Ähnliche Künstler

Die Alben

14,99 €
9,99 €

Klassik - Erschienen am 11. Januar 2019 | Oehms Classics

Hi-Res Booklet
„Von Byrd zu Byrd“ kündigt mit Humor, aber ohne Vogel das Cover dieses Albums der deutschen Cembalistin Friederike Chylek an, einer ehemalige Schülerin von Jesper Christensen an der Schola Cantorum in Basel, wo sie heute lebt. Die Solistin arbeitet auch mit verschiedenen Barockensembles zusammen und bildet mit dem Geiger Simon Standage, mit dem sie Aufnahmen für Chandos veröffentlicht, ein Duo. William Byrds Vielseitigkeit und sein außerordentlicher musikalische Erfindungsgeist hat die englischen Cembalisten nachhaltig beeinflusst. Er wird oft als „Vater der britischen Musik“ bezeichnet und war einer der wichtigsten Komponisten in der Zeit Shakespeares. Er stand unter dem Schutz der Königin Élisabeth I., die ihm mehr als zwanzig Jahre lang das seltene Monopol des Notendrucks in England gewährte. Auf diese Weise hat sich seine Musik verbreitet und eine ganze Generation Musiker und vor allem seine Schüler John Bull, Thomas Morley oder Peter Philips beeinflusst. Die vorliegende Auswahl von Friederike Chylek bietet einen umfassenden und erfreulichen Überblick über diese üppige und abwechslungsreiche englische Musik mit Werken von Dowland, Locke, Lawes, Purcell, Gibbons und Morley, umrahmt von William Byrd, von dem alles ausging und zu dem man immer wieder zurückkehrt. © François Hudry/Qobuz
9,99 €

Klassik - Erschienen am 6. Januar 2017 | Oehms Classics

Booklet