Ähnliche Künstler

Die Alben

21,49 €
14,99 €

Klassik - Erschienen am 15. März 2019 | Decca (UMO) (Classics)

Hi-Res
Träumereien eines einsam Schweifenden… Nach dem 2016 erschienenen Elements setzt Ludovico Einaudi seine Begegnung mit der Natur fort: Seven Days Walking, das erste Opus einer aus sieben Alben bestehenden Kollektion, die nach und nach im Jahre 2019 auf dem Markt erscheinen sollen. Lange Spaziergänge in der italienischen Bergregion Piemonte im Winter 2017 waren es, die ihn zu diesen melancholischen und hypnotisierenden Melodien inspirierten. Den repetitiven Charakter seiner Wanderungen in dieser Gegend, die er wie seine Westentasche kennt, bringt er musikalisch mit einer minimalistischen Komposition zum Ausdruck, die wohl dieses Mal ausgeprägter ist als je zuvor. Die rauen und kalten Landschaften sind in der nüchternen Orchestrierung zu erkennen (sein Klavier wie gewohnt, eine Violine und ein Cello), aber auch in der sachlichen Interpretation, bei der er sich jedweden Gefühlsausbruch verbietet (insbesondere im Titel A Sense of Simmetry). Der gravitätische Ton soll auch Einaudis Engagement für die Erhaltung dieser Natur unterstreichen, die die Menschen derartig zugrunde richten. Zu diesem Thema hatte er 2016 auch einen Video-Clip auf einer Bohrstation im arktischen Ozean gedreht, um die Greenpeace-Aktion „Save the Arctic“ zu unterstützen. Seven Days Walking wurde am Ende des Jahres 2018 in Deutschland eingespielt und wechselt meistens zwischen sanfter und sorgloser Zartheit (Low Mist, Golden Butterflies) und höchster Spannung hin und her, die noch zusätzlich mit Crescendi gesteigert wird, worauf sich dieser Komponist wie kein zweiter versteht (Gravity, sowie das beeindruckende The Path of the Fossils). Dieses zugleich gespenstische und anmutige Album zeigt wieder einmal das Talent des Alchemisten Einaudi in seiner ganzen Spannweite, denn diese meditative Reise ist die perfekte Kombination einfacher und fanatisch gespielter Volksmelodien, ein orchestral arrangiertes Geflecht, das viel komplexer ist als man auf den ersten Blick glaubt, aber mit sehr viel Fingerspitzengefühl interpretiert wird. © Nicolas Magenham/Qobuz
7,99 €

Klassik - Erschienen am 18. Oktober 2014 | Ponderosa Music & Art

Während das vorherige Album des italienischen Komponisten Ludovico Einaudi, I Giorni, auf einem Folksong aus dem Mali des 12. Jahrhunderts basierte, das von einem Flusspferd handelte, ist das Nachfolgealbum von 2004, Una Mattina, von einer viel simpleren Prämisse inspiriert, nämlich seiner täglichen Routine und dem Weingut in Piemont, wo er mit seiner Familie lebt. Alle 12 autobiografischen, zeitgenössischen und minimalistischen klassischen Werke basieren auf dem Piano, mit Ausnahme von zwei Titeln mit Cellist Marco Decimo („Resta con Me“ und „DNA“). ~ Jon O'Brien
21,49 €
14,99 €

Klassik - Erschienen am 19. April 2019 | Decca (UMO) (Classics)

Hi-Res
26,99 €
19,49 €

Klassik - Erschienen am 16. Oktober 2015 | Decca (UMO) (Classics)

Hi-Res
14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2011 | Decca (UMO) (Classics)

19,49 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2013 | Decca (UMO) (Classics)

14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2004 | Decca (UMO) (Classics)

Während das vorherige Album des italienischen Komponisten Ludovico Einaudi, I Giorni, auf einem Folksong aus dem Mali des 12. Jahrhunderts basierte, das von einem Flusspferd handelte, ist das Nachfolgealbum von 2004, Una Mattina, von einer viel simpleren Prämisse inspiriert, nämlich seiner täglichen Routine und dem Weingut in Piemont, wo er mit seiner Familie lebt. Alle 12 autobiografischen, zeitgenössischen und minimalistischen klassischen Werke basieren auf dem Piano, mit Ausnahme von zwei Titeln mit Cellist Marco Decimo („Resta con Me“ und „DNA“). ~ Jon O'Brien
7,99 €

Klassik - Erschienen am 14. Oktober 2013 | Ponderosa Music & Art

7,99 €

Klassik - Erschienen am 7. Oktober 2013 | Ponderosa Music & Art

9,99 €

Klassik - Erschienen am 14. Oktober 2013 | Ponderosa Music & Art

9,99 €

Klassik - Erschienen am 18. Oktober 2013 | Ponderosa Music & Art

7,99 €

Klassik - Erschienen am 7. Oktober 2013 | Ponderosa Music & Art

8,99 €

New Age - Erschienen am 5. September 2008 | Ponderosa Music & Art Srl

7,99 €

Klassik - Erschienen am 7. Oktober 2013 | Ponderosa Music & Art

Der bestverkaufte italienische zeitgenössische klassische Komponist und Pianist, der manchmal seiner simplen Eleganz und der Offenheit seines Ausdrucks wegen als 'Minimalist' tituliert wird, mischt gewandte Solo-Klavierstücke wie das ansprechende und besinnliche „Monday“, filmmusikreife dramatische Kompositionen, eingespielt mit dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra (das stimmungsvolle Titelstück, ein mitreißendes und hochfliegendes „Primavera“) und andere Titel, und wirbelt dabei auf seinem Piano mit so skurrilen Effekten wie Loops, Cello-Improvisation und Overdubs sowie Piano-Reverse-Loops herum. Jenseits davon ist „Fly“ eine seiner bemerkenswertesten Kompositionen, mit einer orchestralen Intensität, die „A Day in the Life“ ebenbürtig ist. Sie fügt den Touch von E-Gitarren in eine abgefahrene, fließende Landschaft ein.~ Jonathan Widran
21,49 €
14,99 €

Klassik - Erschienen am 16. Oktober 2015 | Decca (UMO) (Classics)

Hi-Res
14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2014 | Decca (UMO) (Classics)

9,99 €

Aus aller Welt - Erschienen am 5. Mai 2015 | Ponderosa Music & Art

13,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2013 | Decca (UMO) (Classics)

14,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2007 | Decca (UMO) (Classics)

Der bestverkaufte italienische zeitgenössische klassische Komponist und Pianist, der manchmal seiner simplen Eleganz und der Offenheit seines Ausdrucks wegen als 'Minimalist' tituliert wird, mischt gewandte Solo-Klavierstücke wie das ansprechende und besinnliche „Monday“, filmmusikreife dramatische Kompositionen, eingespielt mit dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra (das stimmungsvolle Titelstück, ein mitreißendes und hochfliegendes „Primavera“) und andere Titel, und wirbelt dabei auf seinem Piano mit so skurrilen Effekten wie Loops, Cello-Improvisation und Overdubs sowie Piano-Reverse-Loops herum. Jenseits davon ist „Fly“ eine seiner bemerkenswertesten Kompositionen, mit einer orchestralen Intensität, die „A Day in the Life“ ebenbürtig ist. Sie fügt den Touch von E-Gitarren in eine abgefahrene, fließende Landschaft ein.~ Jonathan Widran
7,99 €

New Age - Erschienen am 7. Oktober 2013 | Ponderosa Music & Art