Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Kate Bush - Aerial (2018 Remaster)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Aerial (2018 Remaster)

Kate Bush

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Nahezu überraschend, fast aus dem Nichts, taucht nach zwölf Jahren Kate Bush wieder aus der Versenkung auf. Seit ihrem 93er Album "The Red Shoes" war die Künstlerin scheinbar aus der Musikszene verschwunden. Nun sind endlich wieder neue Kompositionen der großen britischen Künstlerin zu hören, die nichts von ihrer Klasse verloren hat. Das aktuelle Album zeigt sich rundum gelungen und dokumentiert eindrucksvoll die Reife und unnachahmliche Präsenz von Kate Bush. Viel Musik hat sie auf "Aerial" gepackt: Satte 16 Titel verteilen sich auf zwei CDs. Die erste Hälfte ist mit "A Sea Of Honey" betitelt und der ruhigere, besinnlichere Teil des Doppelalbums. Die Vorabsingle "King Of The Mountain" eröffnet die Reise in den Klangkosmos der Künstlerin. Auf breiten Soundteppichen schwebt melodisch Kates Stimme über einem dezenten Midtempobeat. Die beruhigende Erkenntnis: Kates Stimme verzaubert wie vor über zwanzig Jahren. Der Aufbau gestaltet sich abwechslungsreich. Zunächst streicheln sphärische Klänge, später folgen die Beats, noch weiter hinten im Song erklingen erstmals E-Gitarren - das alles ohne Hetze und Hektik präsentiert. Originell der Song "Pi": Wer außer der phantasievollen Britin würde es wagen, einen Song zu schreiben über einen Mann, der Zahlen liebt? Äußerst verführerisch, wie Kate hier schlichte Zahlenreihen lockend und sinnlich intoniert. Ob "Mrs. Bartolozzi", "How To Be Invisible" oder der Schlussakkord "A Coral Room" - Kate Bush bereitet mit einem gelungenen Mix aus Synthieklängen, oft in den Vordergrund gestellten Pianoakkorden und allerlei Soundüberraschungen den Hörer gekonnt auf den eigentlichen Höhepunkt des Albums, CD 2 vor. Unter der Überschrift "A Sky Of Honey" nimmt das Album immer mehr Fahrt auf. Nach dem "Prelude"-Morgenerwachen samt zwitschernder Vögel und den Gedanken eines Kindes zieht das Tempo weiter an auf "Prologue" und "An Architects Dream". Nach dem kurzen Intermezzo "The Painter's Link" startet "Sunset" zunächst verhalten. Im zweiten Teil des Songs setzt dann eine straighte Schlagzeugarbeit ein - einer der stärksten Titel des neuen Albums. "Somewhere In Between" und "Nocturn" halten das hohe Niveau. Im finalen Track "Aerial" werden dann sehr deutlich akzentuierte E-Gitarren ausgepackt, zu denen Kate mit sinnlicher Stimme flirrt und girrt. Mit eleganter Zauberhand führt Kate Bush den erwartungsfrohen Hörer in ihr Wunderland aus sphärischen Klängen und sehnsüchtigen Melodien, verpackt in edle arrangementtechnische Raffinesse. Vieles weckt Erinnerungen an den (Bush-)Sound der achtziger Jahre, ist aber stets zeitgemäß auf dem Stand der heutigen Technik instrumentiert und umgesetzt. Oft steht nicht die Melodie im Vordergrund, es fasziniert dann die Atmosphäre, in die Kate ihre vielschichtigen Arbeiten hineintaucht. "Aerial" ist kein Album zum nebenbei Konsumieren. Etwa zwei Minuten in einen Song hineinhören zu wollen, um ihn danach vorschnell zu beurteilen, funktioniert hier nicht. Dazu passiert einfach zu viel, und überraschende Wendungen und Umstrukturierungen innerhalb eines Titels sind nahezu immer zu finden. Kate fordert den Zuhörer und belohnt ihn reich für seine Aufmerksamkeit. Es bleibt die Hoffnung, dass die Künstlerin die Fans bis zu ihrem nächsten Album nicht wieder warten lässt. Denn "Aerial" zeigt nachhaltig, welche Ausnahmestellung Kate Bush noch immer einnimmt. Ihre Phantasie, gepaart mit großem Einfühlungsvermögen, erschafft noch immer wunderbare und erhabene Musikgemälde.
© Laut

Weitere Informationen

Aerial (2018 Remaster)

Kate Bush

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
King Of The Mountain (2018 Remaster)
00:04:52

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

2
Pi (2018 Remaster)
00:06:09

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

3
Bertie (2018 Remaster)
00:04:19

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums - Bill Dunne, Strings

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

4
Mrs. Bartolozzi (2018 Remaster)
00:05:58

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

5
How To Be Invisible (2018 Remaster)
00:05:32

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

6
Joanni (2018 Remaster)
00:04:56

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

7
A Coral Room (2018 Remaster)
00:06:12

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Michael Wood, Vocals - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

DISC 2

1
Prelude (2018 Remaster)
00:01:25

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

2
Prologue (2018 Remaster)
00:05:41

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

3
An Architect's Dream (2018 Remaster)
00:04:54

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

4
The Painter's Link (2018 Remaster)
00:01:35

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

5
Sunset (2018 Remaster)
00:05:58

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

6
Aerial Tal (2018 Remaster)
00:01:01

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

7
Somewhere In Between (2018 Remaster)
00:05:04

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

8
Nocturn (2018 Remaster)
00:08:29

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

9
Aerial (2018 Remaster)
00:07:54

Bernie Grundman, Digital Remasterer - Kate Bush, Producer, Keyboards, Piano, Writer, MainArtist - Bosco D'Oliveira, Percussion - John Giblin, Bass - Lol Creme, Backing Vocals - Del Palmer, Bass, MixingEngineer, RecordingEngineer - Richard Campbell, Viol - James Guthrie, Digital Remasterer - Joel Plante, Digital Remasterer - Gary Brooker, Hammond Organ, Backing Vocals - Peter Erskine, Drums - Robin Jeffrey, Percussion - Paddy Bush, Backing Vocals - Dan McIntosh, Acoustic Guitar, Electric Guitar - Steve Sanger, Drums - Chris Hall, Accordion - Eberhard Weber, Bass - Susan Pell, Viol - Eligio Quinteiro, Guitar - Stuart Elliott, Drums

© 2018 Noble & Brite Ltd ℗ 2005, 2018 Noble & Brite Ltd

Albumbeschreibung

Nahezu überraschend, fast aus dem Nichts, taucht nach zwölf Jahren Kate Bush wieder aus der Versenkung auf. Seit ihrem 93er Album "The Red Shoes" war die Künstlerin scheinbar aus der Musikszene verschwunden. Nun sind endlich wieder neue Kompositionen der großen britischen Künstlerin zu hören, die nichts von ihrer Klasse verloren hat. Das aktuelle Album zeigt sich rundum gelungen und dokumentiert eindrucksvoll die Reife und unnachahmliche Präsenz von Kate Bush. Viel Musik hat sie auf "Aerial" gepackt: Satte 16 Titel verteilen sich auf zwei CDs. Die erste Hälfte ist mit "A Sea Of Honey" betitelt und der ruhigere, besinnlichere Teil des Doppelalbums. Die Vorabsingle "King Of The Mountain" eröffnet die Reise in den Klangkosmos der Künstlerin. Auf breiten Soundteppichen schwebt melodisch Kates Stimme über einem dezenten Midtempobeat. Die beruhigende Erkenntnis: Kates Stimme verzaubert wie vor über zwanzig Jahren. Der Aufbau gestaltet sich abwechslungsreich. Zunächst streicheln sphärische Klänge, später folgen die Beats, noch weiter hinten im Song erklingen erstmals E-Gitarren - das alles ohne Hetze und Hektik präsentiert. Originell der Song "Pi": Wer außer der phantasievollen Britin würde es wagen, einen Song zu schreiben über einen Mann, der Zahlen liebt? Äußerst verführerisch, wie Kate hier schlichte Zahlenreihen lockend und sinnlich intoniert. Ob "Mrs. Bartolozzi", "How To Be Invisible" oder der Schlussakkord "A Coral Room" - Kate Bush bereitet mit einem gelungenen Mix aus Synthieklängen, oft in den Vordergrund gestellten Pianoakkorden und allerlei Soundüberraschungen den Hörer gekonnt auf den eigentlichen Höhepunkt des Albums, CD 2 vor. Unter der Überschrift "A Sky Of Honey" nimmt das Album immer mehr Fahrt auf. Nach dem "Prelude"-Morgenerwachen samt zwitschernder Vögel und den Gedanken eines Kindes zieht das Tempo weiter an auf "Prologue" und "An Architects Dream". Nach dem kurzen Intermezzo "The Painter's Link" startet "Sunset" zunächst verhalten. Im zweiten Teil des Songs setzt dann eine straighte Schlagzeugarbeit ein - einer der stärksten Titel des neuen Albums. "Somewhere In Between" und "Nocturn" halten das hohe Niveau. Im finalen Track "Aerial" werden dann sehr deutlich akzentuierte E-Gitarren ausgepackt, zu denen Kate mit sinnlicher Stimme flirrt und girrt. Mit eleganter Zauberhand führt Kate Bush den erwartungsfrohen Hörer in ihr Wunderland aus sphärischen Klängen und sehnsüchtigen Melodien, verpackt in edle arrangementtechnische Raffinesse. Vieles weckt Erinnerungen an den (Bush-)Sound der achtziger Jahre, ist aber stets zeitgemäß auf dem Stand der heutigen Technik instrumentiert und umgesetzt. Oft steht nicht die Melodie im Vordergrund, es fasziniert dann die Atmosphäre, in die Kate ihre vielschichtigen Arbeiten hineintaucht. "Aerial" ist kein Album zum nebenbei Konsumieren. Etwa zwei Minuten in einen Song hineinhören zu wollen, um ihn danach vorschnell zu beurteilen, funktioniert hier nicht. Dazu passiert einfach zu viel, und überraschende Wendungen und Umstrukturierungen innerhalb eines Titels sind nahezu immer zu finden. Kate fordert den Zuhörer und belohnt ihn reich für seine Aufmerksamkeit. Es bleibt die Hoffnung, dass die Künstlerin die Fans bis zu ihrem nächsten Album nicht wieder warten lässt. Denn "Aerial" zeigt nachhaltig, welche Ausnahmestellung Kate Bush noch immer einnimmt. Ihre Phantasie, gepaart mit großem Einfühlungsvermögen, erschafft noch immer wunderbare und erhabene Musikgemälde.
© Laut

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Tubular Bells

Mike Oldfield

Tubular Bells Mike Oldfield

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Mehr auf Qobuz
Von Kate Bush

Remastered, Pt. IV

Kate Bush

Remastered, Pt. IV Kate Bush

Hounds of Love (2018 Remaster)

Kate Bush

The Kick Inside

Kate Bush

The Kick Inside Kate Bush

Never for Ever

Kate Bush

Never for Ever Kate Bush

Remastered, Pt. III

Kate Bush

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Springtime in New York: The Bootleg Series, Vol. 16 / 1980-1985 (Deluxe Edition)

Bob Dylan

Letter To You

Bruce Springsteen

Letter To You Bruce Springsteen

Power Up

AC/DC

Power Up AC/DC

Rumours

Fleetwood Mac

Rumours Fleetwood Mac

Abbey Road (Super Deluxe Edition)

The Beatles

Panorama-Artikel...
Nirvana, Ende des Rock…

34 Jahre ist es nun her, dass Nirvana Ende des 20. Jahrhunderts das Licht der Welt erblickte. Als komplett unerwarteter Schlenker der Punkbewegung ereilte sie eine Blitzkarriere, internationale Hits, Fans in rauen Mengen und leider auch tragisches Nachspiel für einen in aller Welt bekannten Sonderling. Die Band von Kurt Cobain war vielleicht ganz einfach die letzte richtige Rockgruppe der Geschichte. Ein derartiges Phänomen einer ganzen Generation, wenn nicht sogar ihr letzter Mythos.

Moby – Und es ward Licht

Nur wenige Künstler sind wie Moby vom Punk zum Techno/House und dann zum Pop gewechselt und haben gleichzeitig Ambient komponiert. Anlässlich des Erscheinens von "Reprise", dem Album zu Mobys 30-jährigen Jubiläum, blickt Qobuz auf die Karriere eines Künstlers zurück, der einige Gegenschläge einstecken musste und sich manchmal beinahe selbst sabotierte, bevor er in Ruhe seinen künstlerischen Weg gehen konnte.

Udo Lindenberg, Überlebenskünstler

Udo Lindenberg. Eine Ikone. Ein aus der deutschen Musikbranche nicht mehr wegzudenkender Künstler, Maler, Poet, Humanist... Der Rock’n’Roller mit dem Hut und den zerzausten Haaren. Hinter dieser düsteren Erscheinung, die oft erst ab 15 Uhr aus seinem Hotelzimmer des Hamburger Atlantics kriecht, verbirgt sich ein Mann mit Superkräften, dem es immer gelang, genau eines zu tun: sein Ding. Zu seinem 75. Geburtstag blicken wir auf die Hintergründe seiner Höhen und Tiefen sowie seine bedeutendsten Alben, die daraus hervorgingen.

Aktuelles...