Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Sapotchen - Acredite

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Acredite

Sapotchen

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Acredite

Sapotchen

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Só Pra Dizer 00:02:45

Vaninho, Vocalist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Sapotchen, MainArtist - Giovanni Batista Correa, Producer - Orni, Drums, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Brenon Douglas, Guitar, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Daniel Linhares, Guitar, AssociatedPerformer - Thiago Mota, Bass, AssociatedPerformer

℗ 2018 Musikorama, Under Exclusive License to Universal Music International

2
Aquele Momento 00:03:31

Vaninho, Vocalist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Sapotchen, MainArtist - Giovanni Batista Correa, Producer - Orni, Drums, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Brenon Douglas, Guitar, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Daniel Linhares, Guitar, AssociatedPerformer - Thiago Mota, Bass Guitar, AssociatedPerformer

℗ 2019 Musikorama / Universal Music International

3
Acredite 00:03:13

Vaninho, Vocalist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Sapotchen, MainArtist - Giovanni Batista Correa, Producer - Orni, Drums, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Brenon Douglas, Guitar, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Daniel Linhares, Guitar, AssociatedPerformer - Thiago Mota, Bass Guitar, AssociatedPerformer

℗ 2019 Musikorama / Universal Music International

4
Vida De Cão 00:03:34

Vaninho, Vocalist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Sapotchen, MainArtist - Giovanni Batista Correa, Producer - Orni, Drums, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Brenon Douglas, Guitar, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Daniel Linhares, Guitar, AssociatedPerformer - Thiago Mota, Bass, AssociatedPerformer

℗ 2019 Musikorama, Under Exclusive License to Universal Music International

5
Um Olhar 00:03:33

Vaninho, Vocalist, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Sapotchen, MainArtist - Giovanni Batista Correa, Producer - Orni, Drums, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Brenon Douglas, Guitar, AssociatedPerformer, ComposerLyricist - Daniel Linhares, Guitar, AssociatedPerformer - Thiago Mota, Bass Guitar, AssociatedPerformer

℗ 2019 Musikorama / Universal Music International

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
The Lion King Various Artists
Beethoven: 9 Symphonies Berliner Philharmoniker
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Nick Cave, das Unkraut auf der Starwiese

Nick Cave und seine Bad Seeds gelten nach wie vor als eines der produktivsten Abenteuer aus der Postpunk-Ära. Schon Ende der 80er Jahre erreichte die betörend tiefe Stimme des Australiers einen gewissen Höhepunkt unter all den wütenden Wiederaufnahmen, Klavierballaden und schweißgetränktem Rock’n’roll. Im Laufe der Jahre wurde der Cave immer mehr Crooner, irgendetwas zwischen einem punkigen Frank Sinatra und einem enthaltsamen Johnny Cash…

Britpop in 10 Alben

“Wenn das Ziel des Punk war, die Hippies loszuwerden, dann ist unseres, dem Grunge ein Ende zu bereiten.” Als Damon Albarn mit diesem Satz 1993 ganz England einen kräftigen Schlag versetzt, nimmt es wieder seinen Platz auf dem musikalischen Spielfeld ein, das von Seattle mit dem Grunge und Nirvana besetzt war. Der britische Pop, der eng mit dem politischen Geschehen verbunden ist, entdeckt das Tageslicht genau zu der Zeit, als Tony Blair und seine New Labour Party die Bühne betreten. Die englische Romantik wird gegenüber der amerikanischen wieder attraktiv, da diese häufig als zu hohl bezeichnet wird. Bühne frei für “Cool Britannia”.

Elvis, immer noch der King?

42 Jahre nach seinem Tod ist Elvis Presley immer noch ein unübertroffener Wegbereiter. Auch wenn seine unentbehrlichen Aufnahme-Sessions von 1954/1955 beim Label Sun ein Eckpfeiler des Rock’n’Roll bedeuten, scheint die Aura des King bei den jüngeren Generationen im Hinblick auf den Einfluss der Beatles, der Stones oder den Beachboys zu verblassen. Und dennoch...

Aktuelles...