Ähnliche Künstler

Die Alben

21,99 €
14,99 €

Klassik - Erschienen am 3. September 2013 | CSO Resound

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Hi-Res Audio
14,99 €

Klassik - Erschienen am 11. Juli 2011 | Warner Classics

Auszeichnungen 4 étoiles de Classica - Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
14,99 €

Klassik - Erschienen am 4. Februar 2008 | Warner Classics

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
33,99 €

Klassik - Erschienen am 20. Dezember 1989 | Warner Classics

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
21,99 €
14,99 €

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 1. September 2010 | CSO Resound

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Hi-Res Audio
21,99 €
14,99 €

Symphonieorchester - Erschienen am 11. September 2015 | CSO Resound

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
14,99 €

Klassik - Erschienen am 11. Juli 2011 | Warner Classics

Auszeichnungen 4 étoiles de Classica
14,99 €

Klassik - Erschienen am 11. Juli 2011 | Warner Classics

Auszeichnungen 4 étoiles de Classica
14,99 €
9,99 €

Klassik - Erschienen am 7. Dezember 2018 | CSO Resound

Hi-Res Booklet
Der Ausdruck „Italian Masterworks“ ist etwas missverständlich. Ricardo Muti und das Chicago Symphony Orchestra bieten hier Ouvertüren, Zwischenspiele sowie Orchester- und Chorpassagen aus einigen wichtigen Werken der italienischen Opernszene. Nur zwei Arien haben ihren Weg in dieses Album gefunden: Auszüge aus Mefistofele de Boito, gesungen von Riccardo Zanellato. Alle Aufnahmen sind 2017 im Konzert entstanden – es handelt sich also nicht um die Wiederverwendung älterer Aufnahmen, die ohne klanglichen Zusammenhang aneinandergereiht wurden. Muti bemüht sich, aus dieser Zusammenstellung eine Art große lyrische Messe zu machen und wechselt zwischen Orchester, Chor und den beiden Arien ab. Das Programm beginnt mit der Ouvertüre zu Nabucco und endet mit den beinahe geistlichen Klängen des Salve Regina von Mefistofele – hier mit dem Kinderchor aus Chicago, der sich dem Chicago Symphony Chorus anschließt. Eine schöne Auswahl, eine gelungene Abfolge, eine reizvolle Zusammenstellung. © SM/Qobuz
30,49 €
25,99 €

Klassik - Erschienen am 5. Januar 2018 | Sony Classical

Hi-Res Booklet
Mit dem nahezu fünfhundert Walzer, Märsche, Quadrillen, Polkas usw. umfassenden Repertoire des Sohns von Johann Strauß ist es nicht verwunderlich, dass man für das weltberühmte Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker – am diesjährigen ersten Januar unter der Leitung von Riccardo Muti, der diesbezüglich kein Neuling mehr ist, da er es schon in den Jahren 1993, 1997, 2000 und 2004 dirigiert hatte – immer wieder Stücke für „Neujahrskonzert-Uraufführungen“ findet, also Werke, die bei diesem Anlass zuvor noch nie zu hören gewesen waren. In diesem Jahr handelt es sich um Brautschau op. 417 und Myrthenblüten op. 395. Weitere Neuheiten stammen aus dem Wiener Kreis: Johann Strauß' Vater mit Marienwalzer und Wilhelm-Tell Galopp, Alfons Czibulka (1842–1894), der mit Stephanie-Gavotte sein Debüt beim Neujahrskonzert feierte, sowie ein Werk von Josef Strauß, Wiener Fresken. Traditionsgemäß gibt es natürlich den Donauwalzer und dann zum Abschluss den unumgänglichen Radetzkymarsch, bei dem das Publikum im entsprechenden Rhythmus applaudiert – dieser stammt übrigens von Johann Strauß' Vater und nicht von seinem berühmteren Sohn. Außerdem ist die Konzertversion, das ist heutzutage sehr geläufig, eigentlich ein Arrangement und einem gewissen Leopold Weninger zu verdanken. Diesbezüglich möchten wir noch darauf hinweisen, dass einerseits Harnoncourt im Jahre 2001 die beiden Versionen aufführte, sowohl jene für Militärblaskapelle von Strauss als auch jene für Sinfonieorchester von Weninger, und dass andererseits im Jahre 2005, zum Andenken an die Opfer des im Indischen Ozean verheerenden Tsunami, der besagte Marsch aufgrund seines allzu festlichen Charakters nicht gespielt wurde. © SM/Qobuz
14,99 €

Klassik - Erschienen am 11. Oktober 2010 | Warner Classics

55,99 €

Gesamtaufnahmen von Opern - Erschienen am 28. Februar 2003 | Warner Classics

14,99 €

Klassik - Erschienen am 24. September 2007 | Warner Classics

19,49 €

Klassik - Erschienen am 7. Juni 1993 | Decca Music Group Ltd.

14,49 €

Klassik - Erschienen am 6. Januar 2012 | Sony Classical

14,99 €
9,99 €

Klassik - Erschienen am 10. Juni 2016 | CSO Resound

Hi-Res Booklet
14,49 €

Klassik - Erschienen am 13. Januar 1998 | Sony Classical

33,99 €

Klassik - Erschienen am 9. August 2010 | Warner Classics

19,99 €

Klassik - Erschienen am 26. Januar 2007 | Sony Classical

14,99 €

Klassik - Erschienen am 8. Juni 1998 | Decca Music Group Ltd.

Der Interpret

Riccardo Muti im Magazin