Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

René Jacobs|Bach: Mass in B Minor, BWV 232

Bach: Mass in B Minor, BWV 232

René Jacobs, Akademie für Alte Musik Berlin, RIAS Kammerchor, Robin Johannsen, Marie-Claude Chappuis, Helena Rasker, Sebastian Kohlhepp, Christian Immler

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Ganz abgesehen von der Spielweise und den Instrumenten ist diese neue Version der h-moll-Messe weit entfernt von der in den 1960er und 1970er Jahren vorherrschenden grandiosen Strenge. Sie steht den Vorstellungen, die man damals von Bach hatte, sogar diametral entgegen. Schon beim ersten Einsatz des RIAS-Kammerchors im Kyrie fallen der engelsgleiche, geradezu naive Ton, der uns zärtlich zu berühren sucht, und die Geschmeidigkeit der Stimmen in den langen und kunstvollen Melismen der Vokalsätze auf.

Die gesamte Interpretation, die im August 2021 in der Nähe von Berlin für Harmonia Mundi aufgenommen wurde, ist von Jubel durchzogen. Für diese neue Aufnahme, mit denselben Ensembles, aber mit anderen Solisten als seine vorhergehende Aufnahme aus dem Jahr 1992 (die 2006 neu veröffentlicht wurde) hat der belgische Dirigent René Jacobs die Besetzung dreifach aufgeteilt: Der Kammerchor ohne Solisten übernimmt die älteren Stücke dieses Werks, das, wie wir wissen, aus einer Vielzahl früherer Kompositionen besteht, die vom Protestanten Bach zu einer großen katholischen Messe zusammengestellt wurden. Derselbe Kammerchor, jedoch in kleinerer Besetzung, singt die sogenannten "modernen" Stücke, die laut den Vorgaben des Komponisten und Theoretikers Michael Praetorius (1571-1621) einen "sanften, gemäßigten und freundlichen Gesang" erfordern. Die sogenannten "externen" Solisten, die nicht zum Chor gehören, singen virtuose Arien und Duette und treten ab und zu für kurze Passagen in den großen Chorstücken auf.

Die von René Jacobs gewählte Besetzung stellt, wie er sagt, eine Einheit dar: Sie verkörpert "den Chor der Gläubigen, ein Bild der Menschheit in ihrer ganzen Vielfalt". Was die Instrumentalisten angeht, so überwinden die Musiker der Akademie für Alte Musik Berlin alle Hürden einer Partitur, die einige Solisten, wie z.B. das Horn, dessen Solo im Quoniam tu solus sanctus zu den schwierigsten gehört, auf eine harte Probe stellt. Der Hornistin Margherita Lulli (ein prädestinierter Familienname für Barockmusik!) gebührt ein besonderes Lob. René Jacobs, selbst ein ehemaliger Countertenor, setzt im Agnus Dei eine Frauenstimme, nämlich die niederländische Altistin Helena Rasker ein, was der historischen Praxis eher entspricht. In der vorliegenden Version gibt es keine schmetternden Trompeten oder donnernde Pauken, sondern sie fügen sich harmonisch in ein Ganzes ein, das sich auf die Anbetung und die Freude am gemeinsamen Musizieren konzentriert. © François Hudry/Qobuz

-----------

Die h-Moll-Messe von Bach ist ebenso glanzvoll wie vielgestaltig - die ältesten Partien entstanden 1724, andere wurden 1733 zur Erlangung eines Postens in Dresden ausgearbeitet - und beschäftigte den Komponisten bis an sein Lebensende. Streng genommen geht es eher um ein ökumenisches als um ein katholisches Werk. Bachs Kunst verdichtet sich hier und findet zu größter Ausdruckskraft: eine ganze Welt für sich. Die Interpreten konnten gar nicht anders, als auf sie zurückzukommen, nach den höchst erfolgreichen Aufnahmen der beiden Passionen und des Weihnachtsoratoriums. © harmonia mundi

Weitere Informationen

Bach: Mass in B Minor, BWV 232

René Jacobs

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 14.16 CHF/Monat

Mass in B minor, BWV 232 (Johann Sebastian Bach)

1
I. Missa (Kyrie, Gloria) - Kyrie eleison I
00:09:09

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

2
Christe eleison
00:04:50

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

3
Kyrie eleison II
00:03:11

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

4
Gloria in excelsis Deo
00:01:47

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

5
Et in terra pax
00:05:49

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

6
Laudamus te
00:04:13

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

7
Gratias agimus tibi
00:02:12

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

8
Dominus Deus
00:04:56

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

9
Qui tollis peccata mundi
00:02:46

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

10
Qui sedes ad dextram Patris
00:04:06

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

11
Quoniam tu solus sanctus
00:05:05

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

12
Cum Sancto Spiritu
00:04:09

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

DISC 2

1
II. Symbolum Nicenum (Credo) - Credo in unum Deum
00:02:18

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

2
Patrem omnipotentem
00:02:08

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

3
Et in unum Dominum
00:04:46

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

4
Et incarnatus est
00:02:28

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

5
Crucifixus
00:02:58

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

6
Et resurrexit
00:04:24

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

7
Et in Spiritum sanctum Dominum
00:05:19

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

8
Confiteor
00:04:34

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

9
Et expecto
00:02:24

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

10
III. Sanctus - Sanctus. Pleni sunt coeli
00:03:46

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

11
IV. Osanna, Benedictus, Agnus Dei, Dona nobis pacem - Osanna in excelsis
00:02:39

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

12
Benedictus
00:03:32

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

13
Osanna in excelsis
00:02:44

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

14
Agnus Dei
00:05:00

Johann Sebastian Bach, Composer - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

15
Dona nobis pacem
00:02:39

Johann Sebastian Bach, Composer - RIAS Kammerchor, Choir, MainArtist - Akademie für Alte Musik Berlin, MainArtist, MusicalEnsemble - René Jacobs, Conductor, MainArtist - Christian Immler, MainArtist, VocalSolo - Helena Rasker, MainArtist, AltoVocals - Marie-Claude Chappuis, MainArtist, MezzoSopranoVocals - Sebastian Kohlhepp, MainArtist, TenorSolo - Robin Johannsen, MainArtist, SopranoSolo

2022 harmonia mundi 2022 harmonia mundi

Albumbeschreibung

Ganz abgesehen von der Spielweise und den Instrumenten ist diese neue Version der h-moll-Messe weit entfernt von der in den 1960er und 1970er Jahren vorherrschenden grandiosen Strenge. Sie steht den Vorstellungen, die man damals von Bach hatte, sogar diametral entgegen. Schon beim ersten Einsatz des RIAS-Kammerchors im Kyrie fallen der engelsgleiche, geradezu naive Ton, der uns zärtlich zu berühren sucht, und die Geschmeidigkeit der Stimmen in den langen und kunstvollen Melismen der Vokalsätze auf.

Die gesamte Interpretation, die im August 2021 in der Nähe von Berlin für Harmonia Mundi aufgenommen wurde, ist von Jubel durchzogen. Für diese neue Aufnahme, mit denselben Ensembles, aber mit anderen Solisten als seine vorhergehende Aufnahme aus dem Jahr 1992 (die 2006 neu veröffentlicht wurde) hat der belgische Dirigent René Jacobs die Besetzung dreifach aufgeteilt: Der Kammerchor ohne Solisten übernimmt die älteren Stücke dieses Werks, das, wie wir wissen, aus einer Vielzahl früherer Kompositionen besteht, die vom Protestanten Bach zu einer großen katholischen Messe zusammengestellt wurden. Derselbe Kammerchor, jedoch in kleinerer Besetzung, singt die sogenannten "modernen" Stücke, die laut den Vorgaben des Komponisten und Theoretikers Michael Praetorius (1571-1621) einen "sanften, gemäßigten und freundlichen Gesang" erfordern. Die sogenannten "externen" Solisten, die nicht zum Chor gehören, singen virtuose Arien und Duette und treten ab und zu für kurze Passagen in den großen Chorstücken auf.

Die von René Jacobs gewählte Besetzung stellt, wie er sagt, eine Einheit dar: Sie verkörpert "den Chor der Gläubigen, ein Bild der Menschheit in ihrer ganzen Vielfalt". Was die Instrumentalisten angeht, so überwinden die Musiker der Akademie für Alte Musik Berlin alle Hürden einer Partitur, die einige Solisten, wie z.B. das Horn, dessen Solo im Quoniam tu solus sanctus zu den schwierigsten gehört, auf eine harte Probe stellt. Der Hornistin Margherita Lulli (ein prädestinierter Familienname für Barockmusik!) gebührt ein besonderes Lob. René Jacobs, selbst ein ehemaliger Countertenor, setzt im Agnus Dei eine Frauenstimme, nämlich die niederländische Altistin Helena Rasker ein, was der historischen Praxis eher entspricht. In der vorliegenden Version gibt es keine schmetternden Trompeten oder donnernde Pauken, sondern sie fügen sich harmonisch in ein Ganzes ein, das sich auf die Anbetung und die Freude am gemeinsamen Musizieren konzentriert. © François Hudry/Qobuz

-----------

Die h-Moll-Messe von Bach ist ebenso glanzvoll wie vielgestaltig - die ältesten Partien entstanden 1724, andere wurden 1733 zur Erlangung eines Postens in Dresden ausgearbeitet - und beschäftigte den Komponisten bis an sein Lebensende. Streng genommen geht es eher um ein ökumenisches als um ein katholisches Werk. Bachs Kunst verdichtet sich hier und findet zu größter Ausdruckskraft: eine ganze Welt für sich. Die Interpreten konnten gar nicht anders, als auf sie zurückzukommen, nach den höchst erfolgreichen Aufnahmen der beiden Passionen und des Weihnachtsoratoriums. © harmonia mundi

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Number of the Beast

Iron Maiden

From The Fires

Greta Van Fleet

From The Fires Greta Van Fleet

Powerslave

Iron Maiden

Powerslave Iron Maiden

Somewhere in Time

Iron Maiden

Somewhere in Time Iron Maiden
Mehr auf Qobuz
Von René Jacobs

Weber: Der Freischütz

René Jacobs

Weber: Der Freischütz René Jacobs

Mozart: Die Zauberflöte (Intégrale)

René Jacobs

Handel: Giulio Cesare in Egitto

René Jacobs

Mozart: Requiem, K. 626 (Süssmayr - Dutron 2016 Completion)

René Jacobs

Mozart : Die Entführung aus dem Serail

René Jacobs

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Vivaldi: The Great Venetian Mass

Les Arts Florissants

Vivaldi: The Great Venetian Mass Les Arts Florissants

Mozart : Great Mass in C Minor & Exsultate, Jubilate

Masaaki Suzuki

Bach : St Matthew Passion (Matthäus-Passion)

René Jacobs

J.S. Bach : Mass in B Minor, BWV 232

John Eliot Gardiner

Mozart : Mass in C Minor, K.427 "Great" (Live)

Howard Arman

Panorama-Artikel...
Hans-Christoph Rademann - Eine Herzensangelegenheit

Der Dirigent Hans-Christoph Rademann über die Musik von Heinrich Schütz

10 Fragen an Günter Hänssler

Der Geschichte von hänssler CLASSIC liegt zunächst eine Verlagsgeschichte zugrunde. Friedrich Hänssler senior hatte das Lied “Auf Adlers Flügeln getragen” geschrieben und suchte vergeblich nach einem Musikverlag, was ihn dazu veranlasste, selbst einen zu gründen. Günter Hänssler, Erbe dieses Familienunternehmens, erzählt uns, was die Labels hänssler CLASSIC und PROFIL besonders prägten und welche Künstler-Kollaborationen zum besonderen Klang beigetragen haben.

Der Bach-Mann

Masaaki Suzuki ist ein Superstar der Bach-Szene. Nach seinem Kantaten-Konzert beim Bachfest Leipzig in der Thomaskirche wird er von zahlreichen Fans, nicht nur japanischen, umlagert, er muss Autogramme geben und für Fotos posieren. Das dauert. So beschließen wir, das Interview mit dem Mittagessen im Hotel zu verbinden, ehe er zur nächsten Probe muss. Der 64-jährige Japaner spricht Deutsch, will das Interview aber doch lieber auf Englisch führen. Er ist gut aufgelegt und seine Frau, die kurz dazukommt, kann ihn gerade noch davon abhalten, sich einen Wein zur Pasta zu bestellen – so schwenkt er auf Eistee um. Er lacht viel, belässt es aber meist bei kurzen Antworten, die hier zum Teil zusammengezogen sind.

Aktuelles...