Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Major Parkinson

Avantgarde-Musik aus Skandinavien - das passt zusammen. Zwar nicht erst seit Major Parkinson, aber die Alternativerock-Truppe aus Norwegen katapultiert sich spätestens mit dem Album "Blackbox" 2017 auch die Herzen der Progfraktion. Dabei gingen Alternative und Prog bei Major Parkinson schon immer zusammen. Die 2003 in Bergen von Jon Ivar Kollbotn, Eivind Gammersvik, André Lund und Jan Are Rønhovde gegründete Band räumt bereits in ihrem ersten Jahr einige Preise ab. Die US-Musikproducerin Sylvia Massy entdeckt sie drei Jahre später zufällig und nimmt sie gleich unter ihre Fittiche: Das selbstbetitelte Debüt erscheint 2008 und wird in Los Angeles eingespielt. "Songs from a Solitary Home" erscheint zwei Jahre später in Eigenregie. Der Drittling "Twilight Cinema" erscheint 2014 teilweise via Crowdfunding finanziert. In der Folge dreht sich das Besetzungskarussell heftigst: Drei Mitglieder, darunter Lund, verlassen die Band. Besagtes Album "Blackbox" entsteht in quasi neuer Besetzungm - Major Parkimnson operieren mittlerweile als Septett. Zur Band gehören Jon Ivar Kollbotn (Gesang), Sondre Skollevoll und Øystein Bech-Eriksen (beide Gitarre), Eivind Gammersvik am Bass, Lars Christian Bjørknes (Keys), Claudia Cox (Violine) und Drummer Sondre Veland. In dieser Besetzung geht es im Oktober 2018 auf Tour im deutschsprachigen Raum.
© Laut
Mehr lesen

Diskografie

3 Album, -en • Geordnet nach Bestseller

1 von 1
1 von 1

Meine Favoriten

Dieses Element wurde <span>Ihren Favoriten hinzugefügt. / aus Ihren Favoriten entfernt.</span>

Veröffentlichungen sortieren und filtern