Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Die Alben

1 Album sortiert nach Datum: neuestes zuerst und gefiltert nach Indispensable JAZZ NEWS und 24 bits / 96 kHz - Stereo
Ab
HI-RES19,49 €
CD13,99 €

Jazz - Erschienen am 4. Mai 2018 | Blue Note

Hi-Res Auszeichnungen Indispensable JAZZ NEWS
Nach dem großartigen Book Of Intuition mit dem Kontrabassisten Kiyoshi Kitagawa und dem Schlagzeuger Johnathan Blake, das im Jahre 2016 erschienen ist, verstärkt Kenny Barron sein Trio mit dem Tenorsaxophonisten Dayna Stephens und dem Trompeter Mike Rodriguez. Die Eleganz, die Intelligenz, die Raffiniertheit und der perfekte Swing des aus Philadelphia stammenden Pianisten, der in New York lebt, sind uns schon bekannt, aber für seinen Einstieg beim Label Blue Note findet er beim vollen Elan seiner Bläserfreunde eine zusätzliche Inspiration. Für sein neues Album Concentric Circles stattete Barron sein Repertoire hauptsächlich mit eigenen Kompositionen aus und fügte außerdem Aquele frevo axe von Caetano Veloso, L's Bop des Schlagzeugers Lenny White und Reflections von Thelonious Monk hinzu. Sein Quintett bewegt sich mitten durch den Bereich des Hard Bop, lässt aber zwischendurch lateinamerikanische Rhythmen heraushören. In erster Linie sind es aber die spontanen Einlagen sowie die lockeren Interaktionen zwischen den fünf Musikern, welche die Platte zu einem echten Vergnügen machen. Niemand behauptet hier, das Rad erfunden zu haben; sie sind einfach da, um hochkarätigen Jazz ohne Bluff oder sonstige Extras zu machen. © Marc Zisman/Qobuz