Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES13,49 €
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 25. Februar 2013 | naïve classique

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - Choc de Classica - Außergewöhnliche Tonaufnahmen - Hi-Res Audio
HI-RES13,49 €
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 19. Mai 2017 | naïve classique

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - Le Choix de France Musique - Choc de Classica
Manche Leute werden wütend sein, andere werden lachen, aber da es viele verwaiste Lautenstücke in englischen Quellen gibt, die uns ohne jeglichen Namen erreicht haben, hat sich Hopkinson Smith die Freiheit genommen, vier solcher Stücke in diesem Programm mit Namen zu taufen, die eventuell ihrem musikalischen Geist zu entsprechen scheinen. Der Titel des Albums selbst, Mad Dog (zugegeben etwas, das nicht ganz wie ein respektvoller Name für ein Renaissancealbum klingt, aber Marketing ist nun mal Marketing), ist von einem solchen apokryphen Namen entsprungen, obwohl es in Wirklichkeit eine Galliard von Anthony Holborne ist, die aus dem zweiten Lautenbuch von Matthew Holmes stammt. Wards Repose ist zu Ehren Smiths nach dem verstorbenem Musikwissenschaftsprofessor, Herrn Ward, getauft worden... Aber wie Shakespeare es so wunderbar sagt: „Was ist ein Name? Was Rose heißt, wie es auch hieße, würde lieblich duften“. Also wer kümmert sich überhaupt darum, wie diese Stücke vor vierhundert Jahren hießen oder nicht, wenn man nicht einmal wirklich weiß, wer manche Werke geschrieben oder arrangiert hat. Was ist wiederum ein Name, sei es Dowland, Byrd (dessen Lautenstücke alle Arrangements von Cembalowerken sind, von seinem Zeitgenossen Francis Cutting ungeschrieben), Johnson, wenn sowieso nur die Schönheit der Musik zählt...Hopkinson Smith spielt eine 8-chörige Laute in den 1970er Jahren von Joel van Lennep gebaut, einer der weltweit führenden Lautendoktoren und Instrumentenbauer. © SM/Qobuz
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 25. Februar 2013 | naïve classique

Auszeichnungen Choc du Monde de la Musique - 10 de Répertoire - 4F de Télérama
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 25. Februar 2013 | naïve classique

Auszeichnungen Diapason d'or - Choc du Monde de la Musique - 4F de Télérama
CD6,99 €

Klassik - Erschienen am 25. Februar 2013 | naïve classique

Auszeichnungen 10 de Répertoire - Recommandé par Classica
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 25. Februar 2013 | naïve classique

Auszeichnungen Choc du Monde de la Musique - 10 de Répertoire
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 11. November 2008 | naïve classique

Booklet Auszeichnungen Diapason d'or de l'année - Diapason d'or
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 25. Februar 2013 | naïve classique

Auszeichnungen 10 de Répertoire - Cannes Classical Music Award
CD6,99 €

Klassik - Erschienen am 25. Februar 2013 | naïve classique

Auszeichnungen Choc du Monde de la Musique
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 29. März 2005 | naïve Astrée

Auszeichnungen Diapason d'or
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 25. Februar 2013 | naïve classique

Auszeichnungen Choc du Monde de la Musique
CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 24. März 2014 | naïve classique

CD7,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1987 | naïve classique

CD7,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1995 | naïve classique

CD7,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1998 | naïve classique

CD7,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1989 | naïve classique

CD7,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1994 | naïve classique

CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 25. Februar 2013 | Naive

CD17,99 €

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1999 | naïve classique

CD8,99 €

Klassik - Erschienen am 17. April 2007 | naïve Astrée

Booklet