01

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

23
2. Fuga
00:09:20

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

24
3. Largo
00:03:06

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

25
4. Allegro assai
00:05:16

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

Partita for Violin Solo No. 3 in E Major, BWV 1006 (Johann Sebastian Bach)

26
1. Preludio
00:03:45

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

27
2. Loure
00:03:23

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

28
3. Gavotte en Rondeau
00:02:41

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

29
4. Menuet I / Menuet II - Menuet I da capo
00:04:01

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

30
5. Bourrée
00:01:20

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

31
6. Gigue
00:01:42

Thomas Zehetmair, Baroque Violin - Johann Sebastian Bach, Composer - Manfred Eicher, Producer - Hannelore Guittet, Editor, Balance Engineer - Christoph Stickel, Mastering Engineer

℗ 2019 ECM Records GmbH

Albumbeschreibung

Es erstaunt immer wieder, dass Bachs Sonaten und Partiten für Violine solo in ihrer Deutungsvielfalt keinesfalls ausgeschöpft sind. Das zeigt jetzt auch die zweite Einspielung von Thomas Zehetmair bei ECM. Seine erste Aufnahme erschien 1983 bei Teldec und erregte damals einiges Aufsehen, denn sie entstand in Zusammenarbeit mit Nikolaus Harnoncourt, ausgeführt aber auf einer modernen Violine. Wie reflektiert, kreativ und geigerisch souverän Zehetmair diese große Aufgabe Jahrzehnte später noch einmal angeht, ist faszinierend. Diesmal hat er historisches Instrumentarium gewählt (für die Partiten und Sonaten jeweils eine andere Barockgeige) und stellt die Musik Bachs mit großer Klarheit und Transparenz in den Raum, in einer „historisierenden“ Interpretation voller Fantasie und Vitalität, kontrastreichen Tempi, deutlich abgestufter Dynamik und einem Sinn für das Improvisatorische. Verfeinerung auf der ganzen Linie. Dazu gibt es Überraschungsmomente, etwa den „attacca“-artigen Übergang zwischen Courante und Double (Presto!) in der ersten Partita. Gern bringt Zehetmair auch, quasi improvisierend, zusätzliche Verzierungen in Wiederholungen an. Konsequentes Non-vibrato-Spiel prägt den Klang, der rund und fein ist, niemals dünn. Zehetmair sensibilisiert das Ohr für die Architektur, für Struktur und Harmonik. Die Tanzsätze schweben mit spielerischer Leichtigkeit dahin, und die Akkordbrechungen in den Sonaten-Fugen werden nie zum Kraftakt. Die Chaconne, der große Prüfstein, zieht wie eine Reise mit unendlich vielen Eindrücken vorüber. Peter Gülke steuerte einen erhellenden Begleittext bei und die Propsteikirche St. Gerold im österreichischen Vorarlberg die vorzügliche, von natürlichem Hall getragene Akustik. Grandios!
© Hornig, Norbert / www.fonoforum.de

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Philip Glass: Piano Works

Víkingur Ólafsson

Philip Glass: Piano Works Víkingur Ólafsson

Beethoven : 9 Symphonies (1963)

Herbert von Karajan

Beethoven : 9 Symphonies (1963) Herbert von Karajan

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Nevermind

Nirvana

Nevermind Nirvana
Mehr auf Qobuz
Von Thomas Zehetmair

Brahms: Violin Concerto in D Major, Op. 77 (Live in Utrecht, 9/30/2003)

Thomas Zehetmair

W.A. Mozart : Violin Concertos 1-5 - Sinfonia Concertante, K.364

Thomas Zehetmair

Brahms: The Symphonies

Thomas Zehetmair

Brahms: The Symphonies Thomas Zehetmair

Niccolò Paganini - 24 Capricci per violino solo, op.1

Thomas Zehetmair

J.S. Bach: Sei Solo - The Sonatas and Partitas

Thomas Zehetmair

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Old Friends New Friends

Nils Frahm

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

BACH: The Art of Life

Daniil Trifonov

BACH: The Art of Life Daniil Trifonov

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter
Panorama-Artikel...
10 Interpretationen der Symphonie fantastique von Berlioz

Die Symphonie fantastique von Berlioz hat als wahres Manifest der Entstehung der französischen Romantik das 19. Jahrhundert ebenso geprägt wie Strawinskys Sacre du printemps das 20. Diese beiden Meisterwerke, die in Paris – einst ein globaler Schmelztiegel künstlerischer Vielfalt – entstanden sind, haben die musikalische Sprache dauerhaft in eine andere Dimension versetzt. Am 5. Dezember 1830 rührte das revolutionäre Werk des 27-jährigen Hector Berlioz die Musiker, die in dem kleinen Saal des ehemaligen Konservatoriums versammelt waren, unter ihnen Meyerbeer und Liszt, die von der außergewöhnlichen Kühnheit dieses Werkes, das nur drei Jahre nach Beethovens Tod vorgestellt wurde, zutiefst beeindruckt waren.

Filmkomponisten - Bombast und Sanftmut

Ohne Musik wären die meisten Filme nur halb so spannend oder berührend. Deswegen sind erfolgreiche Filmkomponisten wie John Williams und Hans Zimmer gerade in Hollywood sehr gefragt.

András Schiff - Brahms entschlacken

András Schiff hat sich vor allem als herausragender Interpret von Bach, Mozart, Beethoven und Bartók einen Namen gemacht. Weniger bekannt ist sein besonderes Faible für Brahms. Nun hat er die beiden Brahms-­Klavierkonzerte auf einem Flügel von 1859 eingespielt.

Aktuelles...