Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES13,49 €
CD8,99 €

Électronique - Erschienen am 7. September 2018 | Animal 63

Hi-Res Booklet
„Kunst mag man, weil sie Gefühle auslöst. Ich gehe ins Kino, weil es mich zum Weinen bringt und mich bewegt. Es handelt sich um Poesie.“ So fassten The Blaze ihre Haltung bei einem Interview zusammen, als sie der Presse den Queens-Videoclip vorstellten, eine Singleauskoppelung aus dem Debütalbum des Pariser Duos Dancehall. Das Album hatte man schon erwartet, nachdem The Blaze aus der Anonymität heraus innerhalb eines knappen Jahres mit zwei Clips und vier Titeln in der französischen Elektro-Szene Sensation machten. Das Video ihres Hits Territory mit YouTube-Klicks im Millionenbereich wurde nämlich beim Festival Cannes Lions 2018 prämiert und dann flogen die Cousins Guillaume und Jonathan Alric im vergangenen Frühling zusammen mit Brodinskis Manager, Manu Barron, nach Coachella, um beim berühmtesten amerikanischen Festival zu spielen. Auf dieser ersten LP ändern The Blaze nichts an ihrer Methode: hübsche Harmonien, zarter House-Beat, eine gefilterte Stimme, die einem in der Art von Fritz Kalkbrenner ins Ohr flüstert und fein ziselierte, beschauliche Intros, um ihre verdammt gut gemachten Videoclips zu präsentieren. Auf diese Weise haben The Blaze ihre Trademark geschmiedet, nämlich mit Videos, aus denen Kurzfilme mit Szenen aus dem Familienleben oder im Freundeskreis geworden sind. Die herumwirbelnde Kamera versetzt den Zuschauer mitten ins Geschehen und damit wird man vor der Leinwand irgendwie richtig süchtig nach Gefühlen. Mit den zehn landschaftsthematischen Tracks dieses Debütalbums werden immer mehr Fans verrückt danach werden. © Smaël Bouaici/Qobuz
HI-RES5,99 €
CD3,99 €

Électronique - Erschienen am 7. April 2017 | Animal 63

Hi-Res
CD3,99 €

Pop - Erschienen am 22. Juli 2016 | Cedi Sas