Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 21. August 2015 | Rhino - Warner Records

Hi-Res Auszeichnungen Qobuz' Schallplattensammlung
Gang Of Four wussten, wie man die Stimmung anheizt! Im grauen und kalten Leeds riefen der Sänger Jon King, der Gitarrist Andy Gill, der Bassist Dave Allen und der Schlagzeuger Hugo Burnham mit tanzenden Gitarrenklängen und aneckendem Groove eine Post-Punk-Revolution ins Leben. Bereits auf ihrem ersten Album Entertainment! aus dem Jahre 1979 wurde schnell deutlich, wie einzigartig diese Band war. Gill überrollt mit seinen sechs Saiten und frischen Melodien alles, was ihm in die Quere kommt. Die heißen Rhythmen stehen im Gegensatz zu dieser Frische und erinnern in ihrer Beweglichkeit und ihrem Funk an die Talking Heads. Durch die Texte auf dem Album Entertainment! klingt das Ganze nur noch aggressiver, denn diese kann man nicht wirklich als „entertainend“ bezeichnen, sondern eher als kleine Molotowcocktails, die von Situationismus, Feminismus, Entfremdung, dem nord-irischen Konflikt, maoistischen Guerillas in Südamerika und vielen weiteren Überlegungen dieser Art handeln… Zusammen mit ihren Kollegen von The Fall, Père Ubu, Au Pairs oder auch PIL erschüttern Gang Of Four die Welt mit ihren Harmonien, Refrains, Soli und Melodien, die mit nichts vergleichbar sind. Dieser Radikalismus wird Jahre noch später Bands wie The Rapture, Radio 4, Editors, Bloc Party und Franz Ferdinand beeinflussen… © Marc Zisman/Qobuz
Ab
HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 12. März 2021 | Rhino

Hi-Res
Gang Of Four wussten, wie man die Stimmung anheizt! Im grauen und kalten Leeds riefen der Sänger Jon King, der Gitarrist Andy Gill, der Bassist Dave Allen und der Schlagzeuger Hugo Burnham mit tanzenden Gitarrenklängen und aneckendem Groove eine Post-Punk-Revolution ins Leben. Bereits auf ihrem ersten Album Entertainment! aus dem Jahre 1979 wurde schnell deutlich, wie einzigartig diese Band war. Gill überrollt mit seinen sechs Saiten und frischen Melodien alles, was ihm in die Quere kommt. Die heißen Rhythmen stehen im Gegensatz zu dieser Frische und erinnern in ihrer Beweglichkeit und ihrem Funk an die Talking Heads. Durch die Texte auf dem Album Entertainment! klingt das Ganze nur noch aggressiver, denn diese kann man nicht wirklich als „entertainend“ bezeichnen, sondern eher als kleine Molotowcocktails, die von Situationismus, Feminismus, Entfremdung, dem nord-irischen Konflikt, maoistischen Guerillas in Südamerika und vielen weiteren Überlegungen dieser Art handeln… Zusammen mit ihren Kollegen von The Fall, Père Ubu, Au Pairs oder auch PIL erschüttern Gang Of Four die Welt mit ihren Harmonien, Refrains, Soli und Melodien, die mit nichts vergleichbar sind. Dieser Radikalismus wird Jahre noch später Bands wie The Rapture, Radio 4, Editors, Bloc Party und Franz Ferdinand beeinflussen… © Marc Zisman/Qobuz
Ab
CD29,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 4. Juni 2021 | Gill Music

Ab
HI-RES14,49 €
CD12,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 21. August 2015 | Rhino - Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 30. November 2011 | Rhino - Warner Records

Hi-Res
Ab
HI-RES17,49 €
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 12. März 2021 | Rhino

Hi-Res
Ab
CD12,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 17. Mai 2005 | Rhino - Warner Records

Gang Of Four wussten, wie man die Stimmung anheizt! Im grauen und kalten Leeds riefen der Sänger Jon King, der Gitarrist Andy Gill, der Bassist Dave Allen und der Schlagzeuger Hugo Burnham mit tanzenden Gitarrenklängen und aneckendem Groove eine Post-Punk-Revolution ins Leben. Bereits auf ihrem ersten Album Entertainment! aus dem Jahre 1979 wurde schnell deutlich, wie einzigartig diese Band war. Gill überrollt mit seinen sechs Saiten und frischen Melodien alles, was ihm in die Quere kommt. Die heißen Rhythmen stehen im Gegensatz zu dieser Frische und erinnern in ihrer Beweglichkeit und ihrem Funk an die Talking Heads. Durch die Texte auf dem Album Entertainment! klingt das Ganze nur noch aggressiver, denn diese kann man nicht wirklich als „entertainend“ bezeichnen, sondern eher als kleine Molotowcocktails, die von Situationismus, Feminismus, Entfremdung, dem nord-irischen Konflikt, maoistischen Guerillas in Südamerika und vielen weiteren Überlegungen dieser Art handeln… Zusammen mit ihren Kollegen von The Fall, Père Ubu, Au Pairs oder auch PIL erschüttern Gang Of Four die Welt mit ihren Harmonien, Refrains, Soli und Melodien, die mit nichts vergleichbar sind. Dieser Radikalismus wird Jahre noch später Bands wie The Rapture, Radio 4, Editors, Bloc Party und Franz Ferdinand beeinflussen… © Marc Zisman/Qobuz
Ab
HI-RES4,49 €
CD2,99 €

Rock - Erschienen am 17. Juli 2020 | Gill Music Ltd

Hi-Res
Ab
HI-RES14,49 €
CD12,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 21. August 2015 | Rhino - Warner Records

Hi-Res
Ab
CD14,99 €

Rock - Erschienen am 19. Januar 2004 | Parlophone UK

Ab
CD9,99 €

Rock - Erschienen am 19. April 2019 | Gill Music Ltd

Ab
CD2,29 €

Pop - Erschienen am 2. Februar 2021 | Rhino

Ab
HI-RES4,99 €
CD3,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 21. August 2015 | Rhino - Warner Records

Hi-Res
Ab
CD9,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 2. September 2016 | Gill Music

Ab
CD12,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 25. Oktober 2002 | Rhino - Warner Records

Ab
HI-RES4,49 €
CD2,99 €

Rock - Erschienen am 26. Februar 2020 | Gill Music Ltd

Hi-Res
Ab
CD12,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 30. November 2011 | Rhino - Warner Records

Ab
CD12,49 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 18. Oktober 2004 | Rhino - Warner Records

Ab
CD14,99 €

Pop - Erschienen am 1. Januar 1991 | Polydor

Ab
CD3,99 €

Alternativ und Indie - Erschienen am 18. Oktober 2004 | Rhino - Warner Records