Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Kat Edmonson

Wer früh aufsteht, der kommt bekanntlich schneller ans Ziel. So auch im Fall der texanischen Songwriterin Kat Edmonson, die schon Kindergartenalter von ihrer Mutter in die Welt der Musik eingeführt wurde, was zur Folge hatte, dass sie bereits mit neun Jahren in der Lage war, eigene Songs zu schreiben. Kat Edmonson kommt Mitte der Achtziger im texanischen Houston zur Welt. Als Kind von musikbegeisterten Eltern wird sie bereits in frühen Jahren mit allerlei Klangwelten konfrontiert: "Bei uns daheim lief jeden Tag Musik. Vor allem Bands und Künstler, die für das Great American Songbook verantwortlich waren hatten es meiner Mutter angetan", erinnert sich Kat. Die Folge: Mit fünf Jahren posiert die kleine Kat bereits summend und pfeifend vor dem Badezimmerspiegel. Vier Jahre später schreibt sie ihren ersten Song. Inspiriert von Jazz, Folk, Acoustic Rock, Bossa Nova, Country und Pop entfacht in Kat der Wunsch, es irgendwann selbst einmal auf eine große Bühne zu schaffen. Im Jahr 2002 ist es schließlich soweit. Kat nimmt bei der amerikanischen Talentshow "American Idol" teil und schafft es unter die letzten 48 Teilnehmer. Kurz darauf verlässt sie ihre Heimatstadt und zieht nach Austin, wo sie sich ihren Traum vom Leben als professionelle Musikerin erfüllen will. Völlig auf sich alleine gestellt, tut sich die angehende Sängerin zunächst schwer. Mit der Zeit allerdings findet Kat zunehmend Anschluss in der Musik-Szene der Stadt. Vor allem wöchentliche Auftritte in sogenannten "Open-Mic Bars" verhelfen Kat zu immer mehr Branchen-Bekanntschaften. Im Jahr 2009 platzt dann endlich der Knoten. Kat geht aufs Ganze, nimmt ein selbstfinanziertes Album auf ("Take To The Sky") und grüßt zwei Wochen nach der Veröffentlichung von Platz 20 der Billboard Jazz Charts. Von nun geht es für die Sängerin steil bergauf. Konzertanfragen, Latenight-Show-Auftritte und eine immer größer werdende Anhängerschaft katapultieren die schüchterne Songwriterin praktisch über Nacht ins Rampenlicht. Mit ihrem zweiten Album "Way Down Low" erreicht Kat Edmonson drei Jahre später sogar die Spitze der Billboard Heatseeker Charts. Nun wird auch das Ausland hellhörig. Es folgen diverse europäische Festival-Auftritte, sowie eine Support-Tour für Jamie Cullum. Ihr drittes Album "The Big Picture" erklimmt im September 2014 ebenfalls den Gipfel der Billboard Heatseeker Charts. In Deutschland erscheint das Album im Januar 2015. Der Erfolg ist für die Sängerin, die ihre Musik selbst als Vintage-Pop bezeichnet, aber nur zweitrangig: "Natürlich freue ich mich, wenn die Leute meine Platten kaufen. Ich würde aber auch ohne Erfolg nichts anderes mehr machen wollen. Musik ist mein Leben, meine Leidenschaft, meine große Liebe."
© Laut
Mehr lesen

Diskografie

12 Album, -en • Geordnet nach Bestseller

1 von 1
1 von 1

Meine Favoriten

Dieses Element wurde <span>Ihren Favoriten hinzugefügt. / aus Ihren Favoriten entfernt.</span>

Veröffentlichungen sortieren und filtern