Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

1 Album sortiert nach Bestseller und gefiltert nach Jazz, GroundUP, 24 bits / 96 kHz - Stereo und 5,00 € bis 10,00 €
Ab
HI-RES14,49 €
CD9,99 €

Jazz Fusion & Jazzrock - Erschienen am 15. März 2019 | GroundUP

Hi-Res
“Auf der Bühne sind Snarky Puppy wahnsinnig! Auf Platte weniger... “ Das musste sich das amerikanische Kollektiv, das seit Beginn der 2000er Jahre die Jazzwelt aufgewirbelt hat, oft anhören. Dabei bringt die Band um Michael League nun mit Immigrance ein solides Album ohne viel Schnickschnack heraus. Ohne Frage eines der am besten gelungenen Alben. Und wie der Titel es vermuten lässt, ist es eine Hommage an die Migration, die das Wesen von Snarky Puppy, der Band, die ihren Reichtum aus der Vielfalt ihrer aus aller Welt stammenden Mitglieder schöpft, symbolisiert. “Die Grundidee hierbei ist, dass alles um uns herum fließend, alles ständig in Bewegung ist und wir in einem permanenten Migrationszustand sind”, erklärt League. “Natürlich schwingt mit dem Titel auch ein politischer Unterton mit... Wie bei Culcha Vulcha wurde dieses Album von unseren vielen Reisen inspiriert und basiert auf den zahlreichen während der Reisen entstandenen Ideen, die wir anschließend gefiltert und unserer eigenen Sprache angepasst haben, ohne dabei ihre traditionellen Ursprünge zu vernachlässigen.”Wie immer bei Snarky Puppy ist das Wort Jazz ebenso sinnvoll unpassend. Die vielen Einflüsse, die hier gebraut werden, hindern das texanische Kollektiv daran, sich im Kreis zu drehen. Der mit Elektro-Elementen gespickter (Jazz-)Fusion bedient sich an orientalischen Einflüssen, bevor er zu einem klassischen Format zurückkehrt, um endlich Körper und Seele in an Trance grenzenden Rock zu tauchen und mit einem groovigen Funk abzuschließen. Der Wirbelwind-Effekt ist perfekt und wird von einer unschlagbaren instrumentalen Virtuosität getragen. © Max Dembo/Qobuz