Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Kandace Springs

In ihrer feiner Mixtur aus Jazz, R&B und Pop verbindet Sängerin Kandace Springs klassische wie moderne Einflüsse dieser Genres. Sie wurde 1989 in Nashville geboren, ihr Vater - Sessionsänger Scat Springs - brachte ihr im Teenageralter das Klavierspiel sowie Aufnahmen von Musikern wie Nina Simone und Luther Vandross näher. Ein Demo führte zu einem Plattenvertrag beim traditionsreichen Blue-Note-Label, wo 2014 ihre von Pop & Oak produzierte Debüt-EP erschien. Das von Larry Klein produzierte Debütalbum Soul Eyes erschien 2016. Das zweite Album Indigo setzte 2018 auf einen vielschichtigeren Sound und rückte sie auch als Songwriterin stärker in den Vordergrund. Mit dem dritten Album The Women Who Raised Me verbeugte sich Springs 2020 vor Sängerinnen wie Carmen McRae, Roberta Flack, Sade und Lauryn Hill.
© TiVo
Mehr lesen

Diskografie

14 Album, -en • Geordnet nach Bestseller

1 von 1
1 von 1

Meine Favoriten

Dieses Element wurde <span>Ihren Favoriten hinzugefügt. / aus Ihren Favoriten entfernt.</span>

Veröffentlichungen sortieren und filtern