Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

George Jones - A Picture of Me (Without You)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

A Picture of Me (Without You)

George Jones

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

A Picture of Me (Without You)

George Jones

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
A Picture of Me (Without You)
00:02:30

N. Wilson, Composer - G. RICHEY, Composer - George Jones, Performer - Billy Sherrill, Producer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

2
The Man Worth Lovin' You
00:02:36

E. Montgomery, Composer - George Jones, Performer - Billy Sherrill, Producer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

3
She Knows What She's Crying About
00:02:43

George Jones, Performer - Billy Sherrill, Producer - J. BIGGS, Composer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

4
Second Handed Flowers
00:03:12

George Jones, Performer - T.T. Hall, Composer - Billy Sherrill, Producer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

5
That Singing Friend of Mine
00:03:02

C. Putman, Composer - George Jones, Performer - Billy Sherrill, Producer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

6
She Loves Me (Right out of My Mind)
00:02:58

F. Weller, Composer - George Jones, Performer - S. Oldham, Composer - Billy Sherrill, Producer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

7
Tomorrow Never Comes
00:02:17

E. Tubb, Composer - George Jones, Performer - J. Bond, Composer - Billy Sherrill, Producer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

8
Another Way to Say Goodbye
00:02:47

J. Chapel, Composer - A. CALONGNE, Composer - George Jones, Performer - Billy Sherrill, Producer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

9
On the Back Row
00:03:04

N. Wilson, Composer - George Jones, Performer - Billy Sherrill, Producer - J. Chestnut, Composer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

10
Let There Be a Woman
00:02:33

J. WELLMAN, Composer - George Jones, Performer - Billy Sherrill, Producer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

11
We Found a Match
00:02:49

E. Montgomery, Composer - George Jones, Performer - Billy Sherrill, Producer

(P) 1972 Sony Music Entertainment

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Aqualung

Jethro Tull

Aqualung Jethro Tull

Crime Of The Century [2014 - HD Remaster]

Supertramp

Thick as a Brick

Jethro Tull

Thick as a Brick Jethro Tull

Misplaced Childhood

Marillion

Mehr auf Qobuz
Von George Jones

The Very Best of George Jones

George Jones

Golden Ring

George Jones

Golden Ring George Jones

I Am What I Am

George Jones

I Am What I Am George Jones

The Essential George Jones: The Spirit Of Country

George Jones

Who's Gonna Fill Their Shoes

George Jones

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Boots

Nancy Sinatra

Boots Nancy Sinatra

BD Music Presents Johnny Cash

Johnny Cash

Start Walkin' 1965-1976

Nancy Sinatra

Start Walkin' 1965-1976 Nancy Sinatra

Starting Over

Chris Stapleton

Starting Over Chris Stapleton

That's Life

Willie Nelson

That's Life Willie Nelson
Panorama-Artikel...
George Jones, der Rolls-Royce der Country-Musik

George Jones ist die Ikone der ärmsten Schichten Amerikas und wurde von Dylan, Sinatra, Costello und Tausenden anderen verehrt. Er konnte ganze Mietskasernen hypnotisieren, wenn er mit seinem Gesang eine Gebrauchsanweisung für einen Mikrowellenherd vortrug. Rückschau auf einen großen Crooner der Country-Music, der 2013 aus dem Leben schied.

Die Frauen aus Nashville

Für Frauen ist es nicht leicht, sich in der chauvinistischen Szene der "Music City", der Wiege der Country-Musik, zu behaupten. Aber im Laufe der Jahre haben es doch einige geschafft, die starren Denkweisen aufzubrechen. Wie etwa diese zehn Pionierinnen und Revolutionärinnen, die in Nashville mit ihren Westernstiefeln auf die Tische gestiegen sind – und sich durchgesetzt haben.

Ray Charles im Wandel seines Stils

Ray Charles, der Gründervater der Soulmusik, dessen Karriere ein halbes Jahrhundert andauerte, lässt sich nicht mit einer Handvoll Hits zusammenfassen, die jeder kennt. Er ist vor allem ein Meister des musikalischen Crossover, der High-End-Variante, die aus der Vermischung von Genres eine Kunst macht, indem sie sich dem einen annähert, um das andere besser zu erschließen. Ray Charles säkularisierte den Gospel, bereicherte den Blues, spielte Jazz, sang Country und kam dem Rock'n'Roll nahe. Ein Blick auf seinen einzigartigen Stil anhand der fünf genannten Genres.

Aktuelles...